Amerika

Reservierungen in den California State Parks

Betsy schreibt seit mehr als 20 Jahren über Kalifornien und ist Expertin für den Bundesstaat bei Tripsavvy.

Camping at Sunset State Beach

Eine Camping-Reservierung in einem kalifornischen State Park zu machen, klingt unglaublich einfach. Aber die traurige Wahrheit ist, dass es in Wirklichkeit ungeheuer kompliziert ist. Reisende müssen für den Campingurlaub im nächsten Jahr weiter im Voraus planen als für eine afrikanische Safari.

Beliebte Reiseziele sind innerhalb von Minuten nach Öffnung des Buchungsfensters ausverkauft. Wenn Sie einen begehrten Platz wie Crystal Cove Cottages in Orange County suchen, brauchen Sie vielleicht eine Atomuhr, um den Reservierungsknopf für den 8-Uhr-Schlag zu drücken.

Reservierungen für Campingplätze in kalifornischen State Parks

Möglicherweise finden Sie in Kalifornien in kürzester Zeit einen freien Platz auf einem KOA. Sie könnten an einem Freitagnachmittag zu einem Campingplatz in einem Nationalforst fahren und einen Platz für Ihr Zelt finden.

Das gilt nicht für viele kalifornische State Parks. Die meisten Campingplätze müssen sogar sechs Monate im Voraus reserviert werden, vor allem während der Hauptsaison im Sommer.

Die beste Zeit für die Reservierung von Campingplätzen

Das ist der knifflige Teil. Für diese begehrten Plätze werden die Reservierungen sechs Monate im Voraus um 8:00 Uhr Pazifikzeit geöffnet. So können Sie beispielsweise am 3. August einen Campingplatz für ein Datum ab dem 3. Februar reservieren, und das kann mehrere Tage hintereinander dauern, was im Park erlaubt ist.

Es sei denn, es handelt sich um einen kurzen Monat. In diesem Fall sind zu Beginn des Folgemonats mehrere Termine verfügbar. Am 28. Februar können Sie einen Termin bis zum 28. August reservieren, und der 29. bis 31. August ist ab dem 1. März verfügbar.

Auf der Website der State Parks wird die Umstellung auf ein “rollierendes” Reservierungsfenster angepriesen, das das alte System der monatlichen Freigabe ersetzt, aber in der Praxis gibt es kaum einen Unterschied. Sie müssen 6 Monate im Voraus buchen, sich einen Wecker stellen, Ihren Kalender markieren und ihn mit den gewünschten Daten füllen.

Tipps, die Sie vor Ihrem Besuch wissen sollten

Die Reservierung eines Campingplatzes geht so schnell, dass an dem Tag, an dem das Reservierungsfenster geöffnet wird, keine Zeit zum Nachdenken oder Diskutieren bleibt. Es kann sein, dass alle Plätze innerhalb weniger Augenblicke weg sind, während Sie versuchen zu entscheiden, welcher der beiden angebotenen Plätze besser ist.

Im Vorfeld sollten Sie Folgendes tun

  • Wählen Sie den Park, in dem Sie campen möchten, und wählen Sie mindestens eine Alternative. Sie sollten auch die idealen Daten und mindestens eine Alternative bereithalten.
  • Besorgen Sie sich die URL des Parks, den Sie reservieren möchten. Geben Sie dazu den Namen des Parks ein, den Sie in Kalifornien reservieren möchten. Machen Sie sich vor Ort mit dem Reservierungssystem vertraut.
  • Wählen Sie einige Campingplätze aus, die Sie am meisten interessieren, und bereiten Sie diese vor. In diesem Fall kann es hilfreich sein, alternative Plätze im Kopf zu haben.
  • Melden Sie sich für ein California Reserve-Konto an. Sie müssen ein Konto haben und eingeloggt sein, bevor die Uhr acht schlägt.

