Amerika

Geldumtausch in Mexiko

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, Dujour und Forbes erschienen.

Mexican Currency

Wenn Sie eine Reise nach Mexiko planen, interessiert Sie vielleicht, wie Sie an Geldmittel kommen, um die Ausgaben während Ihrer Reise zu bezahlen. Es ist zu beachten, dass nicht alle Einrichtungen in Mexiko Kredit- und Debitkarten akzeptieren. Für kleinere Ausgaben wie Taxifahrten, Trinkwasser in Flaschen, Eintrittsgelder für Museen und archäologische Stätten sowie Zahlungen in lokalen Restaurants und an Essensständen müssen Sie in bar bezahlen. Das bedeutet Pesos, nicht Dollar. Bevor Sie verreisen, sollten Sie sich überlegen, wie Sie an diese Pesos kommen.

Eine einfache Möglichkeit, auf Reisen an Geld zu kommen, ist die Verwendung einer Debit- oder Kreditkarte an einem mexikanischen Geldautomaten oder einer Bank. Sie erhalten mexikanische Währung, und die Bank zieht den entsprechenden Betrag sowie die Transaktionsgebühren von Ihrem Konto ab. Sie können jedoch auch eine bestimmte Menge an Bargeld mitbringen, um es während Ihrer Reise umzutauschen. Im Folgenden erfahren Sie, was Sie über den Geldumtausch in Mexiko wissen müssen.

Die Währung in Mexiko

Die Währung in Mexiko ist der mexikanische Peso. Der Peso wird mit dem “Dollarzeichen”$ bezeichnet. Der Peso kann für Touristen, die nicht wissen, ob die Preise in Dollar angegeben sind, verwirrend sein (dieses Symbol wurde in Mexiko zur Bezeichnung des Peso verwendet, bevor es in den Vereinigten Staaten benutzt wurde). Der Code für den mexikanischen Peso ist MXN.

Wechselkurs des mexikanischen Peso

Der Wechselkurs des mexikanischen Peso gegenüber dem US-Dollar schwankte in den letzten zehn Jahren zwischen 10 und 20 Pesos und wird voraussichtlich auch weiterhin schwanken. Sie können die aktuellen Wechselkurse hier finden und die Wechselkurse des mexikanischen Peso gegenüber einer Reihe anderer Währungen einsehen.

Sie können den Währungsumrechner von Yahoo verwenden oder Google als Währungsumrechner nutzen. Um den Betrag in der von Ihnen gewählten Währung zu ermitteln, geben Sie einfach in das Google-Suchfeld ein

  • (Betrag) MXN in USD (oder Euro, oder jede andere Währung)

Obergrenze für den Umtausch von US-Währung

Beim Umtausch von USD in Pesos in einer mexikanischen Bank oder Wechselstube ist zu beachten, dass es eine Obergrenze für den Umtausch von USD pro Tag und pro Monat für jede Person gibt. Dieses Gesetz wurde 2010 erlassen, um die Geldwäsche zu bekämpfen. Sie müssen Ihren Reisepass mitnehmen, wenn Sie Geld wechseln, damit die Regierung nachverfolgen kann, wie viel Geld Sie wechseln und wie viel Sie nicht wechseln, damit Sie die Obergrenzen nicht überschreiten. Erfahren Sie mehr über Beschränkungen beim Geldwechsel.

Tauschen Sie vor Ihrer Reise Geld um

Wenn möglich, empfehlen wir Ihnen, sich bereits vor Ihrer Ankunft in Mexiko mit mexikanischen Pesos einzudecken (Ihre Bank, Ihr Reisebüro oder Ihre Wechselstube sollte dies für Sie erledigen können). Möglicherweise erhalten Sie nicht den besten Wechselkurs, aber es kann Ihnen bei Ihrer Ankunft einige Sorgen ersparen.

Wo kann man in Mexiko Geld tauschen?

Auch wenn Sie Ihr Geld bei der Bank wechseln können, ist es oft bequemer, Ihre Währung in einer Casa de Cambio (Wechselstube) zu tauschen. Diese Unternehmen sind länger geöffnet als Banken und haben in der Regel nicht so lange Warteschlangen wie Banken. Außerdem bieten sie vergleichbare Wechselkurse an (auch wenn die Banken möglicherweise etwas bessere Kurse anbieten). Erkundigen Sie sich, wo Sie den besten Wechselkurs erhalten (in der Regel sind die Wechselkurse vor der Bank oder dem Casa de Cambio gut sichtbar ausgehängt).

Geldautomaten in Mexiko

In den meisten Städten und Gemeinden Mexikos können Sie mexikanische Pesos direkt von Ihrer Kredit- oder Debitkarte abheben. Dies ist oft der bequemste Weg, um auf Reisen an Geld zu kommen – es ist sicherer als Bargeld mit sich zu führen und die angebotenen Wechselkurse sind in der Regel sehr günstig. Wenn Sie in ländlichen Gegenden unterwegs sind oder in abgelegenen Dörfern übernachten, sollten Sie genügend Bargeld mitnehmen, da es nur wenige Geldautomaten gibt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button