Amerika

Malaysias Top-10-Reiseziele

Greg Rogers ist freiberuflicher Schriftsteller und Fotograf in Kentucky. Seit 2010 berichtet er für Tripsavvy über ganz Asien.

Leila ist eine in LA ansässige Autorin für Luxusreisen und Lifestyle mit über fünf Jahren Erfahrung in der Berichterstattung über Reiseführer, Hotelbewertungen, Restauranteröffnungen, Reiseprämienprogramme und Einkaufsführer.

The beach at Perhentian Besar, a top destinations in Malaysia

Die beliebtesten Reiseziele in Malaysia sind atemberaubend. Und dank der hervorragenden Infrastruktur des Landes sind sie relativ leicht zu erreichen.

Malaysia rangiert seit jeher auf den vorderen Plätzen der meistbesuchten Länder Asiens, aber China stiehlt dem Land in der Regel das Rampenlicht und den ersten Platz. Langzeit-Budget-Reisende meiden Malaysia oft als “zu teuer” (vor allem weil Alkohol mehr kostet als in Thailand). Kurzzeiturlauber in Südostasien hingegen scheinen Malaysia aus Zeitmangel auszulassen.

Dabei bietet Malaysia viel Schönheit, Vielfalt und Abenteuer, wie diese attraktiven Top-Ziele zeigen.

Kuala Lumpur

Petronas Towers, Kuala Lumpur

Wenn man nach Malaysia reist, ist das leicht möglich, denn man wird wahrscheinlich sofort in Kuala Lumpur landen. Doch im Gegensatz zu anderen asiatischen Großstädten, in denen Reisende so schnell wie möglich ankommen und die Stadt wieder verlassen, ist Kuala Lumpur ein Reiseziel, das einen eigenen Besuch wert ist.

Die Kombination aus malaiischen, chinesischen und indischen Einflüssen bedeutet, dass es in der malaysischen Hauptstadt an kulinarischen Genüssen nicht mangelt. Die kulturelle Vielfalt macht einen großen Teil des Reizes von Kuala Lumpur aus. Ein kurzer Spaziergang oder ein Sprung in das ausgedehnte Zugnetz, und Sie werden viele kulturelle Leckerbissen sehen.

In Kuala Lumpur gibt es viele einzigartige Stadtteile zu entdecken. Interessante Sehenswürdigkeiten wie die Petronas Towers, der Botanische Garten von Perdana und der Menara KL Tower bieten eine angenehme Abwechslung, bevor Sie sich auf den Weg in die weitere Umgebung Malaysias machen.

Penang

A golden shrine in Penang

Tripsavvy / Jess MacDonald

Die Malaysier sind stolz auf ihre große Insel an der Westküste – und das sollten sie auch sein! Das koloniale Georgetown gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und hat mit seinen Museen, Festungen am Meer, historischen Häusern und vor allem der berühmten Streetfood-Szene viel zu bieten.

Viele Künstler haben ihre Spuren in Form von Wandmalereien in den Straßen von Georgetown hinterlassen. […]

[…] […]

[…]

a dock on the Perhentian Islands during sunset with boats in the foreground

Tripsavvy / Jess MacDonald

[…]

[…] […] […]

[…] […]

[…]

Malaysia, Borneo, Sabah, Footbridge in rainforest

Die einzige Möglichkeit, schmutzigen Beton gegen grünen Regenwald und eine reiche Tierwelt einzutauschen, ist ein günstiger, schneller Flug! Besucher Malaysias bleiben oft auf dem Festland und vergessen die Naturwunder der drittgrößten Insel der Erde.

Der malaysische Teil von Borneo ist in zwei Bundesstaaten unterteilt, Sarawak im Süden und Sabah im Norden. Beide haben unterschiedliche Atmosphären und Attraktionen. Das Rainforest World Music Festival, das jeden Sommer in der Nähe von Kuching stattfindet, ist eine der aufregendsten Musik- und Kulturveranstaltungen in Südostasien.

Vom Aussterben bedrohte Orang-Utans, Wanderungen durch den Regenwald und einige der besten Tauchgründe der Welt – das malaysische Borneo sollte auf jeden Fall Teil einer Reise nach Malaysia sein.

Malakka

Town square in front of the Christ Church

Tripsavvy / Jess MacDonald

Die Stadt Melaka in Peranakan, Malaysia, die lokal als “Melaka” geschrieben wird, ist ein lohnender Ort für kulturelle, historische und koloniale Sehenswürdigkeiten. Die UNESCO erklärte Melaka im Jahr 2008 zum Weltkulturerbe.

Besucher der Altstadt von Melaka werden nur selten enttäuscht. Zumindest ist die entspannte Atmosphäre angenehm genug, um die Menschen mehrere Tage lang zu beschäftigen. Durch die Nähe zu Kuala Lumpur ist die Stadt leicht mit dem Bus zu erreichen. Züge sind in Melaka keine Option.

Tipp: In Melaka gibt es am Dienstag viele Geschäfte und Museen in der Nähe – planen Sie Ihren Besuch entsprechend!