Wie Sie eine Reservierung vornehmen

Um einen Stellplatz auf einem beliebten Campingplatz des California State Park zu reservieren, müssen Sie Folgendes tun

  • Seien Sie vor 8 Uhr morgens genau 6 Monate vor dem ersten Tag Ihres geplanten Aufenthalts bereit.
  • Halten Sie Ihre Kreditkarte bereit, falls Sie sie nicht zu Ihrem Konto hinzugefügt haben. Sie brauchen sie, um die Campinggebühr und die Bearbeitungsgebühr für die California Reserve zu bezahlen.
  • Kennen Sie den Campingplatz, auf dem Sie übernachten möchten, Ihren bevorzugten Platz und alternative Plätze, falls Sie diese benötigen.
  • Um einen Termin per Telefon zu vereinbaren, wählen Sie 800-444-7275. Internationale Anrufer können die Nummer 833-448-7287 wählen. Das Call Center ist jedoch nur von 8.00 bis 18.00 Uhr Pazifischer Zeit geöffnet und an Neujahr, Thanksgiving und Weihnachten geschlossen.
  • Sie können auch 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche online über die California State Reserve reservieren.

Alternative Möglichkeiten zur Reservierung eines Campingplatzes

Wenn Ihr erster Versuch fehlschlägt, versuchen Sie es mehrmals, bevor Sie Ihre Reise planen. Stornierungen kommen immer wieder vor. Vielleicht haben Sie Glück und bekommen noch einen Platz, aber es erfordert viel Ausdauer und eine lange Suche.

Um Zeit zu sparen, sollten Sie die Website Campnab nutzen. Gegen eine geringe Gebühr wird Ihr System bis zu 4 Monate lang gescannt, auf offene Stellen geprüft und Sie benachrichtigt, wenn eine Stelle frei wird. Die Suche erfolgt alle 5 Minuten bis zu einer Stunde, je nachdem, wie viel Sie für den Dienst bezahlen.

Sie können auch einen der Campingplätze aufsuchen, die nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” funktionieren. Dabei handelt es sich jedoch in der Regel um primitive Campingplätze mit Grubentoiletten und Wanderplätzen.

Reservierungen für andere Aktivitäten im California State Park

Über die California State Reserve können Sie auch Reservierungen für Aktivitäten in den State Parks vornehmen.

    Reservierungen für Touren sind 120 Tage im Voraus möglich. 800-444-4445 oder 916-414-8400 Durchwahl 410. Sie können auch Touren zum Hearst Castle online über die California State Reserve buchen.
  • Für die Besichtigung der Seeelefanten in Ano Nuevo ist während der Brutzeit (Dezember bis März) ein Führer erforderlich. Der Kartenverkauf beginnt in der Regel im Oktober, und Sie können Touren unter 800-444-4445 oder 916-638-5883 oder online buchen.
  • Crystal Cove Beach Cottages in Orange County Befolgen Sie das gleiche Verfahren wie oben.

Reservierungen für Wohnmobil-Camping

Kalifornien verfügt über einige der landschaftlich schönsten Wohnmobilstellplätze des Landes. Auf öffentlichem Land, das vom BLM (Bureau of Land Management) und USFS (U.S. Forest Service) verwaltet wird, gibt es viele Möglichkeiten, Ihr Wohnmobil kostenlos zu parken. Einige Parks, die kostenloses Wohnmobil-Camping anbieten, sind Borrego Springs, Mammoth Lakes und Ukiah. Diese Plätze bieten keine Wohnmobilanschlüsse.

Weitere Wohnmobilstellplätze gibt es auf ausgewiesenen Campingplätzen wie dem Yucaipa Regional Park, dem Mojave Narrows Regional Park und dem Joshua Tree National Park. Alle diese ausgewiesenen Plätze bieten vollständige Wohnmobilanschlüsse, und viele verfügen über Duschen und die Möglichkeit zur Nutzung von ATV-Fahrzeugen. Informieren Sie sich im Voraus über den Park Ihrer Wahl, um zu sehen, was Ihnen zur Verfügung steht.

Reserve California ist die beste Quelle für die Suche nach Wohnmobilunterkünften, aber wie bei jeder Aktivität erfordert die Reservierung eines Stellplatzes Geduld, Vorbereitung und Glück.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button