Amerika

Das Wetter in Vancouver, B.C.: Klima, Jahreszeiten und durchschnittliche monatliche Temperatur

Dana Lynch ist eine Reiseexpertin, die sich auf den Pazifischen Nordwesten spezialisiert hat. Sie war leitende Bloggerin für Tourism Vancouver und schrieb für den CNN Insider Guide.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, DuJour und Forbes erschienen.

Panoramic View Of Cityscape Against Sky

Diese geschäftige Hafenstadt an der Pazifikküste von British Columbia ist als kühl und regnerisch bekannt, aber sie ist tatsächlich eine der wärmsten Städte Kanadas. Geschützt durch Gebirgszüge und erwärmt durch die Strömungen des Pazifischen Ozeans, herrscht in Vancouver ein gemäßigtes Klima.

Das Wetter in Vancouver ist wechselhaft, wobei der November normalerweise der feuchteste Monat ist. Die Temperaturen in der Stadt schwanken zwischen durchschnittlichen Höchsttemperaturen um die 61 Grad Celsius und Tiefsttemperaturen von Mitte 30 Grad Celsius.

Im Gegensatz zu dem, was viele Leute denken, hat Vancouver milde Winter und ist die einzige kanadische Großstadt, in der die Temperaturen nicht regelmäßig unter den Gefrierpunkt sinken. Schneefall kommt selten vor, aber noch seltener ist er von Dauer. In Vancouver gibt es durchschnittlich 290 Tage messbaren Sonnenscheins pro Jahr, vor allem im Frühling und Sommer. In den Wintermonaten sind die Tage kürzer, und die Sonne geht gegen 16:30 Uhr unter.

Wenn Sie eine Reise planen, ist die beste Zeit für einen Besuch in Vancouver in der Regel von Ende Mai bis September, wobei Juli und August besonders trocken und warm sind.

Schnelle Fakten zum Klima

  • Wärmster Monat: August (65 F/18 C)
  • Kältester Monat: Dezember (39 F/4 C)
  • Nassester Monat: November (5,4 Zoll)

Skisaison in Vancouver

Trotz der milden Winter und nur etwa 5 cm Schnee pro Jahr ist Vancouver ein idealer Ausgangspunkt für Schneesport. Whistler Blackcomb ist nur ein paar Autostunden entfernt, Whistler Blackcomb ist nur 15 Autominuten entfernt, und der nächstgelegene Grouse Mountain ist nur wenige Autominuten von der Stadt entfernt.

Die Skisaison beginnt in der Regel im November und endet Ende April, je nach Skigebiet. Wenn Sie sich in der Stadt aufhalten, sollten Sie mit Durchschnittstemperaturen zwischen den oberen 40 und den mittleren bis hohen 30 Grad Celsius rechnen. Rechnen Sie mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und kalten Temperaturen.

Der Dezember ist der kälteste Monat und der Januar ist normalerweise der schneereichste, aber von Dezember bis Februar gibt es hervorragende Skimöglichkeiten.

Frühling in Vancouver

Der Frühling in Vancouver ist kühl und feucht, wobei der März der feuchteste Monat der Saison ist. In den höheren Lagen ist Schnee möglich. Im April beginnen die Temperaturen zu steigen und es wird erwartet, dass mehr Menschen Zeit im Freien verbringen. Im Mai finden die Nachtmärkte in Richmond statt.

Was Sie mitbringen sollten: Nehmen Sie mehrere Kleidungsschichten mit, die Sie je nach Temperatur an- und ausziehen können. Insgesamt müssen Sie sich ein wenig einpacken, vor allem, wenn Sie früh in der Saison kommen. Empfehlenswert sind Pullover, Jeans und Schuhe mit Zehenschutz, z. B. Booties oder Slipper.

Sommer in Vancouver

Ab Juni werden die Niederschläge allmählich abnehmen und die Temperaturen weiter ansteigen. Vancouver ist ein großartiger Ort für Aktivitäten im Freien, denn es ist nie zu heiß. Mit Temperaturen um die 70 Grad Celsius ist der Sommer in Vancouver die kühlste Jahreszeit im ganzen Land. Außerdem ist die Stadt in den Sommermonaten die sonnigste. Wolken und Regen sind sehr selten.

VERPACKUNGSBESCHREIBUNG: Die Sommer in Vancouver sind warm, aber nicht heiß. Tagsüber können Sie ein T-Shirt und lange Hosen oder Shorts tragen, aber nachts werden Sie sich ein wenig mehr verstecken wollen. Packen Sie einen Pullover oder eine leichte Jacke für die kühlen Nächte ein.

Herbst in Vancouver

Der September ist mild und angenehm, aber die Temperaturen beginnen allmählich zu sinken und die Regenwahrscheinlichkeit steigt von einem Zoll im September auf über fünf Zoll im November. Außerdem werden die Tage in diesem Monat kürzer und die Sonnenscheindauer sinkt von über 12 Stunden im September auf 9 Stunden, wenn sich der November wiederholt.

Was Sie einpacken sollten: Es wird kühl bis herbstlich in Vancouver, aber nicht kalt. Packen Sie Jeans, langärmelige T-Shirts, gemütliche Pullover und leichte Jacken ein. Wenn Sie im November anreisen, sollten Sie einen Regenschirm und eine wasserdichte Jacke mitnehmen, falls es zu heftigen Niederschlägen kommt.

Winter in Vancouver

Im Vergleich zu vielen anderen Städten Kanadas sind die Winter in Vancouver erstaunlich mild. Die Temperaturen liegen oft unter dem Gefrierpunkt, und an vielen der wärmeren Tage können Sie sich im Freien aufhalten. In den Wintermonaten regnet es in der Stadt ziemlich viel, und auch Schneefall ist keine Seltenheit. Im Durchschnitt fallen in den Wintermonaten 4 Zoll Schnee.

Was Sie einpacken sollten: In Vancouver ist es nie zu kalt, aber Sie sollten eine warme Schicht einpacken, die Sie ausziehen oder tragen können, wenn Sie von drinnen nach draußen gehen. Angesichts der hohen Niederschlagswahrscheinlichkeit sollten Sie einen Regenschirm, wasserdichte Schuhe und andere Regenkleidung nicht vergessen.

Durchschnittliche monatliche Temperatur, Niederschlag und Tageslichtstunden

Monate. Durchschnittlich. Temperatur. Niederschlag Tageslichtstunden
Jan. 40 f 5,1 in. 8.8 Stunden
Feb. 41 f 2,7 in. 10.2 Stunden
März 44 f 3,5 in. 12 Stunden
4 Mo. 49 f 2,2 in. 13,8 Std.
Mai 55 f 1.6 in. 15.4 Stunden
Juni 60 f 1.1 in. 16.2 Stunden
Juli 65 f 0,5 in. 15,8 Std.
Aug. 65 f 0,5 in. 14,3 Std.
Sept. 59 f 1 Zoll. 12,6 Std.
Okt. 51 f 3,2 in. 10,7 Stunden
Nov. 44 f 5,4 in. 9.1 Stunden
Dez. 39 f 5 in. 8.3 Std.

Tripsavvy verwendet nur hochwertige, zuverlässige Quellen, einschließlich von Experten begutachteter Forschungsergebnisse, um die Fakten in unseren Artikeln zu belegen. Lesen Sie unsere Redaktionsrichtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir sicherstellen, dass unsere Inhalte korrekt, zuverlässig und vertrauenswürdig sind.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button