Amerika

Palm Springs Wetter: Klima, Jahreszeiten, durchschnittliche monatliche Temperatur

Carrie Bell stammt aus Kalifornien und berichtet seit über einem Jahrzehnt über Reisen, Unterhaltung und Hochzeiten. Derzeit ist sie die Los Angeles-Spezialistin für Tripsavvy.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, Dujour und Forbes erschienen.

Welcome to Palm Springs

Betsy Malloy Fotografie

Palm Springs ist ein herrlicher Spielplatz mit üppigen Golfplätzen, kristallklaren Pools, blauem Himmel und amethystfarbenen Sonnenuntergängen über beeindruckenden Bergen. Es leidet aber auch darunter, dass es mitten in der Wüste liegt und im Sommer (und oft auch im Herbst und Frühherbst des Frühlings und Herbstes) eine erdrückende, fliegende und arbeitende Art von Hitze herrscht. Und in den Frühlingsmonaten (also von Thanksgiving bis Spring Break ist Hochsaison). Die beste Zeit für einen Besuch im Großraum Palm Springs ist aus klimatischer Sicht von November bis April, es sei denn, Sie sind ein seltener Vogel, dem das Budget wichtiger ist als Hitze und Komfort.

Besucher können sich auf über 300 Sonnentage im Jahr, weniger als 10 cm Regen pro Jahr, eine trockene, trockene Atmosphäre (immer in Bewegung mit Wasser) und dramatische Temperaturabfälle in der Nacht einstellen. Ein Unterschied von 25 Grad zwischen Nachmittag und Abend ist keine Seltenheit, wenn die Sonne untergeht. Auch zwischen dem Stadtzentrum und dem Gipfel des San Jacinto Mountain State Park ist ein erheblicher Klima- und Temperaturunterschied zu erwarten. Die Palm Springs Aerial Tramway, die größte drehbare Straßenbahn der Welt, bringt die Fahrgäste auf eine Höhe von 8.516 Fuß über dem Meeresspiegel zu den Chino Canyon Cliffs und in ein alpines Wunderland mit einer völlig anderen Klimazone.

Dieser Leitfaden soll hoffnungsvollen Reisenden die Grundlagen des Wetters und Klimas in Palm Springs und den umliegenden Städten des Coachella Valley wie Palm Desert, Indian Wells und La Quinta vermitteln.

Schnelle Klima-Fakten

-Wärmster Monat: Juli (108 Grad Fahrenheit/ 42,2 Grad Celsius)

-Kältester Monat: Dezember (44 Grad Fahrenheit / 6,7 Grad Celsius)

-Feuchtwarmester Monat: Februar [1,20 Zoll]

-Trockenster Monat: Juni (.02 Zoll Regen)

-Sonnigster Monat: November (75%)

-Windigster Monat: Mai (9 mph)

Palm Springs Windmills During a Dust Storm

Sandstürme

Hektarweise aufragende Metallfächer zur Stromerzeugung außerhalb der Stadt sollten ein großer Hinweis auf einen weiteren zu berücksichtigenden Faktor bei der Planung sein. In diesen Teilen der Stadt kann es besonders von April bis Juni sehr windig sein. Die durchschnittliche Windgeschwindigkeit beträgt 7 bis 8 Meilen pro Stunde. Das kann so viel Sand aufwirbeln, dass Sicht und Atmung beeinträchtigt werden.

Er kann sich auch zu einem ausgewachsenen Staub-/Sandsturm entwickeln. Wenn ein Hochdrucksystem den Weg von der Küste her erreicht und mit dem normalen Tiefdruckgebiet im Tal zusammenstößt, nehmen die Winde an Geschwindigkeit zu und erreichen bis zu 60 Meilen pro Stunde, wobei sich manchmal große Sandhaufen auf der Straße ablagern, die von den Sanddiensten wieder freigepflügt werden müssen. Haboobs, d. h. Staubwälle, die von Mikroböen erzeugt werden, die von der Vorderseite einer Gewitterzelle nach vorne geschoben werden, sind zwar selten, kommen aber vor. Am häufigsten treten sie im Juli und August auf. Erfahren Sie hier mehr über Haboobs und wie Sie sich schützen können.

