Amerika

Fünf der besten mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Strände in Norditalien

Elizabeth Heath lebt seit 2009 in der Region Umbrien in Italien und schreibt seit 2017 für Tripsavvy.

Panoramic View Of Beach Against Cloudy Sky

Giorgio Pasini/Eyeem/Getty Images

In Norditalien gibt es zahlreiche mit der Blauen Flagge ausgezeichnete Strände, von Cattolica bis Triest an der Adria und von Ameglia bis Vintimiglia am Ligurischen Meer. Diese Bezeichnung wird von der Stiftung für Umwelterziehung an Strände in der ganzen Welt vergeben (Gebühr). Unter anderem auf der Grundlage von Wasserqualität, Sauberkeit und Sicherheit. Allein in Ligurien werden 27 blaue Flaggen beansprucht.

Mit über 400 Meilen (fast 600 km) Küstenlinie an der Adria und dem ligurischen Meer verfügt Norditalien über eine Fülle von Stränden und Badeorten, von denen viele mit der Blauen Flagge ausgezeichnet sind.

Aufgrund der vielen Bauprojekte ist an den meisten italienischen Stränden im Sommer mit großem Andrang zu rechnen, insbesondere in den ersten beiden Augustwochen, wenn die meisten Italiener Urlaub machen. Viele Strände werden von Stabilimenti beherrscht, privaten Einrichtungen, die Sonnenschirme aufstellen und Sonnenschirme und Liegestühle vermieten. Die meisten Stabilimenti verfügen über Duschen, Umkleideräume, Bars und einfache Restaurants und bieten auch Schwimmbäder, Spielplätze und Babysitterdienste an.

Da es an großartigen Stränden in Norditalien nicht mangelt, gibt es hier Strände, die stolz die blaue Flagge schwenken, hinter denen sich touristische Städte befinden und die eine eigene Atmosphäre haben, die von familienfreundlich bis mondän reicht.

Levanto (Ligurien)

Some boats sitting on a beach in Levanto, the Tuscany, Italy.

Hinter Ihnen liegen elegante Jugendstilvillen, blühende mediterrane Pflanzen und charmante Städte aus dem 11. Jahrhundert. Jahrhundert. Vor Ihnen liegen die krachenden Wellen des Ligurischen Meeres, die von zahlreichen Wellenbrechern unterbrochen werden, die für ruhige Badeplätze sorgen. Selbst in den hektischen Monaten Juli und August bieten die langen, grauen Sandstrände Platz für alle.

Levanto liegt am nördlichen Ende der Cinque Terre (fünf Länder), einem Gebiet, das für seine atemberaubenden Küstenwanderungen und farbenfrohen Küstendörfer bekannt ist, und ist ein beliebter Ausgangs- oder Endpunkt für Touren durch die Cinque Terre.

Die Gegend ist ein Anziehungspunkt für italienische Familien, die hier ihren Jahresurlaub verbringen, und hat sich dennoch eine ruhige Atmosphäre bewahrt. Wenn der Wind günstig ist (in der Regel, wenn Stürme aufziehen), können Surfer ihre Fähigkeiten in Wellen von bis zu 3 m (10 Fuß) testen.

Atmosphäre: entspannter Familienspaß, eine Portion Surferkultur

Santa Margherita Ligure (Ligurien)

Beach cabanas on seafront in Italy

Santa Margherita Ligure liegt versteckt zwischen Rapallo und Portofino am Golf von Tigurio, aber dieser Ferienort hat eine etwas übertriebene Einstellung. Dennoch gibt es eine Menge gehobener Angebote wie Villen im Liberty-Stil mit Trompe-l’œIl-Fassaden in allen Gelb-, Creme- und Lachstönen sowie vier mit der Blauen Flagge ausgezeichnete Strände.

Am Strand, der der Stadt am nächsten liegt, erwartet Sie ein privater Stall im Freien, kein Platz für Ellenbogen und in der Hochsaison Reihen von Liegestühlen und Sonnenschirmen. Doch wer den Charme der italienischen Riviera sucht, wird hier fündig.

Wenn Sie einen ruhigeren Aufenthalt wünschen, fahren Sie 5 Meilen nach Süden.

Atmosphäre: altes Geld, vielleicht ein bisschen weniger Geld als vor einem Jahrhundert.

Finale Ligure (Ligurien)

Finale Ligure

Mit einem der längsten Sandstrände der Riviera di Pente (“Sonnenuntergangsküste”) bieten Finale Ligua und seine umliegenden Strände etwas Außergewöhnliches am Ligurischen Meer.

Die vier mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Strände sind flach und sandig, mit ruhigem Wasser vor der Küste, umgeben von historischen Städten (insbesondere Final Boga), modernen Apartments und Hotels auf den Klippen.

Wenn Sie fotogene Aussichten suchen, ohne den Preis und die Einstellung der Riviera, sollten Sie hierher kommen. Mountainbiking, Wandern und Klettern sind ebenfalls beliebte Freizeitbeschäftigungen.

Die Stimmung: Italiener, die sich auskennen, Outdoor-Fans und Familien der Mittelklasse.

Bordighera (Ligurien)

Italy, Liguria, Bordighera

Sie sind zwar nicht in Südfrankreich, aber zumindest von einem der beiden mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Strände Bordigeras aus können Sie Frankreich sehen. Monaco.

Hier ist Monet abgebildet. Die Königinmutter schaukelte hier als Kind in den Wellen, und Mussolini und Franco schmiedeten hier gemeinsame Pläne. Bordighera hat sich seine exklusive Atmosphäre bewahrt, und ein Urlaub hier ist teuer.

Der Strand von Bordighera besteht aus Kiesel und Stein, so dass Liegestühle ein Muss (und teuer) sind. Dennoch, trotz all des Ambientes, das Sie gesehen haben, strahlt es die Riviera-Stimmung aus.

Ambiente: edel, kultiviert, müßig, reich.

Rimini (Emilia-Romagna)

Marina, Cattolica, Province of Rimini, Emilia-Romagna, Adriatic coast, Italy, Europe

Wilfried Bammarrer/ Getty Images Ph.

Italienischer als in Rimini kann ein Strandurlaub nicht sein. Der Badeort an der Adria ist mit seinen 15 km breiten Sandstränden und dem ruhigen, flachen Wasser ein beliebter Familienort.

Außerdem gibt es in Italien jede Menge Abstecher in Themenparks (über 270 detailgetreue Nachbildungen der wichtigsten Städte und Wahrzeichen des Landes). Nachts gibt es ausgedehnte Freiluftdiskotheken, und am nächsten Morgen kann man den Kater unter reservierten Sonnenschirmen ausschlafen, während die Stunden- und Bahnreisenden schlafen.

Günstige Hotels, Pensionen und Campingplätze gibt es in Hülle und Fülle, so dass dies eines der günstigsten Ziele für einen Strandurlaub in Italien ist. Stellen Sie sich darauf ein, dass tagsüber viele Busse, junge Familien und ältere Menschen unterwegs sind und nachts die etwas jüngeren Italiener.

Die Strände in der Stadt Rimini können keine blaue Flagge für sich beanspruchen, aber es gibt mehrere in der Provinz Rimini, von Catriccia im Norden bis Bellaria.

Atmosphäre: Denken Sie an Atlantic City Boardwalk, nur weniger Glücksspiel.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button