Amerika

Wie man die Grenze von San Diego nach Tijuana, Mexiko überquert

Carrie Bell stammt aus Kalifornien und berichtet seit über einem Jahrzehnt über Reisen, Unterhaltung und Hochzeiten. Derzeit ist sie TripSavvy’s Los Angeles Expertin.

Plaza Santa Cecilia in Tijuana

Lizzie Myers / TripSavvy

Wenn Sie San Diego besuchen, liegen nur 16 Meilen zwischen Ihnen und einem Urlaub an der Mittelmeerküste. Tijuana, die größte Stadt im mexikanischen Bundesstaat Baja California, ist so nah, dass täglich mehr als 100.000 Menschen die Grenze überqueren, um zu arbeiten, zur Schule zu gehen, Krankenhäuser zu besuchen, einzukaufen, zu essen und Fußballspiele zu sehen. Es ist einer der am stärksten frequentierten Grenzübergänge der Welt.

Im Allgemeinen können US-Bürger relativ problemlos nach Mexiko einreisen, müssen aber auf dem Rückweg oft lange Wartezeiten am Zoll in Kauf nehmen. Der schnellste und einfachste Weg zur Einreise nach Tijuana führt in der Regel über ein Auto oder eine Fußgängerbrücke. Die Smart Border Coalition verfolgt die Wartezeiten an allen Einreisehäfen für beide Optionen in Echtzeit und gibt Antworten auf viele häufig gestellte Fragen.

Wie man von San Diego nach Tijuana kommt
Stunden Fahrpreis Optimal
Auto 30 Minuten 16,8 Meilen (27 km) Flexibilität der Reiseroute
Straßenbahn und Fußgängerbrücke 50 min. Einfache Fahrt $2,50 Budgetbewusst, umweltfreundlich
Bus 1 Std. 10 Min. Einfache Fahrt $2,50 Für preisbewusste Menschen und diejenigen, die nicht gerne über Brücken fahren
Flug 14 Std. 25 Min. $400+ Kein Zweck, wirklich.

crossing the mexico border at Tijuana

Was ist die günstigste Art, von San Diego nach Tijuana zu kommen?

Zu Fuß. Das ist kein Scherz. Es gibt drei Fußgängerpunkte, an denen Besucher die Grenze von San Diego County in das Stadtgebiet von Tijuana überqueren können: PedEast (in der Nähe der San Ysidro Trolley-Haltestelle), Otay Mesa und der Cross Border Express (letzterer wird im Abschnitt “Flug” ausführlich beschrieben, um weitere Informationen zu erhalten). Ein weiterer Übergang, PedWest, wird im Oktober 2021 geschlossen und bleibt dann geschlossen.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Brücke zu erreichen. Fahren Sie mit dem Auto und parken Sie auf einem der vielen kommerziellen Parkplätze rund um den Zollhafen auf der US-Seite. Zu den Stoßzeiten können diese voll sein. Mitfahrgelegenheiten und Taxis können Sie in der Nähe des Eingangs absetzen. (Uber-Fahrer können Fahrgäste über die Grenze nach Mexiko bringen und absetzen, aber nicht zurück in die USA).

Viele Menschen entscheiden sich für öffentliche Verkehrsmittel. Der San Diego Trolley, ein Stadtbahnsystem, folgt der Blue Line vom Stadtzentrum durch die südlichen Gemeinden National City, Chula Vista und Imperial Beach und endet in der Nähe der Kreuzung San Ysidro. Sie kann an mehreren Haltestellen in der Innenstadt abgeholt werden, darunter Petco Park und Barrio Logan. Es gibt mehrere kostenlose öffentliche Parkplätze neben der Trolley-Station von der 8th Street bis zum Beyer Boulevard. Die Züge verkehren regelmäßig an sieben Tagen in der Woche vom frühen Morgen bis spät in die Nacht. Der Fahrpreis für die einfache Fahrt beträgt 2,50 $, es sei denn, Sie zahlen 1,25 $ für Senioren/Behinderte/Medicare. Tageskarten für Erwachsene kosten ab 6 $.

Die Busse des Metropolitan Transit System (MTS) fahren von verschiedenen Orten in der Stadt zum Grenzkontrollpunkt Otay Mesa (South Bay Rapid Bus 225 vom Santa Fe Depot in der Innenstadt, Bus 950 von der Iris Avenue Blue Line Trolley Station).

Was ist der schnellste Weg von San Diego nach Tijuana?

