Amerika

Wegweiser zu den wichtigsten Flughäfen in Japan

Stefanie Waldek ist eine in Brooklyn ansässige Reiseschriftstellerin mit über 6 Jahren Erfahrung. Sie berichtet über eine Vielzahl von Reisezielen, Hotels und Reiseprodukten.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, Dujour und Forbes erschienen.

Man looking at arrival board in Japanese airport

Rex Butcher/Getty Images

Wenn Sie aus dem Ausland nach Japan fliegen, landen Sie wahrscheinlich zuerst in Tokio. Es gibt zwei große Flughäfen, Haneda und Narita, wobei letzterer den größten Anteil am internationalen Flugverkehr hat, Haneda aber auch Langstreckenflüge anbietet. Der internationale Flughafen Kansai in Osaka ist ein weiterer wichtiger Anlaufpunkt für ausländische Besucher. Und obwohl Japans Hochgeschwindigkeitszüge und U-Bahnen legendär sind, entscheiden sich viele Reisende für einen Flug zwischen den vielen anderen großen Flughäfen des Landes.

Internationaler Flughafen Tokio/Haneda (HND)

Haneda Airport, Tokyo Prefecture, Japan

  • Standort: OTA
  • Vorteile: Große Auswahl an Flügen. Ausgezeichnete Einrichtungen; leicht zu navigieren. Bequeme Zugverbindungen zum Stadtzentrum.
  • Nachteile: Eigentlich keine.
  • Entfernung nach New uku: Eine 25-minütige Taxifahrt kostet etwa $65. Sie können auch eine Zugkombination für etwa 6 $ nehmen, die Fahrt dauert weniger als eine Stunde.

Der internationale Flughafen Tokio, bekannt als Haneda, ist der verkehrsreichste Flughafen Japans und der verkehrsreichste Flughafen der Welt. 2018 wurden 87 Millionen Passagiere abgefertigt. Mit dem Designer. Obwohl es sich in erster Linie um einen Inlandsflughafen handelt, ist er ein Drehkreuz für alle japanischen Fluggesellschaften wie Japan Airlines, Japan Airlines und Star Flyer, aber mit der Eröffnung des internationalen Terminals im Jahr 2010 und dem Bau der vierten Start- und Landebahn hat Haneda im Bereich der Langstreckenflüge einen Vorsprung. Er liegt näher am Stadtzentrum als Narita. Mit der Metro erreichen Sie den Bahnhof Tokio in etwa 30 Minuten.

Internationaler Flughafen Narita (NRT)

Narita Airport

  • Standort: Narita
  • Vorteile: Größter internationaler Flughafen in Japan. Ausgezeichnete Einrichtungen.
  • Nachteile: weit vom Stadtzentrum entfernt
  • Entfernung zu Shinobu: Eine Taxifahrt dauert je nach Verkehr 60-90 Minuten und kostet etwa 200 $. Nehmen Sie stattdessen den Narita Express (N’EX); eine 53-minütige Fahrt kostet 30 $.

Im Jahr 2019 wurden weniger als die Hälfte des Verkehrsaufkommens von Haneda abgewickelt, nämlich nur 44,34 Millionen Passagiere, aber Narita ist der wichtigste internationale Flughafen des Landes, der von Dutzenden von Fluggesellschaften angeflogen wird, die Japan mit Zielen in der ganzen Welt verbinden. Der Flughafen verfügt über ausgezeichnete Einrichtungen, aber sein größter Nachteil ist seine Lage 40 Meilen außerhalb von Tokio. Taxifahrten sind für den Durchschnittsreisenden sehr teuer. Die meisten Reisenden nehmen den Zug oder den Bus, was etwa eine Stunde dauert.

Internationaler Flughafen Kansai (KIX)

Kansai Airport, Japan

  • Lage: künstliche Insel etwa 30 Meilen südwestlich von Osaka
  • Vorteile: Zahlreiche Flüge. Leicht zu navigieren.
  • Nachteile: weit vom Stadtzentrum entfernt
  • Entfernung zum Bahnhof Osaka: Eine 45-minütige Taxifahrt kostet etwa 165 $. Sie können auch eine 70-minütige Zugfahrt nehmen. 

