Amerika

Fortbewegung in Philadelphia: Ein Leitfaden für öffentliche Verkehrsmittel

Marla Cimini ist eine preisgekrönte Autorin, die in Philadelphia geboren und aufgewachsen ist. Sie schreibt über Reisen, Hotels, Essen, Musik und Luxus.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, DuJour und Forbes erschienen.

SEPTA car

Philadelphia verfügt über ein umfangreiches und bequemes öffentliches Verkehrssystem namens SEPTA (Southeastern Pennsylvania Transportation Authority). Dieses öffentliche Verkehrssystem ist preisgünstig und relativ einfach zu handhaben. Das System verkehrt in der gesamten Stadt und bietet eine Vielzahl von Transportmöglichkeiten, darunter Busse, Regionalzüge, U-Bahnen und (in einigen Gebieten der Stadt) oberirdische Trolleys. Mit diesen Optionen können Sie fast überall in der Stadt hingelangen. Sie können Sie auch in einige der Vororte bringen.

Wenn Sie Philadelphia besuchen und während Ihrer Reise in Center City bleiben wollen, ist es einfacher, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen als ein Auto zu mieten. Schließlich ist der Hauptteil der Stadt nur 25 Blocks lang und liegt zwischen zwei Flüssen, dem östlichen und dem westlichen.

Je nachdem, wo Sie außerhalb von Philadelphia hinmüssen, sind Züge oder Busse vielleicht einfacher zu fahren oder mit dem Verkehr zurechtzukommen. Ob Sie sich im Voraus entscheiden oder Fahrkarten im Voraus kaufen müssen, hängt von Ihren persönlichen Plänen ab. Wenn Sie z. B. nach New York City fahren, sollten Sie vielleicht die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, aber wenn Sie ein paar Tage an der Jersey Shore verbringen möchten, sollten Sie vielleicht ein Auto mieten. Bevor Sie sich auf den Weg nach Philadelphia machen, sollten Sie zumindest die Grundzüge des öffentlichen Verkehrssystems in Philadelphia kennen, denn so sparen Sie Zeit und Geld.

Wie man mit dem SEPTA-Stadtbus fährt

In Philadelphia bieten die SEPTA-Busse die meisten Möglichkeiten, sich in der Stadt fortzubewegen. Da viele Busse häufig in der Stadt verkehren, ist diese Option für Reisende sehr bequem.

  • Die Bushaltestellen befinden sich überall in der Stadt.
  • Der Fahrpreis beträgt 2 Dollar pro Fahrt. Wenn Sie eine SEPTA-Schlüsselkarte haben, kostet das Abholen und Zurückbringen $1 (weitere Informationen zu “Fahrpreisen” siehe unten).
  • Hinweis: Die Fahrer nehmen keine Änderungen vor.

Wie man mit der Straßenbahn fährt

Stellen Sie sich die Draisine wie eine Busfahrt vor. Das SEPTA-Transitsystem umfasst auch Trolleybusse, die auf bestimmten regionalen Gleisen fahren. Die Fahrpreise sind dieselben wie für Busse, aber einige halten in der Innenstadt von Philadelphia auch an der U-Bahn.

Wie man mit der U-Bahn fährt

Die Broad Street Subway ist die wichtigste U-Bahn-Linie der Stadt und fährt nur in Richtung Süden entlang der Broad Street, der längsten Straße der Stadt. Das bedeutet, dass Sie sich in diesem Zug, der nur in Nord-Süd-Richtung fährt, nicht verirren können. Von Süd-Philadelphia bis Nord-Philadelphia können Sie die U-Bahn an vielen Haltestellen entlang der Broad Street erreichen.

Eine weitere SEPTA-U-Bahn-Linie in der Stadt ist die Market-Frankford Line (auch als EL” bekannt). Sie durchquert die Stadt (in Ost-West-Richtung) und ist von vielen Stationen aus erreichbar.

Fahrpreise für SEPTA Transit: Busse, Trolleybusse und U-Bahnen

Das benutzerfreundliche SEPTA Key Fare Programm macht die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel einfach. Das Key Fare Programm ist eine wiederaufladbare IC-Karte für die meisten Verkehrsmittel in Philadelphia (Busse, Trolleys, U-Bahnen, Norristown Rapid Transit) und Regionalzüge.

Die Kunden können Schlüsselkarten erwerben und Wochen- oder Monatskarten aufladen. Je nach Transportbedarf stehen verschiedene Optionen zur Verfügung. Dazu gehören. 1-Tages-Convenience-Pass; und Independence Pass.

