Amerika

Luigi’s Rollickin’ Roadster

Betsy schreibt seit mehr als 20 Jahren über Kalifornien und ist Tripsavvy-Expertin für diesen Staat.

Was passiert, wenn italienische Autos aus den 1950er Jahren im Verkehr stecken bleiben? Wenn diese Autos die 20 Cousins von Luigi aus den Cars”-Filmen sind, die in Radiator Springs Urlaub machen, beginnt das Tanzen.

Die Bahn verwendet ein gleisloses System mit festen Wegen, aber man spürt es nicht. Die Fahrt ist so konzipiert, dass sie bei jeder Fahrt ein etwas anderes Erlebnis bietet. Am Anfang wirkt die Fahrt chaotisch, aber gegen Ende werden alle Roadster zu einer synchronen Tanzroutine orchestriert, die mit einem Schwung endet.

Was Sie über Luigi’s Rollickin’ Roadsters wissen müssen

Ride Vehicle for Luigi’s Rockin’ Roadsters at Disney California Adventure

  • Standort: Cars Land
  • Bewertung: ★★★★
  • Beschränkungen: 81 cm (32 Zoll); Kinder unter 7 Jahren müssen von einem Erwachsenen ab 14 Jahren begleitet werden
  • Fahrzeit: 90 Sekunden
  • Geeignet für: Größere Menschen
  • Spaßfaktor: Einige Fahrer sagen, dass es von außen schöner aussieht, als wenn sie es betreten.
  • Wartezeit-Faktor: Als die Bahn neu war, waren die Schlangen länger, aber die Wartezeiten haben sich auf durchschnittlich unter 30 Minuten eingependelt.
  • Furcht-Level: Niedrig
  • Herky-Jerky-Faktor: Niedrig
  • Übelkeits-Faktor: Disney warnt nicht vor der Bewegung, aber die Wagen bewegen sich in langsamen Kreisen.
  • Sitze: Die Bahn sieht aus wie ein niedliches kleines zweisitziges Auto. Die Sitze sind in Reihen angeordnet, jeweils wie eine Sitzbank in einem altmodischen Auto. Es bietet Platz für zwei Erwachsene.
  • Zugänglichkeit: Die Bahn ist für Rollstuhlfahrer und ECVs zugänglich, aber Sie müssen selbst oder mit Hilfe einer Begleitperson in die Bahn umsteigen. Weitere Informationen über einen Besuch in Disneyland mit einem Rollstuhl oder ECV

Wie Sie mehr Spaß haben

Riding Luigi's Rollickin' Roadsters

  • Luigi ist eine Attraktion, bei der mehrere Erwachsene mit einem Kind, das nicht mitfahren kann (oder will), die Fahrt genießen können, ohne zweimal anstehen zu müssen. Ein Erwachsener wartet im Einstiegsbereich, während der andere mitfährt, und tauscht dann die Plätze. Wenn Sie “tauschen” möchten, sagen Sie einem Mitarbeiter im Einstiegsbereich Bescheid.
  • Wenn Sie Glück haben, können Sie in einem Wagen sitzen, der in die Mitte der Gruppe gezogen wird, wenn alle anderen Wagen um Sie herumfahren. Es ist jedoch nicht vorhersehbar, welcher Wagen der Glückswagen sein wird.
  • Winken Sie den anderen Fahrern zu und feuern Sie sie an, wenn sie ihre letzte Runde drehen.
  • Ein Teil des Vergnügens dieser Fahrt ist das, was Sie nicht mitbekommen, während Sie mitfahren. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um draußen auf dem Zaun zu stehen und die kleinen Autos tanzen zu sehen.

Wissenswertes

Ride Vehicle for Luigi's Rollickin' Roadsters

Die Bahn verfügt über ein gleisloses Fahrsystem, das anstelle von festen Metallschienen eine drahtlose Ortungstechnologie verwendet. Dadurch können die Fahrzeuge auf eine komplexere und aufregendere Weise fahren, ohne miteinander zu kollidieren.

Disneyland war der erste amerikanische Disney-Park, der diese Technologie verwendete, obwohl sie bereits in Hongkong, Tokio und Paris eingesetzt wurde.

Die Fahrgeschäfte haben fünf Bahnen und 18 Pfade, die jeweils mehrere Kombinationen verschiedener Bewegungen ermöglichen. Brady McDonald, Themenpark-Autor der LA Times, äußerte sich wie folgt zu der Testfahrt: “Die Autos waren sehr niedlich. Er fand die Autos so niedlich, dass er nach Hause gehen wollte.

Luigi basiert auf dem Fiat 500, aber die Fahrzeuge in der Bahn werden von der fiktiven Autofirma Frizzante hergestellt, inspiriert von Autos wie dem Fiat Jolly und dem Autobianchi Bianchina. Jedes hat eine einzigartige Lackierung. Die Hälfte ist als Mädchen, die andere Hälfte als Mann mit Schnurrbart gestaltet.

Wer sich fragt, was “rollickin'” bedeutet, dem sei gesagt, dass es voller Energie, Spaß und Unbeschwertheit ist.

Das Fahrgeschäft wurde zunächst als Luigi’s Flying Tires eröffnet. Das Problem war, dass es nicht viele Besucher schaffen konnten. Im Jahr 2016 wurde sie durch die heutige Version mit dem niedlichen tanzenden Auto ersetzt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button