Amerika

Top 9 Attraktionen in Islamorada, Florida

Sarah Schulman ist freiberufliche Autorin und lebt in Südflorida. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, Well + Good, Insider und Teenvogue erschienen.

Signage at Robbie's Marina, Islamorada, Florida Keys, Florida, USA

Danita Delimont / Getty Images

Weiße Sandstrände, ruhiges Wasser, tolles Wetter, atemberaubende Sonnenuntergänge – was kann man sich mehr von einem Inselurlaub wünschen? Die Keys of Florida bieten Ihnen alles. Und das Beste daran ist, dass sie nur etwa eine Autostunde südlich von Miami liegen.

Islamorada, oder Island Village, liegt südlich von Key Largo und umfasst mehrere Mini-Inseln vor der Küste. Dieser entspannte Rückzugsort ist ideal für Erholung und Entspannung, Familienspaß oder einen romantischen Ausflug. In der Umgebung von Islamorada gibt es zahlreiche Wassersportverleihe, Öko-Abenteuer-Touren und mehrere schöne Wanderwege. Bootstouren und Angelausflüge werden das ganze Jahr über angeboten, denn Islamorada gilt als die Welthauptstadt des Sportfischens.

Sehen Sie sich die 9 besten Dinge an, die Sie bei einem Besuch dieses unscheinbaren Schlüssels unternehmen sollten.

Bewundern Sie die Meeresbewohner

Sea turtle swimming in the ocean

Robert Baker / Unsplash

Vom Schnorcheln bis zum Tauchen – verlassen Sie diese Insel nicht, ohne die unberührte Unterwasserwelt vor der Küste zu genießen. In diesen Gewässern gibt es eine riesige Population einzigartiger und wunderschöner Meeresbewohner, die Sie nicht verpassen sollten. Erfahrene Taucher können eine Tour zur Eagle machen, einem 287 Fuß langen Schiffswrack vor der Küste der Insel. Bunte Blautöne, Korallen und Schwämme bedecken das Wrack, und Schwärme von Tarpunen umgeben das Gebiet. Seichte Bereiche wie Cheeca Rocks und Aligator Reef Lighthouse sind ideal zum Schnorcheln. In diesen Gebieten leben mittelgroße Fische und bunte Korallen.

Füttern Sie den Tarpon bei Robbie’s

Hand feeding a tarpon

James Keith / Getty Images

Roby’s Marina, gleich hinter dem Meilenstein 77 auf dem Overseas Highway gelegen, hat sich zu einer Art Grundnahrungsmittel der Florida Keys entwickelt. Eine große Attraktion bei Robbie’s ist die Tarpon-Fütterung. Für nur 5 Dollar können Sie den Steg betreten, in den Fischeimer steigen und den riesigen Tarpon füttern, der im Wasser schwimmt. Diese Fische sind riesig, und es ist unglaublich, ihnen dabei zuzusehen, wie sie für einen schleimigen Leckerbissen aus dem Wasser springen. Der Jachthafen verfügt auch über ein Restaurant und einen kleinen Einkaufsbereich, also greifen Sie ruhig zu und kaufen Sie ein Souvenir.

Besuchen Sie das Theater of the Sea

Dolphin in the ocean

Fabrizio Frigeni / Unsplash

Wenn Sie Islamorada mit Kindern besuchen, ist dieser Ort ein Muss. Der Marine Mammal Park ist seit 1946 in Betrieb und wird immer noch von der Familie McKenney geführt. Im allgemeinen Eintrittspreis für das Theater sind Delfin-, Seelöwen- und Papageienshows, bodenlose Bootsfahrten, der Eintritt zum Strand an der Lagune sowie Fisch- und Reptilienführungen enthalten. Tierinteraktionsprogramme, bei denen Sie mit Delfinen schwimmen, Meeresschildkröten aus nächster Nähe betrachten und sich mit Stachelrochen entspannen können, sind ebenfalls zu Sonderpreisen erhältlich.