Je nach Tag und Uhrzeit kann die Antwort auf diese Frage unterschiedlich ausfallen. An manchen Tagen kann die Fahrt mit dem Trolley die effizienteste Art sein, die Grenze zu überqueren. Oder es ist am schnellsten, so nah wie möglich an der Grenze zu parken und die Grenze auf einer Fußgängerbrücke zu überqueren. Wenn der Verkehr auf den Autobahnen I5, I805, I905 oder SR125 jedoch gering ist, können Sie die Grenze in der Regel in wenigen Minuten mit dem Auto überqueren. Die Rückreise ist ein echtes Ärgernis, vor allem, wenn man am Sonntag oder Montag zurückkommt, wenn alle durch den Zoll und die Grenzkontrollen gehen müssen. Wenn Sie Mitglied eines Programms für vertrauenswürdige Reisende wie Global Entry oder Nexus sind, können Sie sich für die Schnellspuren qualifizieren, was die Wartezeiten erheblich verkürzen kann.

Zwei Grenzübergänge für Fahrzeuge sind El Chaparral (San Ysidro), der Einreisehafen, und Otay Mesa, der den Vorort Otay Mesa von San Diego mit dem Stadtbezirk Otay Centenario von Tijuana verbindet. Unternehmen wie YTS Transport bieten einen Auto-Shuttle-Service zwischen den beiden Ländern an. Vergewissern Sie sich, dass der angeheuerte Fahrer über die richtigen Genehmigungen verfügt, um Sie über die Grenze oder zum Flughafen zu bringen.

Nach mexikanischem Recht müssen Fahrer im Falle eines Unfalls unabhängig vom Verschulden einen “Nachweis der finanziellen Verantwortung” erbringen. Nehmen Sie genügend Bargeld mit, um Unfallschäden abzudecken, oder schließen Sie eine vorläufige Autoversicherung bei einer mexikanischen Versicherungsgesellschaft ab. US-amerikanische Policen entsprechen nicht den gesetzlichen Anforderungen. Schließen Sie sie online oder persönlich ab, bevor Sie die Grenze überqueren. Wenn Sie hier um die Ecke biegen, kann das zu empfindlichen Strafen führen. Wenn Sie bereit sind, diesen zusätzlichen Schritt zu tun, hilft Ihnen ein eigenes Auto, die Strände und Stadtteile außerhalb der Haupttouristengebiete zu erreichen.

Wie lange dauert der Flug?

Ein Flug von San Diego nach Tijuana ist zwar möglich, aber weder praktisch noch kostengünstig, da es keine Direktflüge vom San Diego International Airport (SAN) gibt. Die Ankunft am Tijuana International Airport (TIJ) beinhaltet fast immer mindestens zwei ungehinderte Verbindungen zu Städten wie Las Vegas, Atlanta und Guadalajara. Daraus ergibt sich ein Reisetag, der fast dreimal so lang ist wie die Zeit, die man für einen Spaziergang von der Innenstadt in die Innenstadt benötigen würde. Wir sprechen hier von 14 oder 15 Stunden mit Aeromexico, Volaris, Frontier, Delta oder einer Kombination dieser Fluggesellschaften.

Der Cross Border Xpress (CBX) ist eine 390 Fuß lange Fußgängerbrücke, die TIJ mit dem Serviceterminal auf der amerikanischen Seite von Otay Mesa verbindet. Reisende können dort Autos mieten, Shuttles nehmen, Geld wechseln und im Food Truck-Bereich des Service-Terminals essen. Nur Passagiere mit einem TIJ-Ticket haben Zugang zum CBX, um zwischen den Ländern zu reisen. Die Preise für Hin- und Rückfahrt beginnen bei 32 $.

Gibt es einen Bus, der von San Diego nach Tijuana fährt?

Greyhound bietet eine regelmäßige Busverbindung vom Stadtzentrum (1313 National Avenue) zur Bushaltestelle Tijuana Central. Die Strecke dauert in der Regel eine Stunde oder länger, erfordert einen Grenzaufenthalt und kostet in der Regel zwischen $13 und $25. Die Preise hängen vom Wochentag, der Tageszeit, der Jahreszeit und davon ab, ob Sie sich für ein Ticket der Economy-, der Economy- oder der flexiblen Klasse entscheiden. Für spanischsprachige Reisende bietet Tufesa Internacional auch eine Strecke von San Ysidro nach Tijuana an, wo Sie im Grunde schon angekommen sind.

Wann ist die beste Zeit, um nach Tijuana zu reisen?

In Tijuana herrscht das gleiche milde Mittelmeerklima wie in San Diego, so dass die Stadt immer für einen Besuch gut geeignet ist. Das Wetter ist von Frühling bis Herbst warm, und der Sommer ist die beste Zeit, um die Strände zwischen Tijuana, Rosarito Beach und Ensenada zu besuchen. Im Frühjahr und Sommer finden auch mehr kulturelle und gastronomische Veranstaltungen statt, wie das Jazz- und Bluesfestival, die Expo Artesanal, das Baja Beachfest und das Guadalupe Valley Festival. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit von Regenfällen deutlich geringer.

