Amerika

Wetter in Riviera Maya: Klima, Jahreszeiten, durchschnittliche monatliche Temperatur

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, Dujour und Forbes erschienen.

Sun loungers on beach, Tulum, Riviera Maya, Mexico

Die Riviera Maya ist ein wunderschöner Küstenstreifen mit weißen Sandstränden und türkisblauem Wasser. Dieses Gebiet südlich von Cancun ist im Allgemeinen mit perfektem Strandwetter gesegnet: heiße, sonnige Tage und kühle Nächte. In den Wintermonaten kann es jedoch kühl werden, und im Sommer kann es regnen und es besteht die Gefahr von Wirbelstürmen. Um Ihnen bei der Planung Ihrer Reise zu helfen, erfahren Sie hier, was Sie über die Temperatur- und Klimaveränderungen an der Riviera Maya von Monat zu Monat wissen sollten

Hurrikansaison an der Riviera Maya

Die Regenzeit an der Riviera Maya dauert von Juni bis Oktober und die Hurrikansaison fällt ungefähr in diese Zeit. Es ist zwar unwahrscheinlich, dass ein Hurrikan Ihre Reise ruiniert, aber wenn Sie in einen Hurrikan geraten, kann das Ihren Urlaub komplett ruinieren. Statistisch gesehen ist es wahrscheinlicher, dass sich Hurrikane im August und Oktober bilden. Wenn Sie während der Hurrikan-Saison verreisen, sollten Sie eine Reiseversicherung abschließen (und sich vergewissern, dass Sie die Kosten erstattet bekommen, wenn Sie Ihre Reise aufgrund des Wetters stornieren müssen). Wirbelstürme kommen nicht überraschend: Meteorologen sagen die Entwicklung von Tropenstürmen, ihr Wachstum und ihre Zugbahnen voraus. Wenn Sie die Wettervorhersage vor Ihrer Reise aufmerksam verfolgen, werden Sie rechtzeitig gewarnt und können Ihre Pläne gegebenenfalls anpassen.

Schnelle Klima-Fakten

  • Wärmster Monat: August (83 f / 28 c)
  • Kältester Monat: Januar (23° C / 74° F)
  • Nassester Monat: Oktober (173 mm / 6,9 Zoll)
  • Windigster Monat: März
  • Wärmste Wassertemperatur: August (85 f / 29 c)

Frühling an der Riviera Maya

Der Frühling an der Riviera Maya ist in der Regel heiß und sonnig, mit Regenschauern gegen Ende der Saison. Dies ist eine gute Reisezeit, aber es ist ratsam, das Datum von Ostern (die Woche vor und die Woche nach Ostern sind beliebte Reisezeiten für mexikanische Touristen) und die Frühjahrsferien zu berücksichtigen – “wie zu feiern hart mit College-Studenten. Wenn Sie einen ruhigeren Urlaub bevorzugen, sollten Sie die Menschenmassen der Frühjahrsferien meiden.

Packen Sie: Nehmen Sie Kleidung für warmes Wetter mit, z. B. kurze Hosen, Tanktops oder T-Shirts, Strandkleidung und etwas Schickes für einen Abend. Packen Sie einen leichten Pullover oder Schal ein, oder wärmen Sie sich von draußen in einem klimatisierten Raum. Und vergessen Sie Ihre Sonnencreme nicht!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button