Keycard Wochen-TransPass:

  • Geeignet für Fahrten von 0:01 Uhr am Montag bis 2:00 Uhr am folgenden Montag
  • Gültig für Fahrten mit allen Bussen, Trolleys, Norristown Express, Broad Street und Market Frankford Linien
  • Hinweis: Diese Karte gilt nicht für die Airport Lines für Fahrten unter der Woche.
  • Gültig für bis zu 56 Fahrten
  • Wochenpreis: $25,50

Unabhängiger Pass:

  • Unbegrenzte Fahrten mit allen SEPTA-Bussen, Trolleys, U-Bahnen und Zügen
  • Einzelkarte für 1 Tag: $13
  • Familienpass (bis zu 5 Personen): $30. Mindestens ein Familienmitglied muss mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Abonnementpässe können bei den Schaffnern der Regionalbahn, an den Fahrkarten- und Verkaufsstellen der SEPTA und online erworben werden.

Hinweis: Bargeld wird in Bussen, Trolleys und U-Bahnen akzeptiert, aber bei einem Preis von 2,50 $ pro Person müssen Reisende das genaue Wechselgeld dabei haben.

Wenn Sie länger in der Stadt bleiben, können Sie auch Geld in die “Travel Wallet” einzahlen und während der Fahrt den “Token and Transfer”-Tarif nutzen. Weitere Informationen zu den genauen Preisen und zum Kauf von SEPTA Key-Tarifen finden Sie auf der SEPTA-Website (https://www.septakey.org/info/fare-products).

Mit der Regionalbahn

Wenn Sie vom Flughafen Philadelphia anreisen oder die Stadt verlassen, um die Vororte von Pennsylvania zu erreichen, müssen Sie die SEPTA-Regionalbahn benutzen. Diese Züge können an den Vorortbahnhöfen im Stadtzentrum, der Jefferson Station (früher bekannt als 8th and Market Street Station) und dem Hauptbahnhof, der 30th Street Station, bestiegen werden (Amtrak-Züge sind ebenfalls verfügbar).

Hinweis: Wenn Sie vom Flughafen Philadelphia (PHL) anreisen, gibt es einen Bahnhof vor Ort. Sie brauchen keine Fahrkarte zu kaufen. Für die Fahrt vom Flughafen zum Hauptbahnhof von Philadelphia müssen Sie lediglich 8 $ in bar bezahlen. Der Schaffner kassiert den Fahrpreis an Bord und tauscht das Geld um, akzeptiert aber höchstens 20 $.

Fahrpreise für die Regionalbahn

Regionalbahnkunden können einen “TrailPass” oder “One Day Independence Pass” für die Wochen-/Monatszonen 1, 2, 3 oder wo auch immer mit einer Schlüsselkarte erwerben. Weitere Informationen zu den regionalen Bahnsystemen und Fahrpreisen finden Sie im Abschnitt Fahrpreise auf www.SEPTA.org.

Zugänglichkeit

Die Busse und Trolleys der SEPTA verfügen über Rampen und Aufzüge, um den Fahrgästen zu helfen und die Zugänglichkeit zu gewährleisten. Informieren Sie sich jedoch auf der Website über bestimmte U-Bahn-Stationen und Bahnhöfe. In einigen Bahnhöfen sind die Aufzüge möglicherweise nicht in Betrieb oder werden zu bestimmten Zeiten repariert.

Mit dem Patco

Die Vororte von New Jersey auf der anderen Seite der Stadt können mit einem anderen Bahnsystem namens PATCO erreicht werden. Abgesehen von den Haltestellen in Haddonfield und Collingswood gibt es jedoch Städte, die zu Fuß erreichbar sind, und Sie müssen ein Taxi rufen oder sich von jemandem abholen lassen, sobald Sie in New Jersey angekommen sind. Es ist jedoch eine schnelle und bequeme Fahrt, und es gibt vier PATCO-Haltestellen rund um das Stadtzentrum: an der 16th und Market Street; an der 13th und Locust Street; an der 13th und Locust Street; und an der 13th und Locust Street. 13th und Locust Streets. 10th & Locust Streets und 8th & Market Streets. PATCO hat an der 8th & Market Street Anschluss an die SEPTA und an der Station Centre City Anschluss an die Broad Street Subway.

An jeder Station gibt es elektronische Fahrkartenautomaten, die die Benutzung erleichtern. Die Fahrpreise sind günstig, variieren jedoch je nach Abfahrts- und Zielbahnhof.

Hinweis: Nicht alle PATCO-Bahnhöfe in New Jersey werden derzeit renoviert. Erkundigen Sie sich daher im Voraus.

Taxifahren

Taxis sind in Philadelphia reichlich vorhanden und können an vielen Taxiständen in der Stadt gefunden werden. Sie können auch an fast jeder Straße angehalten werden. Auch Mitfahrzentralen (wie Lyft und Uber) sind in der Stadt und den umliegenden Vorstädten eine gute Option.

Autovermietung

Sie brauchen kein Auto, um sich in Philadelphia fortzubewegen. Die Stadt hat ein hohes Verkehrsaufkommen, enge Straßen und nur wenige Parkplätze. Das Parken im Stadtzentrum ist teuer, und in einigen Gebieten in Süd-Philadelphia gibt es keine Parkplätze. Wenn Sie jedoch die umliegenden Strände von New Jersey oder andere Vororte besuchen wollen, müssen Sie ein Auto mieten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button