Amerika

Mexikanisches Papiergeld und Währung

Mexican currency illustration

Wenn Sie sich vor Ihrer Ankunft mit der mexikanischen Währung vertraut machen, können Sie Verwirrungen beim Bezahlen Ihrer Einkäufe vermeiden. Die Währung Mexikos ist der mexikanische Peso, ISO-Code MXN. Ein Peso entspricht 100 mexikanischen Centavos. Die mexikanischen Banknoten gibt es in verschiedenen Farben und sie sind mit Bildern verschiedener wichtiger historischer Persönlichkeiten Mexikos bedruckt.

Die Scheine werden in den Stückelungen 20, 50, 100, 200, 500 und 1.000 Pesos gedruckt. Die 20- und 50-Peso-Scheine sind auf Polymerplastik gedruckt, so dass sie in der Tasche mitschwimmen können. Geldscheine mit hohem Nennwert werden auf Papier gedruckt und haben mehrere Sicherheitsmerkmale, die helfen, echte von gefälschten Scheinen zu unterscheiden, z. B. ein Wasserzeichen, das das Gesicht der Person auf dem Schein oder den Nennwert zeigt. Die Textur des Papiers unterscheidet sich von der des normalen Papiers und weist eine erhabene thermografische Struktur auf.

Das Symbol für den mexikanischen Peso ist dasselbe wie das Dollarzeichen ($), was verwirrend sein kann. Um zu unterscheiden, ob das Symbol für Dollar oder Pesos steht, kann es als MX$ oder als Wert, gefolgt von den Buchstaben “MN”, erscheinen. 100 $ Minnesota. MN steht für Moneda Nacional und bedeutet “Nationale Währung”. Diese Bilder von im Umlauf befindlichen mexikanischen Geldscheinen vermitteln Ihnen eine Vorstellung davon, wie mexikanisches Geld aussieht.

1000 Pesos

Mexican one thousand pesos bill

Miguel Hidalgo y Costilla (1753 – 1811) ist auf der Vorderseite des mexikanischen 1000-Peso-Scheins abgebildet. Er spielte in den ersten Tagen des mexikanischen Unabhängigkeitskrieges eine wichtige Rolle und gilt als Vater der mexikanischen Unabhängigkeit. Man sieht sie vielleicht nicht, weil sie selten verwendet werden, aber man sollte sie auf jeden Fall verwenden, wenn man in Restaurants, Hotels und Geschäften größere Beträge bezahlt. Es kann schwierig sein, in kleinen Geschäften oder auf der Straße 1.000- oder 500-Peso-Scheine zu wechseln. Planen Sie entsprechend!

500-Peso-Schein (ausgegeben im Jahr 2010)

Mexican 500 peso note

Die mexikanische Regierung gab diesen 500-Peso-Schein zum 100. Jahrestag der mexikanischen Revolution und zum 200. Jahrestag der Unabhängigkeit Mexikos im Jahr 2010 heraus. Auf der Vorderseite ist der berühmte mexikanische Wandmaler Diego Rivera abgebildet, die Rückseite zeigt seine Frau, die bekannte Künstlerin Frida Kahlo. Zurück zu.

500 Pesos (früheres Design)

Mexican five hundred pesos

Das Gesicht von Ignacio Zaragoza, der eine Schlüsselrolle in der Schlacht um den 5. Mai in Puebla spielte, zierte die Vorderseite eines früheren Designs des mexikanischen 500-Peso-Scheins. Im Hintergrund ist die Kathedrale von Puebla zu sehen. Während einige davon noch im Umlauf sind, sind andere Motive (Frida und Diego) häufiger zu sehen. Wie der 1.000-Peso-Schein lässt sich auch der 500-Peso-Schein nur schwer umtauschen, vor allem auf der Straße oder bei Marktverkäufern. Daher sollte man versuchen, ihn möglichst in einem Hotel oder einer Bank umzutauschen.

200 Pesos

Mexican two hundred pesos bill

Die auf dem mexikanischen 200-Peso-Schein abgebildete Frau ist Sol Juana Ines de la Cruz, auch bekannt als Juana de Asbaje. Sie war eine Schriftstellerin, Dichterin und Nonne, die während der mexikanischen Kolonialzeit von etwa 1648 bis 1695 lebte.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button