Taman Negara

Muddy river and jungle in Malaysia's Taman Negara National Park

westend61 / getty images

Taman Negara bedeutet wörtlich übersetzt “Nationalpark” auf Malaiisch. Taman Negara ist der älteste Nationalpark in Malaysia und gilt als einer der ältesten Regenwälder der Welt. Lange Baumkronenpfade geben den Besuchern die Möglichkeit, das Leben der Bäume zu beobachten, das vom Boden aus normalerweise nicht sichtbar ist.

Die Besucher können Wasserfälle, wunderschöne Wanderungen, Vogelbeobachtungen, Rafting, Angeln und Nachtsafaris genießen. Und wenn man Glück hat, kann man sogar Elefanten in freier Wildbahn beobachten. Touristen übernachten auf der anderen Seite des Flusses in Kualatahan und nehmen dann billige Boote zum Eingang des Parks.

In Taman Negara werden einige ernsthafte geführte Wanderungen angeboten, ebenso wie Höhlen.

Cameron Hochland

Green tea plantation in Malaysia's Cameron Highlands

Malaysias grüne Cameron Highlands sind einer der wenigen Orte in Südostasien, wo man nachts eine Jacke oder eine warme Decke braucht. Nachdem Sie im tropischen Klima geschwitzt haben, werden Sie die Klimaveränderung zu schätzen wissen.

Die Cameron Highlands sind wie kein anderer Ort in Malaysia. Genießen Sie den Zugang zu vielen üppigen Landschaften, patrouillieren Sie durch wunderschöne Teeplantagen, und genießen Sie die Wanderwege, die sich um Plantagen und Vulkane schlängeln.

Erdbeerfarmen, Schmetterlingsgärten und Blumengewächshäuser sind eine reizvolle Abwechslung in den Cameron Highlands. Das Klima bietet ideale Bedingungen für den Anbau von frischem Gemüse und die Produktion von köstlichem einheimischem Honig.

Insel Tioman

Small boat near Tioman Island, Malaysia

Tioman Island, an der Ostküste Malaysias unweit von Singapur gelegen, ist ein Inselziel der anderen Art. Unterkünfte und hervorragende Tauchmöglichkeiten sind überraschend preiswert. Die Entwicklung auf diesen schönen Inseln ist relativ gering. Der Reichtum an Natur und Landschaft macht die kulinarischen Defizite der Insel wieder wett.

Tioman ist in viele verschiedene Strände unterteilt. Wenn Sie mit dem Boot ankommen, müssen Sie sich entscheiden. Einige Strände sind abgelegen und von Dschungel umgeben. ABC Beach ist definitiv der beliebteste Strand, vor allem bei preisbewussten Reisenden. Zwischen den Stränden kann man in der Regel mit dem Boot hin- und herfahren, es sei denn, man macht im Landesinneren eine Dschungelwanderung.

Langkawi

Langkawi Sky Bridge

Simonlong / Getty Images

Pulau Langkawi liegt in der nordwestlichen Ecke Malaysias und ist eine der beliebtesten Inseln Malaysias, sowohl für ausländische Touristen als auch für Malaysier.

Mit einem Flughafen und Fährverbindungen zum Festland sowie einer umfangreichen touristischen Infrastruktur könnte man Langkawi als die malaysische Version von Phuket, der meistbesuchten Insel Thailands, bezeichnen.

Langkawi bietet viele touristische Attraktionen, darunter Malaysias größtes Indoor-Aquarium, Seilbahnen und eine Himmelsbrücke, von der aus man die Insel überblicken kann. Leider lassen sich die belebten Strände nicht durch Jetski-Drohnen beruhigen. Der Duty-Free-Status bedeutet, dass Bier kaum teurer sein kann als Wasser in Flaschen!

Flüge von Kuala Lumpur nach Langkawi sind schon für 20 US-Dollar zu haben! Die Anreise zur Insel ist schnell und preiswert.

Selangor

Large golden statue in front of the stairs to the Batu Caves

Tripsavvy / Jess MacDonald

Selangor ist die am weitesten entwickelte und bevölkerungsreichste Nation Malaysias und führt zu der ausufernden Stadt Kuala Lumpur. Es beherbergt einen riesigen Themenpark mit einer Formel-1-Rennstrecke, Malaysias Nationalzoo und einen Indoor-Schneepark.

Selangor ist geschäftig und boomt. Einkaufszentren erstrecken sich in viele Richtungen. Wenn Sie nicht mehr einkaufen können, fahren Sie ins nahe gelegene Genting Highlands. Die malaysische Version von Las Vegas befindet sich auf dem Gipfel des Berges. Das First World Hotel and Plaza ist mit 10.500 Zimmern und einem Themenpark das größte Hotel der Welt.

Aber Selangor besteht nicht nur aus Beton und leuchtenden Schildern. Die berühmten Batu-Höhlen beherbergen einen hinduistischen Schrein mit der weltweit größten Statue des Kriegsgottes Murugan. Die Batu-Höhlen ziehen vor allem während des Thaipusam-Festes große Menschenmengen an.

Wenn die Natur zum Betteln bereit ist, ist der Reichtum an Glühwürmchen entlang des Flusses in Kuala Selangor ein atemberaubender Anblick!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button