Amerika

Eine Nordlichtshow kommt an den Rand von New York

Caitlin Morton ist freiberufliche Autorin und lebt in Kansas City. Ihre Arbeiten sind in Condé Nast Traveler, Vogue und vielen anderen Publikationen erschienen.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, DuJour und Forbes erschienen.

SKYLIGHT at Edge, Hudson Yards, New York

Mit freundlicher Genehmigung von The Edge

Eine neue Ausstellung bringt Nordlichter an einen Ort, an dem sie noch nie zuvor waren: mitten in Manhattan.

SKYLIGHT ist eine beeindruckende Lichtshow, die auf dem Edge, dem mit 1.131 Fuß höchsten Außenskydeck der westlichen Hemisphäre, zu sehen sein wird. Die Ausstellung befindet sich in den Hudson Yards in New York City und nutzt “innovative Lichttechnik”, um das Nordlicht vor der dramatischen Skyline von New York City aus dem hundertsten Stockwerk des Gebäudes darzustellen.

Das Erlebnis beginnt am 3. März und dauert bis zum 7. März. Jeden Abend gibt es vier 20-minütige Shows, die um 19 Uhr beginnen. Bis 22 Uhr werden keine speziellen Eintrittskarten für die Veranstaltung verkauft. Jeder kann an der Veranstaltung teilnehmen, indem er eine allgemeine Eintrittskarte für die Sternwarte kauft.

Auch wenn diese Termine nicht klappen, können die Besucher vom 3. bis 30. März coole Sondervorstellungen im Edge genießen. Das Innendeck bietet ein großes Wolkendisplay und Lichtprojektionen, die die perfekte Kulisse für Selfies in luftiger Höhe bilden. In der Bar im 101. Stock gibt es außerdem themenbezogene Speisen und Getränke, darunter “Northern Lights”-Cocktails und wolkenähnliche Marshmallow-Zuckerwatte.

Eintrittskarten können auf der Edge-Website erworben werden. Der allgemeine Eintrittspreis beträgt 38 $ für Erwachsene (13-61 Jahre), 36 $ für Senioren (ab 62 Jahren) und 33 $ für Kinder (6-12 Jahre). Kinder unter 5 Jahren haben freien Eintritt. Bei jedem Kauf muss ein Zeitfenster von einer Stunde gewählt werden. Während des Sonnenuntergangs kosten die Tickets zusätzlich 10 $.

TripSavvy verwendet zur Untermauerung der Fakten in seinen Artikeln nur hochwertige, zuverlässige Quellen, einschließlich von Fachleuten begutachteter Untersuchungen. Bitte lesen Sie unsere Redaktionsrichtlinien, um zu erfahren, wie wir die Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit unserer Inhalte sicherstellen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button