Amerika

Reiseführer zum internationalen Flughafen Mumbai Chhatrapati Shivaji

Sharrel Cook lebt Vollzeit in Mumbai und schreibt seit 2008 für TripSavvy über Reisen nach Indien.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, DuJour und Forbes erschienen.

Mumbai airport's terminal 2

Rudy Sebastian/ Getty Images

Karte.

Internationaler Flughafen Chhatrapati Shivaji Maharaj

Der Flughafen Mumbai ist eines der wichtigsten Einfallstore nach Indien. Der Flughafen ist der zweitgrößte des Landes (nach Delhi) und fertigt jährlich mehr als 50 Millionen Passagiere ab. Er ist auch der verkehrsreichste Flughafen der Welt mit nur einer einzigen Start- und Landebahn.

Wenn Sie schon lange nicht mehr auf dem Flughafen waren, sollten Sie wissen, dass er 2006 an einen privaten Betreiber verpachtet wurde und seitdem erheblich erweitert und modernisiert wurde. Dazu gehören der Bau eines neuen Inlandsterminals und eines neuen integrierten internationalen Terminals, Terminal 2, das im Februar 2014 eröffnet wurde.

Flughafencode, Standort und Kontaktinformationen

  • Chhatrapati Shivaji Maharaj Internationaler Flughafen Mumbai (BOM). Benannt nach dem verehrten maharashtrischen Kriegerkönig.
  • Flughafen-Helpline: +91 022 66851010
  • Website: https://www.csmia.aero/
  • Das internationale und das inländische Terminal haben eine gemeinsame Start- und Landebahn, befinden sich jedoch in verschiedenen Vororten der Stadt. Das internationale Terminal befindet sich in Sahar, Andheri East, während das Inlandsterminal in Santa Cruz liegt, 30 km bzw. 24 km vom Stadtzentrum entfernt.

Vorher wissen

Die Fahrt zwischen dem Flughafen Mumbai und Colaba, dem wichtigsten Touristenviertel im Süden Mumbais, dauert 1,5 bis 2 Stunden. Am frühen Morgen und am späten Abend, wenn der Verkehr gering ist, sind die Fahrzeiten jedoch wesentlich kürzer.

Die Billigfluggesellschaften GoAir und IndiGo bieten Inlandsflüge vom Domestic Terminal 1 des Flughafens Mumbai an. Der Check-in erfolgt am Abflug-Gate 1 (Indigo) und Abflug-Gate 2 (GoAir) im Erdgeschoss. Der Ankunftsbereich, einschließlich Gepäckausgabe und Transport, befindet sich in einer separaten Halle im Erdgeschoss. SpiceJet hat seinen gesamten Inlandsflugbetrieb ab Oktober 2019 in das Terminal 2 verlagert.

Terminal 2 dient allen internationalen Abflügen und Ankünften. Außerdem nutzen die inländischen Full-Service-Fluggesellschaften (Vistara und Air India) sowie SpiceJet dieses Terminal für Inlandsflüge. Terminal 2 hat vier Ebenen

  • Ebene 1 – Transport (Prepaid-Taxis, Autovermietung, Hotelreservierungen).
  • Ebene 2 – Ankünfte
  • Ebene 3 – Abflüge für Inlandsflüge (Gates F und B)
  • Ebene 4 – Internationale Abflüge und Check-in für alle Flüge (einschließlich Inlandsflüge).

Im Terminal 2 werden vor der Einreise Sicherheitskontrollen durchgeführt, und alle Gegenstände, die die Sicherheitskontrollen nicht bestehen, können im aufgegebenen Gepäck verstaut werden.