Brauche ich ein Visum für die Reise nach Tijuana?

Alle US-Bürger müssen einen gültigen Reisepass vorlegen, um nach Tijuana ein- und auszureisen, benötigen aber kein Visum. (Personen mit ständigem Wohnsitz in Kanada, dem Vereinigten Königreich, Japan, Australien oder einem Land, das Mitglied des Schengen-Raums oder der Pazifik-Allianz ist, benötigen ebenfalls kein Einreisevisum, es sei denn, sie planen einen Aufenthalt von mehr als 180 Tagen). Aber Besucher sind eben Besucher. Auch wenn Sie nur einen Tagesausflug machen, müssen Sie das kostenlose Formular forma migratria múltiple (fmm) ausfüllen. Sie erhalten es bei den mexikanischen Grenzbehörden an der Einreisestelle. Wenn Sie vorhaben, länger als sieben Tage in Mexiko zu bleiben, müssen Sie eine 180-tägige FMM-Genehmigung für etwa 30 $ erwerben. Wenn Sie vorhaben, in Tijuana geschäftlich tätig zu werden, müssen Sie ein Visum für Geschäftsreisende beantragen und verschiedene andere Vorschriften der mexikanischen Regierung einhalten.

Was gibt es in Tijuana zu tun?

Tijuana ist eine große, moderne, kosmopolitische Stadt mit Museen, guten Restaurants und kulturellen Angeboten, die im letzten Jahrzehnt eine ziemliche Renaissance erlebt hat. Schlendern Sie durch die Gassen, probieren Sie Tacos von den Straßenständen, trinken Sie Bier aus der lebhaften Handwerkerszene und kaufen Sie Piñatas, Silberschmuck, farbenfrohes Kunsthandwerk oder preiswerte Medikamente. Die AvenidaRevolución (Revolutionsallee), von den Einheimischen La Revu genannt, ist der Hauptwiderstand der Stadt und befindet sich in Gehweite der Fußgängerbrücke. Hier können Sie Souvenirs kaufen und bezahlen und Fotos mit dem Zonkey machen. Dabei handelt es sich um einen mit Zebrastreifen bemalten Esel. In der Straße gibt es auch Kunstgalerien, Geschäfte mit Luxus-Denim-Linien und Wohndesign-Produkten, Boutique-Hotels und angesagte Läden wie Sinnetonara. Der Mercado Hidalgo, ein traditioneller offener Markt, ist ein beliebter Ort, um mexikanische Zutaten und handgemachte Tortillas zu kaufen. Auf der Plaza Santa Cecilia, einem der ältesten Plätze der Stadt, können Sie die ikonischen Bögen bewundern und Live-Musik hören. Erkunden Sie das Centro Cultural Tijuana, ein architektonisch beeindruckendes kugelförmiges Gebäude mit angeschlossenem Museum im Herzen von de las Californias. Sportfans können Eintrittskarten für Xolos-Fußballspiele und Lucha Libre-Kämpfe erwerben. Sie können auch den Ort besuchen, an dem der Caesar Salad erfunden wurde (ja, 1924, Tijuana) oder Ramen-Nudeln, Würstchen und andere Köstlichkeiten im trendigen Telefónica Gastropark probieren. Für Gruppenführungen un d-strukturen siehe die Touroptionen von Turista Libra oder Five Star.

Die beste Zeit für den Grenzübertritt ist der frühe Morgen oder der späte Abend, da der Nachmittag die Hauptzeit für den Grenzübertritt zu sein scheint. Versuchen Sie, den Grenzübertritt an Sonntagen oder Montagen zu vermeiden. An diesen Tagen sind die Grenzübergänge meist überfüllt. Schätzungen der Wartezeiten in Echtzeit finden Sie auf der Website der US-Zollbehörde U.S. Customs and Border Protection.

Alle US-Bürger müssen für Reisen nach und aus Tijuana einen gültigen Reisepass vorlegen.

Ein negativer COVID-Test ist für den Grenzübertritt nicht erforderlich. Bei der Ankunft werden Sie gebeten, ein Formular zur Gesundheitserklärung auszufüllen. Alle US-Bürger, die in das Land zurückkehren, müssen sich einem negativen COVID-Test unterziehen, es sei denn, sie reisen auf dem Landweg.

Die Dauer des Grenzübertritts hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Art des Grenzübertritts, dem Tag und der Uhrzeit des Grenzübertritts usw. Sie kann 45 Minuten oder auch mehrere Stunden oder länger dauern. Wenn Sie Mitglied eines seriösen Reiseprogramms wie Global Entry oder Nexus sind, haben Sie Anspruch auf eine beschleunigte Einreise, was die Wartezeit erheblich verkürzen kann.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button