Amerika

Top 10 Kathedralen in Spanien

Damian Corrigan ist ein Reiseschriftsteller, der seit seinem Umzug nach Spanien im Jahr 2003 viel gereist ist. Seit 2006 schreibt er hauptberuflich über dieses Land.

Cathedral in Seville, Spain

David Soanes Fotografie/Getty Images

Wenn man ein wenig gereist ist und eine europäische Kirche gesehen hat, kann man leicht davon ausgehen, dass man sie alle gesehen hat.

Aber das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Sie haben noch gar nichts gesehen. Bis Sie diese 10 großartigen Kathedralen in Spanien bewundern. Selbst wenn Sie nicht religiös sind, wird Ihnen die ehrfurchtsvolle Architektur und Gestaltung dieser sakralen Räume den Atem rauben.

Sind Sie bereit für eine Entdeckungsreise? 10 Kathedralen in Spanien, die Sie auf Ihre Reiseliste setzen sollten

Kathedrale von Santiago de Compostela

Cathedral of Santiago de Compostela in Galicia, Spain.

Andrew Gunners/ Getty Images

Die im Nordwesten Spaniens gelegene Kathedrale von Santiago de Compostela ist vor allem als Endpunkt des Jakobswegs bekannt. Aber man muss nicht Hunderte von Kilometern durch Nordspanien laufen, um sie zu genießen.

Mit dem Bau der Kathedrale wurde im späten 11. Jahrhundert begonnen, Teile wurden im späten 18. Die Kathedrale hat eine barocke Fassade, aber der größte Teil der Struktur ist romanisch.

Im Inneren können Sie neben dem wunderschön gestalteten Altarraum auch das faszinierende Museum und das Grab des Apostels Jakobus besuchen.

Kathedrale von Sevilla

Catedral de Sevilla in Spain

Sergei Yahchybekov / Getty Images

Als Hauptstadt von Andalusien, der sonnenverwöhnten Region Spaniens, ist Sevilla vielleicht eines der bekanntesten Reiseziele des Landes. Kein Wunder also, dass die Stadt eine der schönsten Kathedralen Spaniens beherbergt.

Die Kathedrale von Sevilla, die größte gotische Kathedrale der Welt, wurde im 15. und 16. Jahrhundert erbaut. Ihre Erbauer gingen mit dem Ziel an das Projekt heran, eine Kathedrale zu errichten. Angesichts der großartigen und prächtigen Pracht der fertigen Kirche kann man mit Sicherheit sagen, dass sie ihr Ziel erreicht haben.

Im Inneren können die Besucher den Glockenturm Giralda besteigen, um einen spektakulären Blick über die Stadt zu genießen, und das Grab von Christoph Kolumbus besuchen.

Kathedrale von León

Leon cathedral in Spain

Die kleine Stadt León in der Region Kastilien-Ion im Westen Spaniens wird von Besuchern des Landes oft übersehen. Ihre beeindruckende gotische Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert ist jedoch der lebende Beweis dafür, dass dies nicht der Fall sein sollte.

Jahrhundert ist der beste Beweis dafür, dass dies nicht der Fall sein sollte. Die Kathedrale beherbergt etwa 1.500 Kunstwerke, darunter viele romanische Inseln, ein Muss für jeden Kunstliebhaber. Vergessen Sie nicht, die vielen schönen Kapellen zu bewundern. Besuchen Sie auch das jahrhundertealte Grabmal von König Ordogno II.

Kathedrale von Burgos

Cathedral of Burgos, Spain

Marco Bottigelli/Getty Images

Die Stadt Burgos ist ein idealer Zwischenstopp auf dem Weg von Santander nach Madrid in Nordspanien. Wenn Sie dort sind, sollten Sie sich ein wenig Zeit nehmen, um die beeindruckende gotische Kathedrale aus dem 13.

Jahrhundert. Wenn Sie die Kathedrale, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, betreten, werden Sie von den erstaunlichen Details überwältigt sein. Beachten Sie die Papamoscas, die einzigartige Statue, deren Mund sich öffnet, wenn die Glocken läuten, und das Grabmal des spanischen Heerführers El Cid aus dem 11.

Catedral Nueva de Salamanca

Turrets and tower of the Catedral Nueva, Salamanca

Die nordwestlich von Madrid, unweit der portugiesischen Grenze gelegene Stadt Salamanca ist übersichtlich, leicht verständlich und berühmt für ihre spanische Sprache und ihr reiches akademisches Erbe. Darüber hinaus beherbergt sie nicht nur eine, sondern gleich zwei beeindruckende Kathedralen.