PS Aerial Tram

Winter in Palm Springs

Leute, die aus Gegenden anrufen, in denen es regelmäßig schneit und graupelt, lachen normalerweise über das, was im Großraum Palm Springs als Winter bezeichnet wird, bevor sie an einem Tag mit 70 Grad auf dem Golfplatz schwingen. Die Regenwahrscheinlichkeit ist von Dezember bis Februar am größten, aber es fallen selten mehr als 5 cm pro Monat.

Gepäck: Mit Jacken und Pullovern können die Besucher in den meisten Fällen vom Abendessen nach Hause ins Hotel gehen. Diese liegen in der Regel im mittleren bis gehobenen Bereich. Viele Unterkünfte verfügen auch über Whirlpools und beheizte Pools, und da die Gegend für ihre heißen Quellen bekannt ist, sollten Sie Badesachen und Sonnenschutzmittel einpacken. Wenn Sie mit der Seilbahn auf den Berg fahren möchten, empfiehlt es sich, die Strecke um den 50-Meilen-Trail herum zu laufen. Handschuhe und Mützen werden empfohlen. In dieser Höhe kann eine Schneeausrüstung organisiert werden.

Durchschnittstemperaturen nach Monat

Dezember: 20,5°C (69 F) / 6,6°C (44 F)

Januar: 71 F (21,6 C) / 45 F (7,2 C)

Februar: 74 F (23.3. C) / 48 F (8.8 C)

Palm Springs wildflowers

Frühling in Palm Springs

Im späten Winter und zu Beginn des Frühlings ist Hochsaison, und die Preise spiegeln die gestiegene Reiselust wider. Die Regenwahrscheinlichkeit sinkt beträchtlich und das Quecksilber klettert in die 80er und 90er Jahre. Mitte Mai kann es bereits Sommer sein. Wildblumen kehren in ihre Wüstenfarben zurück. Festivals wie Coachella und Stagecoach finden normalerweise in diesen Monaten statt. (Wenn Sie nicht zu einem Festival kommen, sollten Sie die Wochenenden meiden, da sich die Preise für Hotelzimmer und Hausvermietungen leicht verdoppeln und das Dreifache des Höchstpreises verlangen können). Halten Sie Ausschau nach Warnungen vor langsamen Staubstürmen und achten Sie auf die häufige Zunahme der Windgeschwindigkeiten von April bis Juni.

PACKZIEL: Packen Sie Ihre Wanderschuhe mit Ausrüstung ein, um die Canyons, Bergpfade und den nahe gelegenen Joshua Tree National Park zu erkunden. Blumenkranz und Trikot für Coachella. Cowboystiefel und Hüte für die Postkutsche. Vergessen Sie aber nicht, auch einen Fleece oder eine leichte Jacke in Ihren Koffer zu packen, da die Temperaturen am Morgen und in der Nacht bis in die niedrigen 50er und 60er Jahre sinken können.

Durchschnittstemperaturen nach Monat

März: 80 F (26,6 C) / 52 F (11,1 C)

April: 88 f (31,1 c) / 57 f (13,8 c)

Mai: 96 f (35,5 c) / 64 f (17,7 c)

Miramonte pool

Sommer in Palm Springs

Da es sich um eine Wüste handelt, sind die Sommer natürlich glühend heiß und die Temperaturen steigen in der Regel in den niedrigen dreistelligen Bereich, bei durchschnittlich 13 bis 14,4 Stunden Sonnenschein pro Tag. Nachts können die Temperaturen deutlich sinken. Mit Temperaturen um die 70 Grad sind sie ideal für nächtliches Schwimmen. Wenn Sie die Hitze ertragen können, finden Sie in diesen Monaten günstige Angebote für Hotels und Mietunterkünfte. Auch der Andrang bei Attraktionen und Restaurants ist in dieser Zeit wesentlich geringer. In ganz Südkalifornien sagt man gern: “Wenigstens ist es trocken”.