  • Bei der Ankunft im Terminal 2 müssen Sie nach dem Passieren der Einwanderungsbehörde und der Entgegennahme Ihres Gepäcks Ihr Gepäck und Ihr Handgepäck beim Passieren des Zolls scannen. Wenn Ihr aufgegebenes Gepäck mit einem Kreidekreuz versehen ist, wird auch Ihr aufgegebenes Gepäck gescannt. Der Scan dient dazu, Schmuggelware oder nicht deklarierte Gegenstände aufzuspüren, für die möglicherweise Zollgebühren zu entrichten sind.
  • Wenn Sie zwischen dem Inlandsterminal 1 und dem internationalen Terminal 2 hin- und herreisen, bleibt Ihnen nur die Möglichkeit, ein Taxi zu nehmen. Leider gibt es keinen kostenlosen Shuttlebus zwischen den Terminals mehr. Sie müssen die äußeren Straßen benutzen, was aufgrund möglicher Verkehrsstaus bis zu 30 Minuten dauern kann.
  • Kostenloses Wi-Fi ist sowohl an den nationalen als auch an den internationalen Terminals verfügbar. Allerdings müssen Sie Ihre indische Handynummer registrieren, um es nutzen zu können.
  • Für Passagiere mit besonderen Bedürfnissen stehen reservierte Parkplätze, Rampen, Aufzüge und Toiletten zur Verfügung. Im Terminal stehen Rollstühle und Betreuer zur Verfügung.
  • Währungsumtausch und Geldautomaten im Terminal.
  • Einrichtungen zur Gepäckaufbewahrung un d-abgabe befinden sich sowohl im nationalen als auch im internationalen Terminal. Die Schalter befinden sich an der Ankunftsausgangsrampe des Inlandsterminals 1 und in der Lobby für Bodentransporte des internationalen Terminals 2. Für einen Mindestbetrag von Rs. 180 kann das Gepäck 6 Stunden lang aufbewahrt werden. Gegen eine Gebühr kann das Gepäck auch vom Lager im Terminal 1 zum Terminal 2 gebracht werden.

Mumbai airport.

Parken am Flughafen

Die Parkplätze am Flughafen Mumbai sind in allgemeine und Premium-Parkplätze unterteilt. Terminal 1 verfügt über 750 Parkplätze und Terminal 2 über 1.500 Parkplätze. Die Gebühren beginnen bei Rs. 140 für 30 Minuten und steigen bis zu Rs. 360 für 4 Stunden und Rs. 130 für jede 60 Minuten bis zu 8 Stunden. Die Gebühr für 8 bis 24 Stunden beträgt Rs. 1.500. Die Gebühr für 8 bis 24 Stunden beträgt Rs. 1.000. Motorräder sind billiger. Vielfahrer haben die Möglichkeit, monatliche Parktickets zu kaufen.

Anfahrtsbeschreibung

Autos und Taxis haben direkten Zugang zum Flughafen über die Sahar Elevated Road und nahtlose Verbindungen über den Western Express Highway. Motorräder und Auto-Rikschas müssen eine eigene Fahrspur auf der bestehenden Sahar-Straße benutzen. Darüber hinaus können diese Fahrzeuge nicht in die Abflug- und Ankunftsbereiche des Terminals 2 einfahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Leider gibt es keine direkte Bahnverbindung zum Flughafen Mumbai. Wenn Sie mit dem öffentlichen Nahverkehrssystem von Mumbai nicht vertraut sind, empfehlen wir Ihnen daher nicht, mit dem Zug zum oder vom Flughafen zu fahren. Es gibt auch keine direkte Busverbindung zwischen dem Flughafen und dem Stadtzentrum. Auto-Rikschas sind eine Möglichkeit, aber sie verkehren nur in den Vororten und bringen Sie nicht in den Süden Mumbais. Daher ist ein Taxi oder ein Autoservice die bessere Wahl für eine stressfreie Reise.

Taxis und Hoteltransfers

Am einfachsten erreichen Sie das Hotel mit einem Prepaid-Taxi von Ebene 1 des neuen Terminals T2. Für Gepäck fallen zusätzliche Gebühren an. Hoteltransfers sind ab Ebene 2 möglich. Prepaid-Taxis sind auch am Inlandsterminal erhältlich. Die Schalter befinden sich im Ankunftsbereich in der Nähe der Ausgänge.

App-basierte Taxis wie Uber und Ola verkehren am Flughafen Mumbai und sind geeignet, wenn Sie über einen Internetzugang auf Ihrem Mobiltelefon verfügen. Die Fahrpreise sind in der Regel günstiger als Prepaid-Taxis. Beachten Sie jedoch, dass für die Abholung am Flughafen eine zusätzliche Gebühr anfällt und dass es in den Stoßzeiten zu erheblichen Wartezeiten kommen kann.