Die beiden Kathedralen von Salamanca liegen nebeneinander und können problemlos nacheinander besichtigt werden. Wenn Sie jedoch nur Zeit für eine haben, sollten Sie sich die Neue Kathedrale (Catedral Nueva) ansehen, ein gotisches und barockes Bauwerk, das zwischen 1513 und 1733 errichtet wurde.

Jüngste Renovierungsarbeiten haben der Fassade der Kathedrale einige moderne Aspekte verliehen, die den aufmerksamen Besucher faszinieren dürften. Im Inneren der Kathedrale sind das Museum und die Archive sowie mehrere kleinere Kapellen und Kirchenschiffe zu besichtigen.

Catedral de Cádiz

Cathedral of Cádiz, Spain

Sir Francis Canker Fotografie/ Getty Images

Die südliche Stadt Cádiz, die am seidenen Faden Andalusiens hängt, ist vielleicht die am weitesten entfernte Großstadt auf dem spanischen Festland. Aber wenn Sie es schaffen, dorthin zu kommen, und sie ist mit dem Hochgeschwindigkeitszug AVE leicht zu erreichen, ist sie auf jeden Fall einen Besuch wert. Vor allem die Kathedrale ist ein Muss.

Sie wurde an der Stelle einer früheren Kathedrale errichtet, die im späten 16. Jahrhundert abbrannte, und das heutige Gebäude wurde zwischen 1776 und dem späten 19. Die teils barocke, teils neoklassizistische Kathedrale beherbergt eine beeindruckende Sammlung religiöser Gemälde und das Grab des spanischen Komponisten Manuel de Falla.

Catedral-Basílica de Nuestra Señora del Pilar, Zaragoza

Rooftop view of the Cathedral-Basilica of Our Lady of the Pillar in Zaragoza, Spain

Anton Petrus/ Getty Images

Zaragoza liegt etwa auf halber Strecke zwischen Bilbao und Barcelona und besitzt zwei Kathedralen. Die berühmtere der beiden ist die Kathedrale Unserer Lieben Frau von Pilar, die im späten 17. Jahrhundert erbaut wurde. Seit der Erscheinung der Jungfrau Maria durch den Heiligen Jakobus gibt es hier viele Kirchen.

Im Inneren der Kathedrale befindet sich eine Statue des Heiligen Jakobus, die ihm der Legende nach von Maria selbst in einer Vision des Heiligen Jakobus gegeben wurde. Die Kathedrale beherbergt auch eine beeindruckende Sammlung von Artefakten aus Lateinamerika.

Catedral Primada, Toledo

Facade of the cathedral of Toledo, Spain

Toledo ist eine kleine Stadt etwas südlich von Madrid, die mit dem Hochgeschwindigkeitszug AVE leicht zu erreichen ist. Die Kathedrale von Toledo, die zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert im hochgotischen Stil erbaut wurde, ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

In ihrem Inneren befinden sich mehrere herausragende Gemälde, darunter die Decke von Luca Giordano. Außerdem gibt es ein Labyrinth aus kleinen Kapellen, das die Besucher stundenlang beschäftigen kann.

Kathedrale von Valencia

Valencia Cathedral illuminated at dusk, viewed from the Placa de la Seu. Valencia, Spain, Europe.

Valencia, die drittgrößte Stadt Spaniens, rühmt sich einer hervorragenden Lage an der östlichen Mittelmeerküste des Landes. Die gotische Kathedrale wurde zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert erbaut.

Die Hauptattraktion der Kathedrale von Valencia ist der Heilige Gral, oder zumindest das, was als Heiliger Gral bezeichnet wird.

Mezquita-Kathedrale von Córdoba

Mezquita mosque-cathedral arches and colums.

Die südliche Stadt Córdoba, die etwa auf halbem Weg zwischen Sevilla und Granada liegt, ist aus vielen Gründen eines der beliebtesten Reiseziele in Andalusien. Einer davon ist die Tatsache, dass sich hier die einzige Moschee-Kathedrale der Welt befindet.

Ursprünglich als kleine christliche westgotische Kirche erbaut, wurde sie zur Moschee, als Spanien im 7. Jahrhundert unter maurische Herrschaft kam. Während der christlichen Rückeroberung im Jahr 1236 bauten die Christen ihre eigene Kathedrale innerhalb der bestehenden Moschee, da man sie für zu schön hielt, um sie vollständig zu zerstören. Das Ergebnis ist eine faszinierende Mischung aus christlichen und islamischen Stilen, die nirgendwo sonst zu finden ist.

Verirren Sie sich in dem Meer aus massiven Bögen, die von mehr als 1.000 Säulen getragen werden, und verpassen Sie nicht das byzantinische Mosaik des Mihrab.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button