Amerika

September in China: Wetter, Füllung und Sehenswertes

Sarah Nauman lebt seit langem in Shanghai und ist eine Expertin für Reisen nach China. Derzeit schreibt sie über den France Blue China Club von Air France.

Hangzhou Jixian Pavilion and Gems Mountain Sunset Scenery

Chinas Sommer sind bekanntlich heiß und feucht, aber die unerbittliche Hitze lässt im September endlich nach und bringt kühleres, trockeneres Herbstwetter mit sich, vor allem in den nördlichen Regionen des Landes. Im Süden Chinas, wo die Temperaturen das ganze Jahr über warm sein können, ist das Wetter eher feucht, obwohl eine leichte Abkühlung zu beobachten ist.

Insgesamt ist der September eine gute Zeit, um dieses asiatische Land zu besuchen. Vor allem, wenn Sie einige der größten Touristenattraktionen Chinas wie die Große Mauer, die Verbotene Stadt, den Kaiserpalast in Peking und den Li-Fluss in Giling besichtigen möchten. Da viele Kinder in diesem Monat wieder zur Schule gehen, werden die großen Attraktionen nicht so überfüllt sein wie in den Hochsommermonaten. In der Regel finden Sie in diesem Jahr in den Ferienorten und bei den Attraktionen tolle Angebote für Flüge, Unterkünfte und Sonderpreise.

Das Wetter in China im September

Im September wird es in ganz China kühler, aber Temperaturen und Niederschläge hängen weitgehend davon ab, welchen Teil des Landes Sie besuchen. Wenn Sie beispielsweise in den Norden nach Peking fahren, können Sie mit einem trockeneren Monat (etwa 5 Regentage) und kälteren Höchst- und Tiefstwerten rechnen. In Guangzhou an der Südküste oder in Shanghai an der Westküste Chinas hingegen ist es im September sowohl feucht (etwa 13 Regentage, die die Taifunsaison abschließen) als auch warm.

  • Peking: 79 F (26 C) / 59 F (15 C)
  • Schanghai: 81 f (27 c) / 70 f (21 c)
  • Guangzhou: 91 F (33 C) / 77 F (25 C)
  • Gilin: 86 F (30 C) / 72 F (22 C)

Für die meisten Menschen ist der Sommeranfang bzw. das Ende des Septembers die beste Reisezeit. Dies ist die beste Zeit für einen Besuch in China, allein schon wegen des Wetters. Die Luftfeuchtigkeit sinkt in den meisten Teilen der Region. Das bedeutet, dass es sich nie so warm anfühlt wie im Sommer, vor allem nicht in smogigen Städten wie Peking und Shanghai.

Was Sie einpacken sollten

Wenn Sie für einen China-Urlaub im September packen, sollten Sie sowohl auf heißes als auch auf kaltes Wetter vorbereitet sein, da die Temperaturen kühler sind und die Luftfeuchtigkeit nachlässt, das Klima im Frühherbst aber immer noch recht warm ist. Nehmen Sie leichte Kleidung und Schichten für Abendausflüge und lange, schnell trocknende, langärmelige Hemden für Ausflüge ins Freie mit.

Wenn Sie in den Süden oder Westen Chinas reisen, sollten Sie wasserdichte Kleidung und einen Regenschirm mitnehmen, da es im September fast die Hälfte der Zeit regnet. Informieren Sie sich vor Ihrer Reise über das Wetter, um zu sehen, ob Sonne vorhergesagt ist. Wenn ja, sollten Sie einen Badeanzug mitnehmen; wenn nicht, sollten Sie einen Badeanzug mitnehmen.

Veranstaltungen im September in China

Der September in China ist voll von alten Festen und modernen Veranstaltungen, die alle mit traditionellen Speisen und kulturellen Darbietungen gefeiert werden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button