Amerika

Kostenloses Mieten eines Wohnmobils

Suzanne Rowan Kelleher ist eine landesweit anerkannte Expertin für Familienreisen und preisgekrönte Reiseschriftstellerin un d-redakteurin.

RV Road Trip

Haben Sie schon einmal davon geträumt, mit Ihrer Familie einen Roadtrip mit dem Wohnmobil zu unternehmen, werden aber von den extrem hohen Mietkosten abgeschreckt? Eine einzigartige Website könnte Ihre Eintrittskarte zu einem erschwinglichen Wohnmobilurlaub sein. Transfercar bietet cleveren Familien die Möglichkeit, einen Wohnmobilausflug fast umsonst zu machen.

Das Unternehmen profitiert sowohl von Autovermietungen, die Autos, Wohnmobile und Wohnwagen von A nach B bringen müssen, als auch von Autofahrern, die nach Möglichkeiten suchen, ihre Reisekosten zu senken.

Wie Transfercar funktioniert

Wie dieses Video von Transfercar veranschaulicht, geben Autovermietungen normalerweise viel Geld aus, um Fahrzeuge an stark nachgefragte Orte zu bringen. Anstatt Lastwagen, Züge oder professionelle Fahrer zu mieten, um das Inventar zu bewegen, können Autovermieter mit Transfercar zusammenarbeiten, um Reisende, die fahren wollen, mit Fahrzeugen zu verbinden, die für nur 5 Dollar bewegt werden müssen.

Familien und andere Reisende können die interaktive Karte der Website nutzen, um die Route zu finden, die der Fahrer nehmen muss. Zu den Fahrzeugmodellen gehören eine Vielzahl von Personenkraftwagen, Wohnwagen und Wohnmobilen.

Sie haben nicht die richtige Route für sich gefunden? Schauen Sie immer wieder vorbei, denn fast täglich gibt es neue Angebote.

Kosten mit Transfercar

Wenn Sie mit einem Wohnmobil oder Auto von A nach B fahren, ist nur Einbahnverkehr erlaubt. Es sei denn, Sie haben das Glück, ein anderes günstiges Angebot zu finden, um zu Ihrem ursprünglichen Standort zurückzukehren, dann sollten Sie auf eigene Kosten nach Hause fahren. Es ist nicht gestattet, Ihr eigenes Fahrzeug zu ziehen, wenn Sie Ihr Wohnmobil transportieren.

Wenn Sie stornieren oder nicht erscheinen, nachdem die Fahrzeugüberführung genehmigt wurde, berechnet Transfercar eine Stornogebühr von 50 Dollar. Auf der Website von Transfercar ist zu lesen, dass es eine Vermietungsagentur gibt, die eine Kaution von 75 Dollar verlangt. Diese wird Ihnen bei der Abholung des Fahrzeugs zurückerstattet.

Einige Autovermietungen bieten eine Rückerstattung oder Teilrückerstattung des Kraftstoffs an, aber im Allgemeinen müssen Sie den Kraftstoff selbst kaufen.

Eine Grundversicherung wird immer angeboten, aber die Höhe der Selbstbeteiligung im Falle eines tatsächlichen Unfalls ist von Autovermieter zu Autovermieter unterschiedlich. Bei der Anmietung eines Fahrzeugs ist dies in der Fahrzeugbeschreibung angegeben. Garantieverlängerungen kosten je nach Vermieter zwischen 10 und 40 Dollar pro Tag. Fährgebühren können inbegriffen sein, aber es ist wichtig, die Details der Beschreibung der Fahrzeugüberführung zu lesen, um genau zu wissen, was abgedeckt ist (Fahrzeug, Fahrzeug und Fahrer, usw.).

Wenn keine Überfahrten verfügbar sind

Das Unternehmen empfiehlt, häufig nachzuschauen. Einige Umzüge werden bereits mehrere Tage vor der Feststellung des Fahrerbedarfs ausgeschrieben.

Es gibt günstigere Möglichkeiten, mit einem gemieteten Wohnmobil zu reisen. Versuchen Sie es bei Outdoorsy, das sich selbst als Airbnb für Wohnmobilvermietungen bezeichnet. Es gibt Dienste, die es Besitzern von Wohnmobilen und Wohnwagen ermöglichen, ihre Fahrzeuge zu mieten, wenn sie nicht in Gebrauch sind. Diese Art der Privatvermietung umfasst Versicherung und Straßendienst. Sie kann auch eine komplette Kücheneinrichtung, einen Fernseher usw. umfassen. All dies ist auf der Seite Autovermietung aufgeführt.

Internationale Transfercar-Möglichkeiten

Transfercar bietet Fahrerstellen in den Vereinigten Staaten, Kanada, Neuseeland und Australien an. In Neuseeland können Sie sogar ein Motorrad für das Unternehmen überführen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button