Für den Kansai International Airport haben die Ingenieure eine künstliche Insel in der Bucht von Osaka gebaut. Angeblich hat der gesamte Komplex 2 Milliarden Dollar gekostet, und ein beträchtlicher Teil davon wurde für die Stabilisierung der Insel ausgegeben, die mit einer Rate von 20 Zoll pro Jahr zu sinken begann. (Im Februar 2019 sank sie um etwa 2,3 Zoll pro Jahr.) Der Flughafen ist für die Region wichtig, da jährlich 30 Millionen Passagiere einfliegen, darunter zahlreiche ausländische Besucher. Er liegt etwas weit vom Stadtzentrum entfernt, ist aber durch einfache und günstige Zugverbindungen angebunden.

Internationaler Flughafen Chubu Centrair (NGO)

Chubu Centrair International Airport, Nagoya, Japan

  • Standort: tokoname
  • Vorteile: schön gestaltete Anlage. Großartige Einkaufs- und Speisemöglichkeiten vor der Sicherheitskontrolle (dieser Bereich ist für die Öffentlichkeit zugänglich)
  • Nachteile: begrenzte Einkaufs- und Speisemöglichkeiten nach der Sicherheitskontrolle
  • Entfernung zum Bahnhof Kanayama: Eine 45-minütige Taxifahrt kostet etwa 135 $. Eine 30-minütige Zugfahrt kostet etwa 12 $.

Der internationale Flughafen Central Centrair, der auf einer künstlichen Insel in der Nähe von Tokoname liegt, bedient 12 Millionen Passagiere, die mit dem Zug in 30 Minuten und mit dem Auto in 45 Minuten nach Nagoya gelangen. Der Flughafen verfügt über ein Einkaufszentrum, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist, und ist somit ein belebtes Ziel. Wenn Sie auf die Luftseite wechseln, haben Sie weitaus weniger Auswahl, so dass Sie Ihre Einkäufe und Mahlzeiten erledigen sollten, bevor Sie durch die Sicherheitskontrolle gehen. Der Flughafen ist jedoch sehr durchdacht gestaltet. Für Japan ist das bemerkenswert.

Flughafen Hiroshima (HIJ)

Hiroshima Airport

  • Standort: Mihara
  • Vorteile: sehr wenig Menschenmassen; niemand ist da. Saubere Einrichtungen; große Auswahl an Speisen
  • Nachteile: Weniger Routen als auf anderen japanischen Flughäfen. Keine Zugverbindungen nach Hiroshima
  • Entfernung zum Stadtzentrum von Hiroshima: Eine 45-minütige Taxifahrt kostet etwa 130 $. Eine Busfahrt dauert weniger als eine Stunde und kostet etwa 12 $.

Der Flughafen liegt etwa 30 Meilen westlich von Hiroshima und hat im Jahr 2018 nur 2,7 Millionen Passagiere abgefertigt. Die meisten Flüge gehen zum Flughafen Haneda in Tokio, aber auch China, Singapur, Südkorea und Taiwan werden angeflogen. Ungewöhnlich an diesem Flughafen ist, dass er keine Zugverbindungen anbietet. Sie müssen mit dem Bus in die Innenstadt von Hiroshima fahren, was fast eine Stunde dauert. Der Flughafen ist jedoch selten überfüllt und verfügt über eine phänomenale Ausstattung, einschließlich großartiger Speisemöglichkeiten.

Flughafen New Chitose (CTS)

ASDF Boeing 747-400 taking off at Chitose

  • Standort: Bibi
  • Vorteile: Größter Flughafen in Hokkaido. Tolle Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants
  • Nachteile: Kann sehr überfüllt sein
  • Entfernung zum Stadtzentrum von Sapporo: Eine 50-minütige Taxifahrt kostet etwa $140. Eine 37-minütige Zugfahrt kostet etwa $10.

