Amerika

Wie man einen perfekten Tag auf Coronado Island verbringt

Betsy schreibt seit mehr als 20 Jahren über Kalifornien und ist TripSavvy-Expertin für diesen Bundesstaat.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, DuJour und Forbes erschienen.

Aerial view of high rise hotels along the beach

TripSavvy / Sharyn Umanya Angier

Karte.

Coronado-Insel

Coronado Island zieht viele Touristen an, und Sie fragen sich vielleicht, warum. Die Insel beherbergt einen Marineluftwaffenstützpunkt und das U.S. Navy SEAL Center, aber es ist nicht das Militär, das die Touristen anzieht. Es ist auch nicht das Oz-Haus von Frank Baum, das Haus von Wallis Simpson oder das Coronado Island Museum. Es ist auch nicht das berühmte Hotel del Coronado.

Die meisten Besucher kommen wegen der weißen Sandstrände nach Coronado, die von vielen als einer der zehn besten Strände der Vereinigten Staaten eingestuft werden. Besucher schätzen Coronado Island auch wegen seiner ruhigen, entspannten Einfachheit und der schönen Aussicht auf die Skyline von San Diego.

Es gibt auch Vorteile für diejenigen, die den Rauch anderer Leute nicht gerne einatmen. Die gesamte Stadt Coronado, einschließlich der Straßen, Gassen, Bürgersteige und Parkplätze, ist rauchfrei.

Was man auf der Insel Coronado unternehmen kann

Ein Besuch in Coronado kann entspannt oder actionreich sein. Hier sind einige der besten Aktivitäten, die Sie während Ihres Aufenthalts unternehmen können:

  • Spazieren gehen: Die Innenstadt von Coronado ist ein niedliches, lebendiges Städtchen mit einigen netten Geschäften und Lokalen. Machen Sie danach einen Spaziergang durch die nahe gelegenen Viertel mit ihren hübschen Häusern und Blumengärten. Danach sind es nur noch ein paar Blocks bis zum Coronado Beach, wo Sie am Meer entlang spazieren können.
  • Besuchen Sie den Coronado Beach. Er ist einer der besten Strände in San Diego, flach und breit mit sauberem, feinem Sand. Gehen Sie am Wasser entlang oder benutzen Sie den gepflasterten Weg, ohne Sand in den Schuhen zu haben.
  • Fahren Sie Fahrrad: Auf dem 15 Meilen langen Fahrradweg entlang des Ozeans gibt es viele Möglichkeiten zum Radfahren. Leihen Sie sich ein Fahrrad in der Orange Avenue, im Hotel Del Coronado oder am Ferry Landing Marketplace im Stadtzentrum. Sie können auch vierrädrige Saris mit Pedalantrieb für Familien oder Gruppen von Freunden mieten.
  • Halten Sie am Hotel Del Coronado. Das Del ist ein weitläufiges rot-weißes viktorianisches Hotel am Meer, das 1888 eröffnet wurde. Das National Historic Landmark hat einige der berühmtesten und berüchtigtsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts beherbergt. Manche sagen, dass es von Geistern bewohnt wird. Auch wenn Sie nicht dort übernachten, können Sie die historischen Ausstellungen und Fotos im Erdgeschoss besichtigen oder eine Mahlzeit auf der Terrasse genießen.
  • Machen Sie eine Tour: Eine der besten Möglichkeiten, die Insel Coronado kennen zu lernen und gleichzeitig etwas Klatsch und Tratsch zu bekommen, ist eine der besten Coronado Island Walking Tours, die mehrmals pro Woche vom Glorietta Bay Inn aus starten. Diese Tour wird als rollstuhl- und kinderwagenfreundlich und “nicht anstrengend” beschrieben.
  • Besuchen Sie Ferry Landing und Tide Lands Park: Auf dem Ferry Landing Marketplace gibt es über 20 Geschäfte, Restaurants und Kunstgalerien. Touristen und Einheimische genießen die Aussicht auf die Skyline von San Diego, wenn sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Küstenwege des Tide Lands Park entlanggehen. Der Park verfügt über barrierefreie Parkplätze und Toiletten. Die Picknicktische stehen jedoch auf einer Betonplatte, die etwa 5 Zoll über dem Boden liegt, was den Picknickbereich für manche Menschen unzugänglich machen kann.
  • Watch Dogs Surf: Der jährliche Surfhundewettbewerb ist ein Original aus San Diego, mit mehreren Klassen für jede Größe. Und es ist fast zu niedlich, um es in Worte zu fassen.

Wo man auf der Insel Coronado übernachtet

Anstatt eine noch langweiligere Liste von Coronado-Hotels zu lesen, sollten Sie einen lokalen Reiseführer verwenden, der Ihnen zeigt, was Buchungswebsites nicht können. Finden Sie das richtige Hotel für sich und erfahren Sie, wie Sie die günstigsten Preise bekommen.

JETZT ANSEHEN: 6 wichtige Dinge, die man in San Diego tun sollte

Anreise von San Diego

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, fahren Sie über die Coronado Bay Bridge. Das größte Militärschiff, das man unter der Brücke hindurchfahren kann, ist so hoch, dass es manchen Leuten eine Heidenangst einjagt und sie auf den Dielen kauern lässt. Gleichzeitig werden sie von ihren kühnen und furchtlosen Fahrern überholt, aber zum Glück ist die Fahrt nur kurz. Biegen Sie links ab und folgen Sie der Straße bis zur Orange Avenue.

Überspringen Sie die Brücke und rufen Sie ein Wassertaxi oder nehmen Sie die Coronado-Fähre von der San Diego Waterfront nach Ferry Landing. Die Fähren legen am Broadway Pier, 990 N. Harbor Drive, oder am San Diego Convention Center, 600 Convention Way, ab. Die Fähre hat einige Einschränkungen bezüglich der Zugänglichkeit. Wenn Sie Fragen zu behindertengerechten Unterkünften haben, finden Sie weitere Informationen auf der Website.

Der Fußweg von der Fähranlegestelle zum Hotel Del Coronado beträgt etwa 1,5 Meilen. Alternativ können Sie am Ferry Marketplace ein Fahrrad oder ein Sari für vier Personen ausleihen. Sie können auch den San Diego Transit Bus #901 in die Innenstadt von Coronado nehmen.

Die San Diego Trolley Tour hält am Coronado Ferry Landing und anderen Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt von Coronado. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Stadt in aller Ruhe und ohne Parkplatzsuche zu erkunden.

Die Busse und Trolleys sind mit Rampen und Liften ausgestattet, damit mobilitätseingeschränkte Personen sicher in die Fahrzeuge einsteigen können.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button