Amerika

Wetter in Seattle: Klima, Jahreszeiten, durchschnittliche monatliche Temperatur

Kristin Kendle ist freiberufliche Autorin in Seattle und berichtet seit 2010 für Tripsavvy über die Stadt und Tacoma.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, Dujour und Forbes erschienen.

City view from a ferry in Seattle, Washington

Tripsavvy / Noah Kreyenhagen

Viele denken, dass es in Seattle immer regnet, aber das ist weit gefehlt. Es stimmt, dass es in Seattle im Herbst und Winter (und manchmal auch im Frühjahr) ziemlich regelmäßig regnet. Die Sommer sind oft warm und trocken. Tatsächlich gehören die Sommer in Seattle seit vielen Jahren zu den besten im ganzen Land.

Die besten Monate für einen Besuch in Seattle sind im Allgemeinen Juli und August, wenn Sie Regen und bewölkte, kühle Tage vermeiden wollen. Sie möchten Ihre Zeit in Seattles wunderschönen Außenanlagen optimal nutzen. Und wenn Sie die Natur wirklich genießen wollen, sollten Sie einen Besuch im November, Dezember oder Januar vermeiden. Gleichzeitig ist das Klima in West-Washington recht mild, und selbst im tiefsten Winter wird es nur selten richtig kalt. Es ist mit viel Regen zu rechnen, und das Wetter kann sehr heiß sein. 

Schnelle Klimafakten:

-Heißester Monat: August (durchschnittliche Höchsttemperatur 73 Grad) -Kältester Monat: Januar (durchschnittlicher Höchstwert 45 f) -Nasser Monat: Dezember (durchschnittlich 5,43 Zoll)

Frühling in Seattle

Der Frühling ist eine wunderbare Zeit für einen Besuch in Seattle. Die Menschenmengen und Warteschlangen sind etwas geringer als im Juli und August, aber es gibt immer noch viele Festivals und Veranstaltungen. Bewölkte kühle Tage und warmes sonniges Wetter deuten darauf hin, dass der Sommer vor der Tür steht. Die Tageslichtstunden nehmen täglich zu und die Sonne kommt immer öfter zum Vorschein. An sonnigen Tagen strömen die Einheimischen an die Küsten und in die Parks.

Das Wetter ist in der Regel ideal für Wanderungen, Picknicks und Spielplätze, aber zum Schwimmen kann es zu kalt sein. Die meisten Schwimmbäder in der Region sind auch nach dem Memorial Day noch geöffnet, aber man muss schon etwas mutig sein, um sie zu nutzen, es sei denn, sie sind beheizt oder haben einen festen Innenraum. Auch das Schwimmen am Strand des örtlichen Sees ist wahrscheinlich meistens etwas zu kalt.

Was Sie einpacken sollten: Der Frühling in Seattle besteht aus vielen Schichten. Wenn das Wetter kalt ist, sollten Sie eine leichte Regenjacke, einen Parka oder einen Fleece einpacken, den Sie darunter tragen können, und sowohl lange als auch kurze Ärmel mitnehmen, denn man weiß nie, wie das Wetter um diese Jahreszeit sein wird.

Durchschnittliche monatliche Höchsttemperaturen und Niederschläge:.

Sommer in Seattle

Wenn Sie nicht gerade Skifahren oder Wintersport betreiben, ist der Sommer in Seattle eine großartige Reisezeit. Die Sonne geht vor 6 Uhr morgens auf und geht gegen 21 Uhr abends unter. Das Wetter ist warm und trocken, und die Temperaturen steigen selten über 90 Grad Celsius. Seattle ist ein Outdoor-Ort, und Sie können Besucher und Einheimische an den nahe gelegenen Seen beim Kajakfahren, Stand-up-Paddling, Wandern und Stand-up-Paddling beobachten. Genießen Sie das ansonsten schöne Wetter.

Wenn Sie schwimmen wollen, ist jetzt die richtige Zeit dafür. Seattle Parks betreibt mehrere öffentliche Schwimmbäder und Sie können auch im Lake Sammamish schwimmen. Im Puget Sound in der Nähe von Seattle wird in der Regel nicht geschwommen, da das Wasser selbst an heißen Tagen ziemlich kalt ist, aber an Orten wie dem Golden Gardens Park können Sie Ihre Zehen eintauchen.