Der Flughafen liegt zwischen Chitose und Tomakomai, etwa 30 Meilen vom Gipfel entfernt. Als größter und verkehrsreichster Flughafen in Hokkaido hat er im Jahr 2018 mehr als 23 Millionen Passagiere abgefertigt, vor allem zu Zielen in Japan, aber auch in andere Länder wie China, Korea, Singapur und die Vereinigten Staaten (Hawaii). Es gibt viele Restaurants und Geschäfte, um Reisende zu unterhalten, aber der Star des Flughafens ist das Spa auf dem Dach.

Flughafen Kumamoto (KMJ)

Aso Kumamoto Airport

  • Standort: Masiki
  • Vorteile: Kleiner und sauberer Flughafen
  • Nachteile: Begrenzte Routen
  • Entfernung zum Stadtzentrum von Kumamoto: Eine 50-minütige Taxifahrt kostet etwa 50 $. Es gibt auch einen öffentlichen Bus, der etwa eine Stunde braucht und etwa 7,50 $ kostet.

Es gibt nur eine Handvoll inländischer und internationaler Routen, aber die häufigen Flüge machen diesen Flughafen zu einem der verkehrsreichsten Regionalflughäfen des Landes. Aufgrund seiner relativ geringen Größe ist er jedoch leicht zu finden und, wie es für japanische Gebäude typisch ist, sehr gut gepflegt. Es gibt keine Zugverbindung zum Flughafen. Sie müssen einen Bus oder ein Taxi nehmen.

Internationaler Flughafen Sendai (SDJ)

Sendai International Airport

  • Standort: Natori
  • Vorteile: neue und verbesserte Einrichtungen, die nach dem Erdbeben und Tsunami 2011 wieder aufgebaut wurden
  • Nachteile: eingeschränkte Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten
  • Entfernung zum Stadtzentrum von Sendai: Eine 30-minütige Taxifahrt kostet etwa 60 $. Die Zugfahrt dauert 25 Minuten und kostet etwa 8 $.

Der internationale Flughafen Sendai befindet sich in der Stadt Natoli und ist nur etwa 30 Minuten vom Stadtzentrum Sendais entfernt. Er fertigt durchschnittlich 3,6 Millionen Passagiere ab, die meisten davon auf Inlandsflügen, aber es gibt auch Flüge nach China, Taiwan, Korea und Thailand. Der Flughafen wurde beim Tohoku-Erdbeben un d-Tsunami 2011 schwer beschädigt, als die Start- und Landebahnen sowie die Terminals überflutet wurden. Er wurde innerhalb von zwei Monaten nach der Katastrophe renoviert.

Flughafen Nagasaki (NGS)

Nagasaki airport (NGS) in Japan

  • Lage: großer Omura
  • Vorteile: klein und leicht zu navigieren
  • Nachteile: Begrenzte Routen
  • Entfernung zum Stadtzentrum von Nagasaki: Eine 35-minütige Taxifahrt kostet etwa 90 $. Ein Bus braucht 45 Minuten und kostet etwa 9,50 $.

Der Flughafen Nagasaki wird jedes Jahr von etwa 3 Millionen Menschen genutzt, die meisten von ihnen fliegen mit den zahlreichen täglichen Flügen nach Haneda in Tokio ein. Der Flughafen ist klein, sauber und überschaubar, mit vielen Geschäften, Restaurants und einer Aussichtsplattform zur Unterhaltung der Passagiere.

Flughafen Fukuoka (FUK)

  • Standort: Bezirk Hakata
  • Vorteile: Sehr nahe am Stadtzentrum. Viele große internationale Routen
  • Nachteile: kann an den Check-in-Schaltern überfüllt sein
  • Entfernung zum Stadtzentrum von Fukuoka: Eine 15-minütige Taxifahrt kostet etwa 13 $ Der Flughafen verfügt über eine eigene U-Bahn-Station. Eine Fahrt kostet etwa 2,50 $ und dauert nur 5 Minuten.

