Amerika

Irlands 20 größte Städte und Gemeinden

Natalie Kennedy war über ein Jahrzehnt lang Reiseschriftstellerin und Redakteurin. Sie hat für Tripsavvy über Irland berichtet und lebt jetzt in Rom.

Skyline of Dublin City, Ireland

David Soanes Photography/Getty Images

Können Sie die größte Stadt Irlands nennen? Wenn nicht, können Sie mindestens 20 irische Städte und Orte nennen? Und welche von ihnen ist tatsächlich die größte Stadt Irlands?

Nun, die Hauptstadt Dublin (Republik Irland) und Belfast (Nordirland) fallen einem sofort ein, aber welche anderen Orte kommen nach diesen beiden Spitzenreitern noch in Frage? Hier könnte es einige Überraschungen geben, denn irische Städte sind oft mit einer Reihe von Dörfern verbunden, die auf die eine oder andere Weise zusammengewachsen sind.

Nehmen wir zum Beispiel Dublin. Es ist die einzige Stadt in Irland mit mehr als 1 Million Einwohnern. Und davon lebt nur ein kleiner Teil in der Stadt, während viele Vororte den Großteil der Bevölkerung ausmachen. Sobald Sie Dublin (oder Belfast) verlassen, werden Sie feststellen, dass die meisten Städte des Landes nicht wie erwachsene Dörfer aussehen.

Man beachte, dass Nordirland die Statistiken etwas verzerrt, weil die Kommunalverwaltung neu organisiert wurde und die neuen Ratsbezirke der (ehemals) sechs Grafschaften gemeinsam große Gebiete als “Städte” bezeichneten. Es gibt viel mehr ländliche Siedlungen.

Unabhängig von den Definitionen erfahren Sie hier mehr über die 20 größten Städte Irlands.

Dublin

Dublin City at dawn

David Soanes Photography/Getty Images

In der Republik Irland gibt es nur fünf offizielle Städte (der Rest sind Städte oder Dörfer), und Dublin steht ganz oben auf der Liste. Das Central Statistics Office schätzt, dass die Zahl der in Dublin lebenden Menschen im April 2020 auf 1,42 Millionen ansteigen wird, wobei 28,5 % der Gesamtbevölkerung Irlands in oder in der Nähe der Hauptstadt leben. Von Schlössern und Museen von Weltrang bis hin zu Pubs und großartigen Restaurants – in Dublin gibt es wirklich für jeden etwas. Irlands größte Stadt ist erstaunlich gut zu Fuß zu erkunden, und ohne Auto ist die beste Art, die Stadtviertel zu erkunden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button