Tourist Shopping at Duty free zone in Chhatrapati Shivaji Airport, Mumbai.

Wo Sie essen und trinken können

Der Flughafen Mumbai bietet eine große Auswahl an Restaurants für jeden Geldbeutel.

  • Cafe Chino: Günstige Option für Sandwiches und Getränke.
  • Chai Time: lokal hergestellte Tees.
  • Ultra Bar: Ein trendiger Ort, um Cocktails und Biere zu genießen.
  • Curry Kitchen: Nordindische Küche der mittleren Preisklasse und Chaat (Snacks).
  • Indian Kebab Grill: frisch zubereitetes Fleisch, auch vegetarisch.
  • Baker Street: Preisgünstige Konditorei und Coffee Shop.
  • Olive Bistro: Italienisches Restaurant der mittleren Preisklasse.
  • Street Foods: Verschiedene Gerichte mit Schwerpunkt auf indischem Street Food.
  • Biercafé: Bier und Snacks. Das Café bietet 10 Fassbiere und über 50 internationale Biersorten.

Flughafen-Lounges

Im Terminal 2 stehen den Passagieren mehrere Flughafen-Lounges zur Verfügung.

  • GVK-Lounge: Für Passagiere der First und Business Class. Sie befindet sich auf den Ebenen 3 und 4 des Terminals 2. Zu den Einrichtungen gehören Concierge, Business Center, Bibliothek, Spa und Duschen, Raucherzone, Speisen und Getränke.
  • Loyalty Lounges: für Inhaber von MasterCard, Visa, Priority Pässen, Airport Angles, Lounge Keys, Diners und Amex Karten. Der Zutritt zur Lounge ist auch gegen Bezahlung möglich. Sie befindet sich auf Ebene 3 des Terminals 2. Zur Ausstattung gehören ein Buffet, unbegrenzt alkoholische Getränke, Lesematerial und drahtloses Internet.
  • Pranaam-Lounge: Eine weniger attraktive Option für normale Passagiere, die die Lounge-Einrichtungen nutzen möchten. Sie bietet ein Buffet, alkoholfreie Getränke, drahtlosen Internetzugang, einen Raum für die Kinderbetreuung, Gepäckaufbewahrung und Lesematerial.

Tipps und Leckerbissen am Flughafen Mumbai

  • Einer der Höhepunkte des Terminals 2 ist das prächtige Museum, dessen lange Wände indische Kunst zeigen. Einzigartig ist auch das Dach des Terminals 2. Es wurde von den tanzenden weißen Pfauen inspiriert.
  • Im internationalen Terminal ist nachts am meisten los, während im Inlandsterminal tagsüber viel los ist. Die Einreise- und Sicherheitskontrollen können zu den Stoßzeiten sehr langsam sein.
  • Die Überlastung der Start- und Landebahnen ist ein großes Problem am Flughafen Mumbai. Dadurch können sich Flüge um 20-30 Minuten verzögern.
  • Die Flughäfen von Mumbai sind für Reisende im Allgemeinen verwirrend. Das liegt daran, dass sich sowohl der internationale als auch der inländische Terminal in verschiedenen Vororten befinden, aber Chhatrapati Shivaji International Airport heißen. Wenn auf einem Ticket für einen Inlandsflug steht, dass er vom internationalen Flughafen abfliegt, bedeutet dies nicht unbedingt, dass es sich um das internationale Terminal handelt. Überprüfen Sie die Terminalnummer und begeben Sie sich zur richtigen Nummer.
  • Machen Sie sich bei der Ankunft auf starke Kontraste gefasst, denn die Flugzeuge fliegen dicht über einen großen Slum neben dem Flughafen.

Largest commercial airline Airbus A380 lands at Chhatrapati Shivaji International Airport in Mumbai

Unterkünfte in der Nähe des Flughafens

Am Flughafen Mumbai gibt es keine Pensionszimmer. Es gibt jedoch viele Flughafenhotels in der Nähe, darunter ein Transithotel auf Ebene 1 von Terminal 2.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button