Amerika

Narni: Eine Reise in das Herz Italiens

James Martin ist ein Reiseschriftsteller und Fotograf, der Berichte über Westeuropa schreibt und herausgibt.

Michelai Graham ist eine Technologie- und Wirtschaftsreporterin, die für das Urban Institute und Scoop News geschrieben hat. Sie hat für Afrotech, Lifewire und Plug berichtet.

Residential Buildings At Narni

Narni ist eine kleine Hügelstadt mit etwa 20.000 Einwohnern in der Provinz Terni, Italien, ganz in der Nähe des geografischen Zentrums von Italien und an der südlichen Grenze der Region Umbrien.

Eine kurze Geschichte von Narni oder Narnia

Es gibt Hinweise auf neolithische Stätten in der Gegend, aber das erste uns bekannte historische Dokument stammt aus dem Jahr 600 vor Christus. Dort wird Nekinam erwähnt. 299, kennen wir die Stadt als Narnia, eine römische Kolonie. Der Name stammt von dem nahe gelegenen Fluss Nar, der heute Nera heißt. Narni gewann an Bedeutung mit dem Bau der Via Flaminia von Rom nach Rimini. Im 12. und 14. Jahrhundert wurde Narni Teil des Kirchenstaates und entwickelte eine bedeutende Schule für Maler und Goldschmiede.

Anreise nach Narni mit dem Zug

Narni ist von Rom aus mit der Bahnlinie Ancona zu erreichen. Die Linie von Rom nach Florenz hält in Orte, wo Sie einen Anschluss bekommen können. Der Bahnhof von Narni liegt außerhalb der Stadt, wird aber von lokalen Bussen angefahren.

Anreise nach Narni mit dem Auto

Die A1 Autostrada del Sole ist eine schnelle (und teure) Möglichkeit, von Rom aus dorthin zu gelangen, und führt von Orte zur Verbindungsstraße Orte-erni. Die kostenlose Route ist die E45 von Terni-Cresena.

Regionale Veranstaltungen in Narni

Umbria Travel bietet einen begrenzten Veranstaltungskalender in Narni.

Interessantes Fest in Narni

In Narni findet am 25. April die Corsa all’Anello statt, die am darauffolgenden Wochenende stattfindet. Teilnahme. In traditionellen Kostümen gekleidet, werden sie versuchen, einen Speer durch einen Ring zu führen, der von einem Seil getragen wird, das sich durch das Haus Via Maggiore erstreckt.

Was ist mit C.S. Lewis’ Narnia?

Vor mehr als 50 Jahren erfand C. S. Lewis einen Ort namens Narnia. Das Faktenmonster präsentiert ein paar Spekulationen:.

Lewis soll den Namen (Narnia) als Kind im Atlas entdeckt haben, aber vielleicht hat er die Stadt auch in seinen Universitätsstudien erwähnt.

Zufälligerweise ehrt die moderne Stadt Narni (wie sie heute heißt) eine lokale Heilige, die als “Selige Lucy von Narnia” bekannt ist. Heute befindet sich die Kathedrale der Stadt Narnia direkt neben dem Schrein der Heiligen Lucia.

Übernachten in Narni

Für die Größe der Stadt gibt es in Narni zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Die Preise sind sehr günstig. Einige liegen etwas außerhalb der Stadt, so dass man sich über die Lage der Unterkünfte im Klaren sein sollte, wenn man in der Stadt bleiben möchte.

Attraktionen in Narni

Narni hat viele interessante Gebäude: die

  • die Kathedrale
  • die Kirche San Francesco (13. Jahrhundert)
  • Palazzo dei Prieli (1275)
  • Palazzo Comunale (1273)
  • Kirche von Santa Maria Impensor (1175)
  • Torri dei Margi (1400)
  • Palazzo Scotti (1500)
  • Untergrund von San Domenico (13. Jahrhundert)
  • Kirche von Santa Maria Maggiore (1400)
  • Palazzo Vescoville (Bischöflicher Palast)
  • Palazzo Arca Corsini (1400)
  • Kirche Santa Restita (13. Jahrhundert)
  • Palazzo Caldri (15. Jahrhundert)
  • Oper Vita Lucia (1700)
  • Palazzo Capoccia (1545)
  • Kirche von sant’Agostino (14. Jahrhundert)
  • Kirche von Santa Margherita (1600)
  • Schloss von Arbonos (1370)
  • Fonte di Ferronia

Es gibt auch einen interessanten Spaziergang von der Stadt nach Ponte Cardona im 1. Jahrhundert, Teil des römischen Aquädukts Formina. Entlang dieses bewaldeten Weges kommt man auch an der Markierung des geografischen Mittelpunkts Italiens vorbei.

Weiter westlich, außerhalb der Stadt, in der Nähe der modernen Stadt Otricoli, befinden sich die interessanten Ruinen von Ocriculum.

Wenn Sie gerne verlassene Orte besuchen, insbesondere unterirdische, gibt es in Narni eine Freiwilligengruppe namens Subterranea, die Führungen anbietet. Auf ihrer Website finden sich auch viele gute Informationen über Sehenswürdigkeiten.

Und schließlich sind die nahe gelegenen Städte Terni und Orte ebenfalls interessante Ausflugsziele!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button