Amerika

Wie komme ich mit dem Zug, Bus oder Auto von London nach York?

Ferne Arfin ist freiberufliche Reiseschriftstellerin und berichtet für TripSavvy über das Vereinigte Königreich und Griechenland. Sie lebt derzeit in London.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, DuJour und Forbes erschienen.

The Shambles, York, Yorkshire, England

VisitBritain / Andrew Pickett / Getty Images

Bei einer Reise in den Norden Englands darf ein Zwischenstopp in York nicht fehlen, das etwa auf halber Strecke zwischen London und Edinburgh liegt. Diese mittelalterliche Stadt ist vor allem für ihre gewaltige Kathedrale bekannt, aber ihre Geschichte reicht noch weiter zurück, bis in die Römerzeit. Wenn Sie mit dem Auto durch die Gegend fahren oder die Zeit haben, bietet sich ein Tagesausflug an, um ein Wochenende zu bleiben und zu erleben, was York zu bieten hat.

Von London aus erreicht man York am schnellsten mit dem Zug, der nur zwei Stunden braucht. Allerdings können Zugtickets unerschwinglich teuer sein, wenn sie nicht Wochen im Voraus gekauft werden. Wenn Sie mit einem kleinen Budget reisen, sind Busse viel billiger und können Ihnen Hunderte von Dollar ersparen, wenn Sie in letzter Minute Pläne machen. Die vielleicht beste Art, York zu besuchen, ist, ein Auto zu mieten und durch England zu fahren. Die Stadt ist nur 210 Meilen entfernt und eignet sich hervorragend für einen Zwischenstopp auf dem Weg nach Schottland.

Öffnungszeiten Gebühren Am besten für
Ausbildung 1 Stunde 52 Minuten Von $23 Rechtzeitig ankommen
Bus 5 Stunden 30 Minuten ab $12 Reisen mit kleinem Budget
Auto 3 Std. 30 Min. 210 Meilen (338 km) Erkunden Sie die Gegend

Was ist die günstigste Möglichkeit, um von London nach York zu kommen?

Obwohl die Fahrt mit dem Bus mehr als doppelt so lange dauert wie mit dem Zug, ist dies die günstigste Art, von London nach York zu kommen, vor allem, wenn Sie in letzter Minute buchen. Eine Buchung im Voraus bei National Express kostet ab etwa 12 $ pro Strecke, aber ein im Bus gekauftes Ticket kostet nicht mehr als 25 $.

Die Fahrt dauert etwa 5,5 Stunden. Alle Busse fahren von der Victoria Coach Station ab und haben Anschluss an die Circle-, Victoria- und District-U-Bahn-Linien. Die Busse steigen vor dem Bahnhof von York aus. Der Bahnhof ist nur einen kurzen Spaziergang über den Fluss vom Stadtzentrum und allen berühmten Sehenswürdigkeiten Yorks entfernt.

Wie komme ich am schnellsten von London nach York?

Der schnellste Zug, der London verlässt, kommt in weniger als zwei Stunden in York an – schnell genug für einen kurzen Wochenendausflug oder einen Tagesausflug. Im Voraus gekaufte Fahrkarten sind relativ erschwinglich und kosten ab 22 $ pro Strecke. Die Tickets sind am günstigsten, wenn sie zum ersten Mal veröffentlicht werden, wobei die “Vorverkaufspreise” etwa 8-10 Wochen vor dem Reisedatum erscheinen. Sobald sie ausverkauft sind, steigen die Preise schnell und drastisch an und können bis zu 150 $ pro Strecke betragen. Flexibilität ist der Schlüssel zu einem guten Geschäft. Wenn Ihnen ein Zug zu teuer erscheint, sollten Sie sich nach anderen Tageszeiten umsehen, entweder ganztägig oder vorher und nachher.

Züge nach York fahren von der King’s Cross Station ab, die Anschluss an die U-Bahn-Linien Circle, Metropolitan, Piccadilly, Hammersmith & City, Northern und Victoria hat. Der Bahnhof York liegt auf der anderen Flussseite des Stadtzentrums und ist leicht zu Fuß zu erreichen.

