Amerika

Spaniens Veranstaltungen und Festivals im September

Vineyard leading up to a village in La Rioja, Spain

Der Stierkampf ist tief in den historischen Traditionen der Welt verwurzelt. Heute jedoch wendet sich die öffentliche Meinung in Spanien von dieser Tradition ab. Diese Website enthält zwar Informationen für Touristen, die an Veranstaltungen interessiert sind, aber TripSavvy vertraut darauf, dass die Leser sich selbst ein Urteil über die Ethik des Stierkampfes als Attraktion bilden.

Der September ist ein besonders guter Monat, um Spanien zu besuchen, da das Wetter langsam abkühlt und es etwas weniger Touristen als im Sommer gibt. Natürlich gibt es im September viele Feste und Veranstaltungen im ganzen Land zu besuchen. Vor allem in katalanischen Städten wie Barcelona und Tarragona sind religiöse Feste der Höhepunkt des Monats, während in Nordspanien Weintrauben geerntet werden können. – Erkunden Sie das Baskenland oder besuchen Sie das Filmfestival in San Sebastian.

Es ist möglich, dass viele dieser Veranstaltungen und Festivals im Jahr 2020 abgesagt, verschoben oder in irgendeiner Weise verändert werden. Bitte informieren Sie sich auf den Websites der offiziellen Organisatoren über die aktuellsten Informationen.

Das Filmfestival von San Sebastian

66th San Sebastian Film Festival

Juan Najarro Giménez/ Contributor/ Getty Images

Viele Schauspieler verdanken ihren Erfolg beim Film dieser jährlichen Veranstaltung, die 1953 gegründet wurde. Das Filmfestival von San Sebastián ist eines der wichtigsten Filmfestivals der Welt und wird oft von berühmten Persönlichkeiten wie Betty Davis, Elizabeth Taylor, Robert De Niro, Meryl Streep und Brad Pitt besucht. Im Jahr 2020 wird das Festival vom 18. bis 26. September stattfinden, mit weniger Vorführungen und weniger organisierten Aktivitäten.

La Rioja-Weinlesefest in Logroño

La Rioja Wine Country Vineyards and church

thepalmer / getty images

Logroño ist die Hauptstadt von La Rioja, einer weltberühmten Weinregion im Norden Spaniens. Jedes Jahr zur Zeit der ersten Weinlese findet in der Stadt ein Fest statt, das als San Mateo-Fest bekannt ist. Der symbolträchtigste Platz von Logroño, der Paseo del Esporon, befindet sich im Zentrum der Stadt. Hier können die Besucher die wichtigsten Festlichkeiten und eine Zeremonie miterleben, bei der Kinder Trauben aus den örtlichen Weinbergen holen und sie in große Weinfässer füllen. Später pressen Männer in traditionellen Kostümen die Trauben in großen Holzfässern. Sie können mit dem Rest der Stadt an den Feierlichkeiten teilnehmen, zu denen auch Theater und Konzerte gehören.

Festa de la Mercè in Barcelona

Human Tower of Castellers in Sant Cugat del Valles, Barcelona, Spain

Das Fest La Merce, benannt nach dem römisch-katholischen Fest Unserer Lieben Frau von der Barmherzigkeit, ist das größte Fest in Barcelona. Das Festival, das vom 23. bis 27. September 2020 stattfindet, läutet den Herbst in Barcelona mit mehr als 500 unterhaltsamen Aktivitäten ein, darunter Musik, Kunst, Akrobatikshows und Straßenumzüge wie die Parade der Giganten, bei der überlebensgroße Porträts von Königen, Königinnen und Adligen durch die Straßen marschieren. Zahlreiche Live-Konzerte, Paraden, Feuerwerke und der berühmte katalanische Menschenturm, der Castellar, gehören ebenfalls zum Programm.

Santa-Tecla-Fest in Tarragona

The traditional human towers known as castellers in Catalonia, Spain.

Charakterdesign/ Getty Images

Die beste Möglichkeit, etwas über die Vergangenheit Spaniens zu erfahren, ist der Besuch des Santa-Tecla-Festivals in Tarragona. Das Fest, das vom 15. bis 24. September 2020 stattfindet, erzählt die Geschichte Spaniens und bietet Rock- und Jazzmusik, Theater, Film, Sport, Partys und vieles mehr. Die Hauptattraktionen des Festivals sind die blühenden und aufregenden regionalen Tänze und vor allem die die Schwerkraft überwindenden menschlichen Türme, die sogenannten Castellars, eine katalanische Tradition.

