Amerika

Wetter in Jamaika: Klima, Jahreszeiten und monatliche Durchschnittstemperaturen

Catherine schreibt für TripSavvy und berichtet über Kultur, Reisen und Veranstaltungen auf den karibischen Inseln.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, DuJour und Forbes erschienen.

Beach chairs under thatched sun umbrellas ona. beach with palm trees in Ocho Rios

TripSavvy / Anna Haynes

Jamaika ist für sein ganzjährig mildes Klima bekannt, aber es gibt zwei Regenzeiten im Jahr. Auch Hurrikane sind auf Jamaika nicht ausgeschlossen. Reisende sollten das Wetter auf der Insel kennen und vor der Reise darauf vorbereitet sein. Als eine der größten Inseln in der Karibik sind die Temperaturen in Jamaika sehr unterschiedlich, je nachdem, ob der Urlaub am Strand oder in den Bergen verbracht wird.

Hurrikansaison in Jamaika

Die Hurrikansaison auf Jamaika dauert von Anfang Juni bis Ende November, die Hauptsaison ist jedoch von August bis Oktober. Obwohl Jamaika im atlantischen Hurrikangürtel liegt, ist es wahrscheinlicher, dass Reisende im Sommer und Herbst tropische Stürme als Hurrikane auf Jamaika erleben. Aber auch während der Regenzeit gibt es viel Sonnenschein und das Wasser ist das ganze Jahr über warm genug zum Schwimmen. Besorgte Besucher, die in dieser Zeit nach Jamaika reisen, sollten im Voraus eine Reiseversicherung abschließen.

Beliebte Städte in Jamaika

Kingston

Kingston, die Hauptstadt von Jamaika, ist das kulturelle Zentrum des Inselstaates. Hier befinden sich auch die Blue Mountains, und aufgrund der Nähe zu den Bergen ist Kingston regenreicher als das beliebte Touristenziel Montego Bay. Während die Niederschlagswahrscheinlichkeit im Mai und Juni sowie von August bis Oktober höher ist, herrscht in der Hauptstadt das ganze Jahr über warmes Wetter, und es ist weniger wahrscheinlich, dass es längere Zeit regnet.

Montego Bay

Die Beach Boys haben Montego Bay durch ihren Song “Kokomo” berühmt gemacht. Nicht ohne Grund ist dieser Teil Jamaikas ein Synonym für tropische Höhenflüge. Die traumhaften Strände sind legendär einladend, und die Temperaturen sind das ganze Jahr über hoch, mit durchschnittlichen Höchstwerten von 89 Grad Fahrenheit (32 Grad Celsius) und Tiefstwerten von 73 Grad Fahrenheit (23 Grad Celsius). 

Negril

Negril ist berühmt für seine entspannte Atmosphäre, die bei jungen Reisenden und Familien beliebt ist. Mit seinen idyllischen Stränden und Klippen hat Negril das ganze Jahr über ein gemäßigtes Klima, mit nur einer Regenzeit, die von Juni bis Oktober dauert. Der Oktober ist in ganz Jamaika der feuchteste Monat des Jahres, so dass Reisende, die sich im Freien aufhalten möchten, ihre Reise nicht für diese Zeit buchen sollten.

Aucho Rios.

Die Strände von Aucho Rios sind zwar weltberühmt, aber an der Nordküste Jamaikas gibt es auch Regenwälder und Wasserfälle. Aufgrund der Nähe zum Regenwald regnet es in Aucho Rios mehr als in Negril, wobei Mai und Oktober die feuchtesten Monate sind, aber auch im Juni, August und September sind Niederschläge wahrscheinlicher. Die Trockenzeit in Aucho Rios dauert von Januar bis März und fällt mit der Hauptreisezeit zusammen. Daher sollten Reisende ihre Reisen im Voraus planen, um Flugtickets zu ergattern und bei Hotelreservierungen zu sparen.

Hafen Antonio

Wie Ocho Rios bietet auch Port Antonio eine Mischung aus Bergen, Wasserfällen und Dschungelstränden. Die an der Nordostküste gelegenen John Crow Mountains tragen zu der schönen Landschaft und dem leicht regnerischen Wetter bei; Niederschläge sind eher von Mai bis Juni und von August bis Oktober zu erwarten. Wenn es jedoch regnet, hält der Regen normalerweise nicht lange an.

Frühling auf Jamaika

Zu Beginn des Frühlings ist der trockenste Monat der März. Dieses frische Wetter setzt sich bis in den April hinein fort, und im Mai beginnt es zu regnen. Im März und April gibt es acht Stunden pro Tag, im Mai sieben Stunden pro Tag. Obwohl März und April als windige Monate gelten, sind die Strände von Negril und Kingston gut geschützt.