Tipp: Wenn Sie in Großbritannien eine Fahrkarte für Hin- und Rückfahrt kaufen, achten Sie darauf, dass Sie zwei einfache Fahrkarten erwerben. Nur so erhalten Sie das beste Angebot zum Vorzugspreis.

Wie lange dauert die Fahrt?

Die Fahrt nach York dauert etwa 3,5 Stunden, wenn kein Verkehr herrscht, aber Sie werden mit ziemlicher Sicherheit mit Staus zu kämpfen haben, wenn Sie London verlassen. Die Autobahn M1 ist die schnellste Route nach Norden und führt durch viele Vororte von London und später durch die verschiedenen Städte der Midlands. Sie ist auch eine der meistbefahrenen Autobahnen im Vereinigten Königreich, und es ist nicht ungewöhnlich, dass die Fahrt bis zu fünf Stunden dauert.

In der Stadt York gibt es Parkmöglichkeiten, aber für alle Aufenthalte, die länger als einen Tag dauern, wird ein Stundentarif erhoben. Günstiger ist es, auf einem der kostenlosen Park-and-Ride-Parkplätze außerhalb der Stadt zu parken und den Shuttle-Service zu nutzen, um in die Stadt zu gelangen.

Wann ist die beste Zeit, um nach York zu reisen?

York ist eine Haltestelle auf der beliebten Zugstrecke von London nach Edinburgh, und an Feiertagswochenenden und während der Sommerferien sind die Tickets immer zuerst ausverkauft. Wenn Sie zu diesen Zeiten mit dem Zug reisen möchten, sollten Sie so weit wie möglich im Voraus buchen, um nicht zu viel Geld zu bezahlen.

Der Sommer ist die angenehmste Zeit für einen Besuch in York, mit dem besten Wetter im Juli, August und September. Dies sind auch die geschäftigsten Monate und die Hochsaison für Touristen. Das bedeutet, dass die Unterkünfte schnell ausgebucht sind und die kleinen Städte überfüllt sein können. Wenn Sie warten, bis das neue Schuljahr im September wieder beginnt, können Sie mit sonnigem Wetter und weniger Menschenmassen rechnen.

Welche ist die landschaftlich reizvollste Route nach York?

Die wichtigsten Autobahn- und Bahnstrecken nach York führen größtenteils nur durch die Stadt, ohne größere Städte oder Parks, die die Fahrt unterbrechen. Wenn Sie jedoch ein Auto haben und einen Umweg nicht scheuen, können Sie durch den Peak District National Park fahren, der einige der atemberaubendsten und landschaftlich reizvollsten Strecken in ganz England aufweist. Er liegt in Richtung York, aber die Fahrt dauert etwa zwei Stunden. Um Ihre Zeit optimal zu nutzen, können Sie ein oder zwei Nächte in Manchester verbringen, wo eine Autobahn durch den Park direkt nach York führt, bevor Sie weiterfahren.

Was gibt es in York zu erleben?

Als Stadt, deren Wurzeln fast 2.000 Jahre zurückreichen, ist York ein Muss für Geschichtsinteressierte, und die erste Sehenswürdigkeit ist auch die am leichtesten zu findende. Die gewaltige Kathedrale York Minster ist eine der größten in Europa, und wer die 275 Stufen zum Glockenturm hinaufsteigt, kann einen ungehinderten Blick auf die Stadt unter sich genießen. Der Clifford’s Tower ist ein weiteres mittelalterliches Bauwerk, das ursprünglich von Wilhelm dem Eroberer errichtet wurde. Zu dieser Zeit wurde York ständig von Rebellen aus dem Norden belagert. Wenn Sie mehr über die lange Geschichte Yorks erfahren möchten, besuchen Sie das preisgekrönte York Castle Museum, ein vollständig interaktives Erlebnis, das die Jahrhunderte des Lebens in York bis in die Gegenwart abdeckt.

Die Züge nach York fahren vom Bahnhof King’s Cross ab, wobei die schnellsten Züge weniger als zwei Stunden brauchen.

Die Fahrt mit dem Auto dauert etwa 3,5 Stunden, wenn kein Verkehr herrscht.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button