Euskal Jaiak im Baskenland

Giant people floats at Bermeoko jaiak

Marta Sadowska / Flickr / CC BY 2.0

Das Baskenland ist mit keinem anderen Ort in Spanien vergleichbar. Die Region feiert ihre einzigartige Kultur jedes Jahr im September mit dem Euskaljaic, was wörtlich übersetzt “baskisches Fest” bedeutet. Das einwöchige Festival wird durch traditionelle Musik-, Tanz- und Sportwettbewerbe ergänzt. Die Veranstaltung ist ein faszinierender Einblick in das einzigartige Erbe dieser stolzen Gemeinschaft. Verpassen Sie auf keinen Fall den Tag des Apfelweins, an dem Hunderte von Apfelweinflaschen nach San Sebastian gebracht werden, um dort getrunken und gefeiert zu werden. Sie können auch die offiziellen Sportarten des Baskenlandes wie Holzhacken und Steinstoßen ausprobieren.

Katalanischer Nationalfeiertag in Katalonien

Diada de Catalunya

Jordidelgado / Getty Images

Seit 1886 wird der katalanische Nationalfeiertag am 11. September in der gesamten Region gefeiert. Es ist ein eintägiges Fest, an dem die Katalanen ihren Stolz auf ihre Region zeigen. Die Feierlichkeiten finden in ganz Katalonien statt, aber die größten Veranstaltungen gibt es in der Hauptstadt Barcelona. Bei einem Spaziergang durch die Straßen unter Tausenden von Menschen können Sie mehr über die Unabhängigkeitsbewegung erfahren und die Meinung der Einheimischen aus erster Hand kennen lernen. Dies ist eine der wenigen Veranstaltungen, bei denen die Besucher einen zentralen Einblick in die katalanische Realität erhalten.

Stierhatz in Segorbe

Street in Segorbe, Spain

Josfor / Getty Images

Bei der Entrada de Toros y Caballos handelt es sich um ein Rennen zu Ehren des langjährigen Festes der Stiere und Pferde, die in der Landwirtschaft geschätzt werden und bei den täglichen Arbeiten in der Stadt Segorbe helfen. Dieses jährliche Fest beginnt jeweils am zweiten Samstag im September und dauert die ganze Woche. Da es auf den Straßen keine Absperrungen gibt, können die Zuschauer den Stieren oft sehr nahe kommen.

Fest der Meuterei in Aranjuez

Palace of Aranjuez, Spain

Tomassereda / Getty Images

Die Fiestas DelMotín in Aranjuez sind ein jährliches Freiluftfestival, bei dem der Aufstand der Bauern aus der Region im 18. Jahrhundert dramatisch nachgestellt wird. Zu sehen sind Gemälde von Francisco de Goya, Goya-ähnliche Stierkämpfe und Hexenjagden, die in sportlichen Aktivitäten für Familien dargestellt werden.

Fest der Mauren und Christen in Valencia und Alicante

Moros y Cristianos, traditional festival

Laura Battiart / Getty Images

Fiestas de Moros y Cristianos werden in den meisten Teilen Spaniens gefeiert, aber die Nachstellung der Kämpfe zwischen Mauren und Christen aus dem 13. Jahrhundert hat in Valencia und Alicante an der Ostküste Spaniens eine größere Bedeutung. Während in anderen Teilen des Landes dieses Ereignis in verschiedenen Monaten gefeiert wird, beginnt es in dieser Region etwa im August und endet im September. Das Fest geht auf das 16. Jahrhundert zurück, und jedes Jahr werden die Straßen geschmückt, um das mittelalterliche Leben mit Prozessionen und Ochsenkarren nachzustellen.

Feria de la Virgen de la Peña in Mijas

Whitewashed street with flowers in Mijas, Spain

Amoklv / Getty Images

Bei der großen Zahl von Katholiken in Spanien ist es nicht verwunderlich, dass es in dem Land viele Patronatsfeste gibt. Die Stadt Mijas in der Nähe von Málaga ist da nicht anders und feiert ihre Schutzpatronin, die Jungfrau de la Peña, in der ersten Septemberwoche. Dies ist eine gute Gelegenheit, die Einheimischen beim Feiern der andalusischen Kultur mit Flamenco-Aufführungen und Sportveranstaltungen zu beobachten.

Heufest, Segovia

The massive Roman aqueduct in Segovia, Spain

seanpavonephoto / getty images

Das Hay Festival in Segovia ist eine internationale Literaturveranstaltung, die jedes Jahr an mehreren Orten auf der ganzen Welt stattfindet. In Spanien ist es die bedeutendste Literaturveranstaltung, die jedes Jahr im September stattfindet. Es bringt Schriftsteller, Wissenschaftler, Politiker, Historiker und Musiker zusammen, und man kann sogar erwarten, einen Nobelpreisträger in dieser berühmten Runde zu finden. Während des Festivals können Sie lesen, Vorträge halten, Aufführungen besuchen und sich mit Gleichgesinnten zu einem dynamischen Austausch von unterhaltsamen und informativen Ideen zusammenfinden. Das Festival findet nach wie vor vom 17. bis 20. September 2020 statt, aber die Veranstaltungsorte werden nur zu einem Drittel gefüllt sein, um die Regeln der sozialen Distanz einzuhalten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button