Was Sie einpacken sollten: Sommerkleidung. Packen Sie kurze Ärmel, Shorts oder Caprihosen und ein paar Sandalen ein. Nehmen Sie auch eine leichte Jacke oder einen Pullover und mindestens eine Hose mit, da es abends kühl werden kann.

Durchschnittliche monatliche Höchsttemperaturen und Niederschläge:.

Herbst in Seattle

Der Herbst in Seattle kann wie der Frühling sehr unterschiedlich ausfallen. In manchen Jahren ist es warm und sonnig, während andere Herbstmonate kühl und regnerisch sind. Planen Sie dementsprechend und haben Sie einen Ersatzplan für den Fall, dass das Wetter nach Süden umschlägt. Allerdings regnet es im Herbst selten den ganzen Tag lang (wie im Winter), also seien Sie wachsam und achten Sie auf die Wettervorhersage. Der sicherste Weg, um herauszufinden, ob es an dem Tag, an dem Sie etwas im Freien unternehmen wollen, regnen wird, ist, die Wettervorhersage für diesen Morgen zu überprüfen.

In vielen Fällen kann es in Seattle mehrere Tage lang zu starken Winden von 40-50 mph oder mehr kommen, wenn das Winterwetter im November ernsthaft einsetzt.

Was Sie mitbringen sollten: Wie im Frühjahr sollten Sie eine leichte Regenjacke einpacken und sich in mehreren Schichten anziehen. Nehmen Sie Schuhe mit, mit denen Sie auch in Pfützen treten können, und lassen Sie Ihre Netz-Turnschuhe zu Hause (der Regen wird durch sie hindurchgehen).

Durchschnittliche monatliche Höchsttemperaturen und Niederschläge:.

  • September: 67 F/1,65 Zoll
  • Oktober: 59 F/3,27 Zoll
  • November: 51 F/5 Zoll

Winter in Seattle

Der Winter ist nicht die beste Zeit für einen Besuch in Seattle, außer für Wintersport. Die Temperaturen sind nicht extrem kalt und fallen selten unter den Gefrierpunkt, aber die Niederschläge sind ziemlich konstant. Wenn Sie das nicht stört, sind Sie hier genau richtig. Wenn Sie sich jedoch im Freien aufhalten wollen, müssen Sie wetterfeste Kleidung mitbringen. Allerdings sind die Temperaturen in Seattle selten extrem, so dass die Einheimischen das ganze Jahr über im Freien wandern, spazieren gehen oder joggen können und dies auch tun. Es ist also nicht unmöglich, Seattle auch im Winter zu genießen.

Was Sie mitbringen sollten: Nehmen Sie warme und wärmende Kleidung mit. Stiefel und Socken für regnerische Tage.

Durchschnittliche monatliche Höchsttemperaturen und Niederschläge:.

  • Dezember: 47 F/5,43 Zoll
  • Januar: 45 F/5.2 Zoll
  • Februar: 48 F/3,9 Zoll

In Seattle herrscht ein gemäßigtes Klima, ohne strenge kalte Winter und ohne extreme Sommerhitze. Mit wenigen Ausnahmen liegen die Temperaturen das ganze Jahr über zwischen 30 F und 90 F.

Durchschnittliche monatliche Temperatur, Niederschlag und Sonnenstunden
Monat Durchschnittliche Temperatur Niederschlag Sonnenscheinstunden
Januar 45F 5,2 Zoll 9 Stunden
Februar 48F 3.9 in. 10 Stunden
März 52F 3.3 in. 12 Std.
4 Mo. 56F 2.0 in. 14 Stunden
Mai 64F 1.6 in. 15 Stunden
Jun 69F 1.4 in. 16 Std.
Jul. 72F 0.6 in. 16 Std.
Aug. 73F 0.8 in. 14 Stunden
Sep. 67F 1,7 in. 13 Stunden
Okt. 59F 3.3 in. 11 Stunden
Nov. 51F 5.0 in. 9 Stunden
Dez. 47F 5.4 in. 9 Stunden

TripSavvy verwendet zur Untermauerung der Fakten in unseren Artikeln nur hochwertige, zuverlässige Quellen, einschließlich von Fachleuten begutachteter Forschungsarbeiten. Bitte lesen Sie unsere Redaktionsrichtlinien, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie wir die Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit unserer Inhalte gewährleisten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button