Das heißt, abgesehen von dem gelegentlichen Sturm, der einen Sturzflug macht. Technisch gesehen gelten Juli und August als Monsunzeit, und obwohl es im Durchschnitt nur halb so viel regnet wie sonst, kann es sehr schnell und heftig zu Überschwemmungen kommen, die ein echtes Problem darstellen. In dieser Zeit kann es auch sehr heiß und feucht sein.

Mit im Gepäck: Schwimmflügel, Bücher, Hüte, Sonnenbrillen, kühlende Nackenwickel, Handventilatoren, Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor und alles, was Sie sonst noch brauchen, um im Pool zu schwimmen. Wenn Sie also Haare haben, die empfindlich auf Feuchtigkeit reagieren, sollten Sie sich mit Frizz-Haarpflegeprodukten eindecken. Auch ein Make-up-Fixierspray kann helfen.

Durchschnittstemperaturen nach Monat

Juni: 104 F (40 C) / 71 F (21.7 C)

Juli: 108 F (42,2 C) / 78 F (25,5 C)

August: 107 F (41,6 C) / 78 F (25,5 C)

Bright Sun in Palm Springs

Herbst in Palm Springs

September und Oktober sind sonnig, heiß und klar, mit Temperaturen, die immer noch in den 90ern und Hunderten liegen. Im Grunde ist es Teil 2 des Sommers bis November, der sich in den Bergstädten und Küstenenklaven immer noch wie Sommer anfühlt.

Packen Sie: Shorts und Badeanzüge sind tagsüber immer noch unverzichtbar, aber Leinenhosen, Jumpsuits und Sommerkleider für Brunch und Abendessen auf den vielen Terrassen und Dächern der Stadt sind ein Muss. Für eine morgendliche Wanderung oder einen Cocktail bei Sonnenuntergang empfiehlt es sich, mehrere Schichten zu tragen.

Durchschnittstemperaturen nach Monat

September: 38,8 Grad Celsius (102 F) / 22,2 Grad Celsius (72 F)

Oktober: 91 F (32,7 C) / 62 F (16,6 C)

November: 78 f (26,1 c) / 52 f (11,1 c)

Durchschnittliche monatliche Temperatur, Niederschlag und Tageslichtstunden

Heiße Sommer, milde Wintertage, dramatische Temperaturstürze nach Sonnenuntergang, minimale Niederschläge und fast keine Luftfeuchtigkeit – so lässt sich das Wetter in Palm Springs kurz zusammenfassen. Die durchschnittlichen Temperaturen (Fahrenheit), die Niederschlagsmenge und die Tageslichtstunden während des Jahres sind wie folgt. 

-Januar: 71 Grad. 1,16 Zoll; 10,2 Stunden.

-Februar: 74 Grad. 1,16 Zoll; 11 Stunden

-März: 80 Grad. 0,49 Zoll; 12 Stunden

-April: 88 deg. 0.05 inches; 13.1 Stunden

-Mai: 96 deg. 0.02 inches; 13.9 Stunden

-Juni: 104 deg. 0.02 in.; 14.4 Stunden.

-Juli: 108 deg. 0.14 Zoll; 14.1 Stunden

-August: 107 deg. 0.29 in.; 13.4 Stunden.

-September: 102 Grad. 0,22 Zoll; 12,4 Stunden 0,22 Zoll; 12,4 Stunden

-Okt.: 91 Grad, 0,20 Zoll; 11,3 Std.

-November: 79 Grad, 0,38 Zoll; 10,4 Stunden.

-Dezember: 69 Grad, 0,70 Zoll; 9,9 Stunden

Tripsavvy verwendet nur hochwertige, zuverlässige Quellen, einschließlich von Fachleuten geprüfter Forschungsergebnisse, um die Fakten in unseren Artikeln zu belegen. Lesen Sie unsere redaktionellen Richtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir sicherstellen, dass unsere Inhalte korrekt, zuverlässig und vertrauenswürdig sind.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button