Amerika

Reiseführer für Andalusien in Südspanien

Spain's Andalusia region

San Baked Andalusia ist ein beliebtes Reiseziel, in dem die Mauren und das christliche Spanien ihre kulturellen Stärken vor dem Hintergrund von Flamenco, Tapas, Matadoren und Stierkämpfen zur Schau stellen.

Diejenigen, die Südspanien nur aus Büchern kennen, denken vielleicht, dass Andalusien eine heiße, trockene Ebene ist, aber Andalusien hat die höchsten Berge der Iberischen Halbinsel, und fast 15 % des Geländes liegen auf einer Höhe von 1.300 Metern über dem Meeresspiegel.

Andalusien hat viele einzigartige Ökosysteme. Fast 20 % des andalusischen Bodens befinden sich in Schutzgebieten.

Andalusiens relativ mildes Klima im Winter und Frühling zieht viele Besucher aus kälteren Klimazonen an und ist ein guter Ausgangspunkt für einen Urlaub, wenn Sie im zeitigen Frühjahr in Europa ankommen. Die Sommer sind trocken und heiß. Wenn Sie einen Urlaub in dieser Region planen, empfiehlt es sich, die historische Klimatabelle für Sevilla einzusehen.

Andalusien ist die Region, an die die meisten Menschen denken, wenn sie an Spanien denken. Granada, Córdoba und Sevilla sind die Städte, die das “Goldene Dreieck” bilden, aber es gibt noch weitere kleinere Orte in Andalusien, wie unten dargestellt.

Andalusien Städte

Andalusien ist sehr kompakt, wenn man bedenkt, wie viele touristische Ziele es gibt. Ein Urlaub in Andalusien bedeutet keine langen Zugfahrten oder viel Autofahren. Denken Sie daran, dass es im Sommer sehr heiß ist. Sie werden alles spät in der Nacht machen wollen, wenn die Temperatur sinkt, aber das können Sie in Spanien.

Zuerst die großen 3:.

Sevilla – Die Hauptstadt Andalusiens und der beste Ort, um eine Woche vor Ostern die Sumana Santa zu erleben, sich im Barrio Santa Cruz zu verirren, Tapas zu essen und eine Flamenco-Show zu sehen. Das subtropische Mittelmeerklima von Sevilla bietet trockene Sommer und feuchte Winter. Sevilla teilt sich mit Córdoba die zweifelhafte Ehre, die heißesten Sommer in Kontinentaleuropa zu haben.

Verpassen Sie nicht die alte Moschee: die Mezquita de Córdoba – die am wenigsten besuchte der drei großen andalusischen Moscheen – die heute zum Weltkulturerbe gehört. Man sagt, Córdoba sei während der islamischen Herrschaft im 10. Jahrhundert die größte Stadt der Welt gewesen. Nach der Reconquista kam Córdoba wieder unter christliche Herrschaft (1236). Hitzeliebhaber können sich freuen: Im Juli und August liegen die durchschnittlichen Höchsttemperaturen bei 99 Grad Celsius.

Granada – Besuchen Sie die Zitadelle, den maurischen Palast, den jeder kennt. Die Alhambra schlängelt sich durch die engen Gassen, die El Albayzin, ein Viertel, das die mittelalterliche maurische Vergangenheit der Stadt widerspiegelt, erschüttern. Dann besuchen Sie den Generalife, einen Freizeitpalast aus dem 13. Jahrhundert, dessen Gärten an den Hängen des Sonnenhügels angelegt wurden.

Küstenstädte:.

Cádiz – ein aufregendes Stadtzentrum, das einen Besuch wert ist. Besuchen Sie den großen Karneval im Februar. Bleiben Sie ein paar Tage, es sei denn, die Strände locken Sie.

Gibraltar – einen Tag wert, um unsere Vorfahren zu besuchen, aber nur. Bringen Sie Ihr Pfund Sterling mit, denn es ist britisch.

Málaga – Einst war es das Ziel dieser Stadt, mit dem Jetset an der Costa del Sol mitzuhalten, aber hier gibt es viele neu eröffnete Kunstgalerien, Feinschmecker strömen zum neuen Magenmarkt von Málaga, und der Mercado Merced ist das Herz der andalusischen Stadt.

Motril – Übernachten Sie an einem hübschen Ort am Strand und besuchen Sie Bergdörfer wie Alpujarras, das einen Besuch wert ist.

Jerez – Jerez ist die Hauptstadt der andalusischen Pferde- und Sherry-Kultur und die Wiege des spanischen Flamenco.

Ronda – Stierkämpfe, tiefe Schluchten und die islamische Altstadt warten auf Ihren Besuch.

Andalusien – Vorgeschlagene Reiseroute

Damian Corrigan hat eine Reiseroute für Andalusien vorgeschlagen, die Sevilla, Cádiz, Ronda, Malaga, Granada und Cordoba umfasst.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button