Fukuoka ist der größte Flughafen der Insel Kyushu und hat im Jahr 2017 23,8 Millionen Passagiere abgefertigt. Er verfügt über zwei Terminals (eines für Inlandsflüge und eines für internationale Flüge), die Ziele in Japan und Asien bedienen. Im Gegensatz zu vielen anderen japanischen Flughäfen liegt Fukuoka sehr nah am Stadtzentrum, und die Fahrt mit der U-Bahn dauert nur 5 Minuten.

Flughafen Naha (OKA)

  • Standort: Nansei Naha
  • Vorteile: Zahlreiche Routen
  • Nachteile: kann an den Check-in-Schaltern überfüllt sein
  • Entfernung zum Stadtzentrum von Naha: Eine 10-minütige Taxifahrt kostet etwa 13 $. Eine 15-minütige Fahrt mit der Einschienenbahn bringt Sie für nur 2 $ in die Innenstadt von Naha.

Der Flughafen Naha, der 2015 18,3 Millionen Passagiere von und zu inländischen und internationalen Zielen beförderte, ist der größte Flughafen der Präfektur Okinawa. Der Flughafen befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums, und eine Einschienenbahn verbindet den Flughafen, Downtown Point und den Hauptbahnhof der Stadt, Shuri Station.

Internationaler Flughafen Osaka (ITM)

  • Standort: Ito
  • Vorteile: Leicht zu navigieren
  • Nachteile: nicht viele Möglichkeiten zum Einkaufen oder Essen gehen
  • Entfernung zum Stadtzentrum von Osaka: Eine 20-minütige Taxifahrt kostet etwa 50 $. Sie können eine Kombination aus Einschienenbahn und U-Bahn nehmen. Die Fahrt kostet etwa 6 $ und dauert etwa 25 Minuten, oder Sie können den Bus nehmen. Die Fahrt dauert etwa 30 Minuten und kostet etwa 6 $.

Der internationale Flughafen Osaka, auch bekannt als Itami Airport, ist eigentlich ein reiner Inlandsflughafen. Der internationale Flughafen ist Kansai. Er ist nicht der schönste Flughafen Japans, aber er ist sehr funktionell. Allerdings sind die Einkaufs- und Speisemöglichkeiten begrenzt, und er bedient jährlich etwa 17 Millionen Passagiere. 

Flughafen Kagoshima (KOJ)

  • Standort: Kyodo
  • Vorteile: klein und leicht zu navigieren
  • Nachteile: eine einzige Sicherheitslinie kann sich stauen
  • Entfernung zum Stadtzentrum: Eine 45-minütige Taxifahrt kostet etwa 92 $. Eine 50-minütige Busfahrt kostet etwa 11,50 $.

Der Flughafen hat nur 10 Gates (9 für Inlandsflüge, 1 für internationale Flüge), fertigte aber im Jahr 2015 5,2 Millionen Passagiere ab. Es gibt fast 30 tägliche Flüge nach Tokio-Haneda, der Hauptroute des Flughafens, sowie Flüge nach Südkorea, China, Taiwan und Hongkong. 

Tripsavvy verwendet nur hochwertige, zuverlässige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Studien, um die Fakten in unseren Artikeln zu belegen. Lesen Sie unsere redaktionellen Richtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir sicherstellen, dass unsere Inhalte korrekt, zuverlässig und vertrauenswürdig sind.

Kansai Flughafen. Kansai International Airport.” Abgerufen am 30. Dezember 2020.

Centrair.jp. “Centrair Group News” Abgerufen am 30. Dezember 2020.

Live Japan. Centrair.jp. “Centrair Group News.” Centrair.jp.” Zurückgeholt am 30. Dezember 2020.

Aviation Center. “Fukuoka Airport: Schnelles internationales Wachstum durch LCCS.” September 29, 2018.

Kansai-Airports. “Osaka International Airport.” Abgerufen am 30. Dezember 2020.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button