Was Sie einpacken sollten: leichte Kleidung, Badeanzug, leichte Regenjacke, wenn Sie im Mai kommen

Durchschnittliche monatliche Temperaturen:.

  • März: 88 Grad f / 72 Grad f (31 Grad C / 22 Grad C)
  • April: 88 Grad f / 73 Grad f (31 Grad C / 23 Grad C)
  • Mai: 90 Grad f / 75 Grad f (32 Grad C / 24 Grad C)

Sommer auf Jamaika

Die sonnigste Jahreszeit in Jamaika ist der Sommer. Der sonnigste Monat ist der Juli mit 9 Stunden Sonnenschein, während Juni und August im Durchschnitt 8 Stunden haben. Allerdings ist der Juli auch der heißeste Monat, und im August beginnt offiziell die Hurrikan-Saison, die aber erst im Herbst beginnt.

Was Sie einpacken sollten: Regenkleidung, Badeanzüge, atmungsaktive Stoffe, denn dies ist die heißeste Jahreszeit!

Durchschnittliche monatliche Temperaturen:.

  • Juni: 90 Grad f / 75 Grad f (32 Grad C / 24 Grad C)
  • Juli: 91 Grad f / 75 Grad f (33 Grad C / 24 Grad C)
  • August: 91 Grad Celsius / 75 Grad Celsius (33 Grad Celsius / 24 Grad Celsius)

Herbst auf Jamaika

Obwohl die Regenzeit im ganzen Land in vollem Gange ist, gibt es im Herbst immer noch acht Stunden Sonnenschein pro Tag. Der Oktober ist der feuchteste Monat in Jamaika. Auch die Hurrikan-Saison erreicht im September und Oktober ihren Höhepunkt, so dass Reisenden, die sich vor Stürmen fürchten, empfohlen wird, im Voraus eine Reiseversicherung abzuschließen.

Reisegepäck: Badesachen, Regenkleidung und wasserabweisende Stoffe, die auch in den feuchtesten Monaten des Jahres halten

Durchschnittliche monatliche Temperaturen:.

  • September: 90 Grad f / 75 Grad f (32 Grad C / 24 Grad C)
  • Oktober: 90 Grad f / 73 Grad f (32 Grad C / 23 Grad C)
  • November: 88 Grad f / 73 Grad f (31 Grad C / 23 Grad C)

Winter auf Jamaika

Im Winter sollte der Regen in Jamaika normalerweise aufhören, aber manchmal regnet es noch bis in den Dezember hinein. Die Hauptwirbelsturmsaison endet jedoch, und die sieben Stunden Sonnenlicht pro Tag im Dezember und Januar verlängern sich auf acht Stunden im Februar. Der Februar ist der kälteste Monat des Jahres, aber die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen immer noch in der Mitte der 80er-Jahre.

Was Sie einpacken sollten: Regenkleidung für die Schauer im Dezember, leichte Kleidung, Pullover für die Nacht

Durchschnittliche monatliche Temperaturen:.

  • Dezember: 88 Grad Fahrenheit / 72 Grad Fahrenheit (31 Grad C / 22 Grad C)
  • Januar: 86 Grad / 70 Grad (30 Grad C / 21 Grad C)
  • Februar: 86 Grad f / 70 Grad f (30 Grad C / 21 Grad C)
Durchschnittliche monatliche Temperatur, Niederschlag und Tageslichtstunden
Monat. Durchschnittlich. Temperatur. Niederschlag Tageslichtstunden
Jan. 88 f 2.44 in 8,5 Stunden
Feb. 86 f 1.6 in 8 Std.
März 88 f 1,3 in. 8 Std.
4 Mo. 88 f 2,1 in. 8,5 in.
Mai 90 f 5 in. 8 Std.
Jun 90 f 4.9 in. 8 Std.
Jul. 91 f 5,6 in. 8 Std.
Aug. 91 f 7,2 in. 8 Std.
Sept. 90 f 8,9 in. 7 Std.
Okt. 90 f 11 in. 7 Std.
Nov. 88 f 7.9 in. 8 Std.
Dez. 88 f 4,3 in. 8 Std.

Tripsavvy verwendet nur hochwertige, zuverlässige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Forschungsergebnisse, um die Fakten in unseren Artikeln zu belegen. Lesen Sie unsere Redaktionsrichtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir sicherstellen, dass unsere Inhalte korrekt, zuverlässig und vertrauenswürdig sind.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button