Amerika

Herbstlaub in Neuengland zur Hauptverkehrszeit

Kim Knox Beckius ist Reiseschriftstellerin, Autorin, Fotografin und Redakteurin in Connecticut. Sie ist seit 1998 bei TripSavvy tätig.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, DuJour und Forbes erschienen.

Rolling hills covered in colorful fall leaves in Vermont

TripSavvy / Lauren Breedlove

Es gibt keinen besseren Ort für die Herbstfärbung als Neuengland im Herbst, aber es bedarf einiger Vorbereitung, um den richtigen Zeitpunkt für die Laubfärbung zu bestimmen. September und Oktober sind die beste Zeit für einen Besuch, aber je nach Region können die Bäume innerhalb weniger Tage von feuerrot zu kahl werden. Wenn Sie bei Ihrem Ausflug nach Neuengland diese Tipps zum Laubhüten beherzigen, können Sie den Zauber des Herbstes im Nordosten erleben.

Timing Ihrer Reise

Die Laubfärbung ist das Ergebnis natürlicher Kräfte, die von Jahr zu Jahr stark variieren. Zu den komplexen und unvorhersehbaren Faktoren, die sich auf die Geschwindigkeit auswirken, mit der sich die Blätter im Herbst verfärben, gehören Regen, der Zuckergehalt in den Blättern, die Sonnenstunden sowie die Tages- und Nachttemperaturen. Nur weil die Laubfärbung im letzten Jahr an einem bestimmten Tag ihren Höhepunkt erreicht hat, heißt das nicht zwangsläufig, dass sie auch in diesem Jahr an diesem Tag ihren Höhepunkt erreichen wird.

Der Höhepunkt der Laubfärbung in Neuengland verläuft von Norden nach Süden. Das bedeutet, dass die Laubfärbung umso früher einsetzt, je weiter man nach Norden kommt, wobei die nördlichsten Gebiete ihren Höhepunkt Mitte September erreichen. In den meisten Jahren liegt der Höhepunkt der Laubfärbung in den nördlichen Neuenglandstaaten Maine, New Hampshire und Vermont in der letzten Septemberwoche und in den ersten Oktoberwochen. In den südlichen Bundesstaaten der Region (Massachusetts, Rhode Island und Connecticut) ist der Höhepunkt der Laubfärbung in der Regel gegen Mitte Oktober erreicht.

Bei Reisen in die Berge dieser Region ist die Höhenlage ebenso wichtig wie der Breitengrad. In höheren Lagen erreicht die Laubfärbung früher ihren Höhepunkt, was Sie bei der Planung Ihrer Reiseroute berücksichtigen sollten. Umgekehrt erreichen die Wälder an der Küste in der Nähe des Meeresspiegels in der Regel am langsamsten ihren Höhepunkt der Färbung.

Wenn Sie keine Unterkunft benötigen, kann sich Ihre Reise im Idealfall nach der aktuellen Wettervorhersage richten. […] […] […]

[…]

[…] […] […]

Der Scenic Highway ist zwar spektakulär, aber nichts ist besser, als aus dem Auto auszusteigen und durch den Wald zu wandern. Die Wanderungen in der Region können zwar spektakulär sein, aber einige Orte stechen mehr hervor als andere. Der Acadia-Nationalpark in Maine ist der beliebteste Nationalpark in Neuengland und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Küste mit herbstlichen Bäumen im Hintergrund. Wenn Sie Berge den Stränden vorziehen, sind die White Mountains in New Hampshire für ihre Herbstfarben ebenso berühmt wie für ihre malerischen überdachten Brücken. Die Hügel um Litchfield, Connecticut, sind eine weitere beliebte Wahl wegen der spektakulären Landschaft, der örtlichen Brauereien und Weingüter und der Nähe zu New York City.

Wenn Sie nicht über ein Auto verfügen, können Sie den schönsten Herbst in Neuengland auch erleben, ohne die Großstadt zu verlassen, die Sie besuchen. Boston ist vielleicht die Stadt schlechthin in Neuengland, und ein Spaziergang oder eine Radtour durch die Stadt wird Sie nicht enttäuschen. Vergessen Sie nicht, in den beliebtesten Parks der Stadt vorbeizuschauen, dem Boston Common und dem Public Garden.

Photo of a river lined with trees with colorful leaves and a small wooden shed

Informationen zur Herbstfärbung

Wenn die Bäume sich zu verändern beginnen, sind die Farben von Jahr zu Jahr gleich, und selbst wenn Ihnen jemand, der vom Höhepunkt der Baumfärbung zurückkommt, sagt, dass die Bäume gerade ihren idealen Zeitpunkt erreicht haben, kann es sein, dass Sie ihn bereits überschritten haben, wenn Sie dort ankommen. Seien Sie flexibel, planen Sie im Voraus, und nutzen Sie lokale Quellen, um die beste Zeit für einen Besuch zu ermitteln. New England Leaves bietet Live-Updates für die gesamte Region und zeigt eine “Heatmap” an, auf der Sie die am stärksten gefärbten Bezirke finden können.

Über Leaf Peepers, das Berichte von freiwilligen Helfern vor Ort sammelt, können Sie sich auch die neuesten Berichte über die Laubfärbung in den einzelnen Bundesstaaten ansehen. Zusätzlich zu den Online-Ressourcen verfügt jeder Bundesstaat über eine eigene Laub-Hotline, bei der Sie anrufen und fragen können, wohin Sie gehen sollen, wenn Sie mit den Möglichkeiten überfordert sind.

Spionieren Sie die Blätter in Neuengland aus, bevor Sie losfahren, um zu sehen, wie die Bäume aussehen, oder wenn Sie zu weit weg wohnen, um sie persönlich zu sehen, nutzen Sie eine Online-Webcam, um herauszufinden, wo Sie sich dem Höhepunkt der Farbe nähern. Vom Boston College bis zur Küste von Maine können Sie das Beste des Nordostens von Ihrem eigenen Wohnzimmer aus sehen.

Tipps zur Laubfärbung

Wenn Sie sich entschieden haben, wann und wohin Sie gehen möchten, befolgen Sie die Tipps des Laubsammelprofis, um das Beste aus Ihren Herbstausflügen zu machen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button