Amerika

März in Portugal: Wetter, was man einpacken muss, was man sehen sollte

Houses on a hill in Lisbon, Portugal

In Portugal ist es das ganze Jahr über mild, vor allem im Vergleich zu den meisten anderen europäischen Ländern. Im März ist es feuchter und kühler als im Sommer, aber die Niederschläge nehmen ab, wenn der Frühling kommt. Dieser Wetterumschwung kann eine gute Gelegenheit sein, Portugal zu besuchen und die dringend benötigte Sonne zu genießen, ohne die Menschenmassen und hohen Preise der wärmeren Monate.

Portugal Wetter im März

Portugal mag wie ein kleines Land erscheinen, aber das Wetter im März kann je nach Region oder Stadt, die Sie besuchen, unterschiedlich sein. In der Hauptstadt Lissabon fallen im März durchschnittlich 5 cm Regen pro Monat, und die Temperaturen sind mild, so dass man das Wetter gut im Auge behalten kann, während man sich mit denjenigen beschäftigt, die das nicht können. Die durchschnittliche Höchsttemperatur in Lissabon liegt bei 18 Grad Celsius (65 Grad Fahrenheit) und die durchschnittliche Tiefsttemperatur bei 10 Grad Celsius (50 Grad Fahrenheit).

In Porto und Nordportugal ist es feuchter als in Lissabon, aber die Niederschlagsmenge nimmt ab, während sich der Sommerdurchschnitt auf 3,5 Zoll nähert. Die Temperaturen sind mild und die Menschenmassen sind gering. Die durchschnittliche Höchsttemperatur in Porto liegt bei 17 Grad Celsius (62 Grad Fahrenheit) und die durchschnittliche Tiefsttemperatur bei 7 Grad Celsius (45 Grad Fahrenheit). Das Douro-Tal liegt in der Nähe von Porto und ist, wie ein Großteil des halbländlichen Portugals, für seine hervorragenden Weine bekannt. Was das Wetter angeht, sollten Sie eine leichte Jacke mitbringen, denn die Temperaturen liegen bei 53 Grad Celsius.

An der Algarve, der Südküste Portugals, ist es das ganze Jahr über am wärmsten und am trockensten. Die Temperaturen sind angenehm, aber das Baden im Meer ist nicht erlaubt. Allerdings sind die Touristen noch nicht da, so dass Sie mehr Strände für sich allein haben werden. Die durchschnittliche Höchsttemperatur an der Algarve liegt bei 18 Grad Celsius (65 Grad Fahrenheit) und die durchschnittliche Tiefsttemperatur bei 9 Grad Celsius (48 Grad Fahrenheit).

Was Sie einpacken sollten

Die Wetterbedingungen variieren je nachdem, wo Sie Portugal besuchen, aber im Durchschnitt liegt die Temperatur bei etwa 14 Grad Celsius (57 Grad Fahrenheit), mit der Möglichkeit von leichten Regenschauern. Daher sollten Sie Jeans oder lange Hosen, eine dünne Jacke und einen Regenschirm oder eine Regenjacke mitnehmen, falls Regen vorhergesagt ist. Pullover und Schals sind eine gute Wahl für die Abende, wenn es nach Sonnenuntergang kälter wird. Am Strand kann es zu kalt sein, um zu schwimmen. Wenn Ihre Unterkunft also über einen Whirlpool verfügt, ist ein Badeanzug eine gute Idee.

Veranstaltungen im März in Portugal

Im März ist nicht viel los, aber wenn Sie auf der Suche nach etwas Besonderem sind, sind diese wenigen Veranstaltungen vielleicht einen Besuch wert. Informieren Sie sich auf jeden Fall auf der offiziellen Website des Veranstalters, da einige Veranstaltungen im Jahr 2021 abgesagt oder verschoben werden können.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button