Lernen Sie die Geschichte der Florida Keys kennen

The Florida Keys

Steve Bly / Getty Images

Strände, Entspannung und Margaritas sind vielleicht die ersten Dinge, die einem einfallen, wenn man an die Florida Keys denkt, aber die Inseln sind tatsächlich reich an Geschichte. Das Florida Keys History and Discovery Center in Islamorada ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Von Schiffswracks und Wirbelstürmen bis hin zu Piraten und versunkenen Schätzen gibt es bei einem Nachmittag im Museum viel über die reiche Geschichte der Keys zu entdecken.

Mit dem Kajak zum Indian Key

Storm Forms Over Indian Key

wilsiltsilver77 / getty images

Islamorada ist bekannt für die umliegenden kleinen Inseln, die sich perfekt für einen Tagesausflug eignen, vor allem wenn Sie ruhige Strände und ruhige Gewässer suchen. Mieten Sie in der Lobby ein Kajak und fahren Sie nach Indian Key. Eine Kajaktour dauert nur 20-30 Minuten. Auf der Insel kann man nicht nur wunderbar schnorcheln und die Tierwelt beobachten, sondern sie ist auch ein historischer State Park. In den 1830er Jahren war Indian Key eine geschäftige Stadt mit Sitz im Dade County. Im Sommer 1840 wurde die Stadt jedoch von Seminolen-Indianern angegriffen und erholte sich nie mehr davon. Heute stehen die Ruinen der historischen Stadt noch und sind mit dschungelartiger Vegetation bewachsen.

Gönnen Sie sich etwas Feines zu essen

Restaurant in Florida Keys overlooking the water

Franz-Marc Frei / Getty Images

Es wäre tragisch, Islamorada oder den Key zu besuchen, ohne sich ein Abendessen mit frischen Meeresfrüchten zu gönnen. Chefkoch Michael, einer der besten Gastronomen der Gegend, ist stolz auf seine kulinarische Auswahl auf dem Dock, aber am bekanntesten ist er für seine Hogfish Specials. Das Restaurant befindet sich im Morada Way Arts and Cultural District. Ein großartiger Ort, um zwischen den vielen Künstlern und Kunsthandwerkern umherzustreifen und nach Hause zu kommen. Das Midway Cafe in der Nähe des Overseas Highway, mitten in den Florida Keys, ist ein großartiger Ort für Brunch oder Mittagessen, an dem man gutes Essen, eine gemütliche Atmosphäre und fantastischen Key Lime Pie genießen kann.

Fischen gehen

Fly fishing for Bonefish

Buddy Mays / Getty Images

Egal, ob Sie ein erfahrener Angler sind oder den Sport einfach nur ausprobieren wollen, Islamorada ist der richtige Ort für ein echtes Angelerlebnis. Sie können ein privates Boot mit einem Führer chartern oder sich einem Angelausflug anschließen. Je nach Jahreszeit sind die Gewässer voll von Segelfischen, Marlin, Kingfish, Wahoo, Mahi Mahi und Thunfisch. Tarpon und Bonefish leben das ganze Jahr über in diesem Gebiet.

Erkunden Sie die Secret Sandbar

Dieser wenig bekannte Ort ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen sehr beliebt, aber um zu dieser malerischen Sandbank zu gelangen, bedarf es einiger Planung. Zunächst müssen Sie etwas mieten, um dorthin zu gelangen. Sie können den ganzen Tag auf einem Boot verbringen, sich entspannen und sich im und auf dem Wasser vergnügen, aber auch ein Kajak, Jetski oder Kanu ist ausreichend. Die Sandbank befindet sich auf beiden Seiten des Whale Harbor-Kanals und ist mit einem Kanu oder Kajak in etwa 20 Minuten zu erreichen, aber Motorboote und Jetskis sind natürlich schneller. Genießen Sie ein Picknick-Mittagessen und ein Getränk. An Wochenenden kann die Sandbar ein wenig überfüllt sein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button