Amerika

Wie man in NYC mit dem Wohnmobil fährt

Melissa Popp schreibt für TripSavvy und hat Erfahrung in Sachen Wohnmobilfahren, Camping und Natur. Begeben Sie sich auf ein unvergessliches Roadtrip-Abenteuer.

Times Square, New York City

Ed Norton/ Getty Images

Während sich die meisten Wohnmobilreisen auf die Natur konzentrieren, sind helle Lichter und Spaß in der Stadt manchmal notwendig. Wenn man an Großstädte denkt, kommt einem sofort der Big Apple in den Sinn. New York City ist berühmt für seine belebten Straßen, und was hat ein Wohnmobil auf den Straßen zu suchen? Aber ist es möglich, mit einem Wohnmobil in der Stadt zu fahren und sie zu erkunden? Wir geben Ihnen Tipps zum Fahren und Parken Ihres Wohnmobils in New York City.

Wohnmobilfahren

In New York City wimmelt es den ganzen Tag lang von Menschen und Autos. Das Fahren mit dem Wohnmobil auf diesen Straßen kann schwierig sein, ist aber nicht unmöglich. Angesichts der vielen Busse, Lastwagen und anderen großen Fahrzeuge, die jeden Tag durch die Stadt fahren, gibt es keinen Grund, warum Sie es nicht können. Der Hauptunterschied besteht darin, dass sie es jeden Tag tun und Sie nicht.

Pro-Tipp: Wenn Sie ein Anfänger sind, sollten Sie nicht versuchen, sich auf den Straßen von New York City zurechtzufinden. Sie brauchen Erfahrung und müssen das Fahrzeug von Kopf bis Fuß kennen. Wenn Sie ein Wohnmobil mieten, sollten Sie NYC ebenfalls meiden.

Der Standard für das Fahren in NYC ist, aufmerksam zu sein. Achten Sie darauf, was vor und neben Ihnen passiert. Nutzen Sie Ihre Mitfahrer als Ihre zweiten Augen und Ohren, um Ihre Umgebung im Auge zu behalten. Nehmen Sie sich Zeit, fahren Sie nicht zu schnell, bremsen Sie rechtzeitig und versuchen Sie, zu jeder Tageszeit konzentriert zu bleiben. Wenn Sie denken, dass New Yorker Autofahrer schlimm sind, dann sind Fußgänger noch schlimmer. Sie schneiden Ihnen den Weg ab, laufen um Ihr Wohnmobil herum, und meistens sehen Sie sie erst, wenn es zu spät ist. Ob Sie nun mit dem Auto oder mit dem Wohnmobil unterwegs sind, Aufmerksamkeit ist die wichtigste Fähigkeit, die Sie beim Fahren entwickeln können.

Wenn Sie mit dem Wohnmobil in der Stadt unterwegs sind, sollten Sie beachten, dass Sie ohne vorherige Genehmigung des Verkehrsministeriums nicht durch den Tunnel fahren dürfen, wenn Sie mehr als 10 Pfund Propangas mit sich führen. Wenn man mit Propangas unterwegs ist, transportiert das Wohnmobil gefährliche Abfälle.

Daher gelten für die Durchfahrt durch die Stadt die gleichen Vorschriften wie für gewerbliche Lkw und Fahrzeuge. Jedes Mal, wenn Sie eine Brücke mit Propangas überqueren, müssen Sie auf der oberen Ebene fahren.

Wohnmobile dürfen auch nicht in New York State Parks fahren, wenn Ihr Fahrzeug die folgenden Kriterien erfüllt

  • 5.500 lbs. oder mehr
  • Sie verwenden eine Kombination von Platten
  • Ladung auf dem Dach transportiert
  • Als Anhänger oder Umzugswagen klassifiziert

Kann jede Art von Wohnmobil auf jeder Autobahn im Staat New York bewegen

Während sich die oben genannten Ressourcen auf Lastwagen und Nutzfahrzeuge beziehen, fallen Wohnmobile in vielen Fällen unter die Nutzfahrzeugklassifizierung der Stadt New York.

Wohnmobil-Parken

Das Parken eines Wohnmobils in New York City ist komplizierter als das Fahren. Es ist nicht ratsam, Ihr Wohnmobil auf den Straßen von New York City zu parken, vor allem, wenn Sie längere Zeit dort bleiben. Die Menschen um Sie herum haben wahrscheinlich nicht die Geduld, auf Sie zu warten. Ehrlich gesagt gibt es in New York City nicht viele Plätze, an denen Sie Ihr Wohnmobil abstellen können.

Pro-Tipp: Selbst wenn Sie einen Parkplatz in New York City finden, sollten Sie nicht versuchen, Ihr Wohnmobil zu parken. Die Zeit, die Sie brauchen, um Ihr Wohnmobil einzuparken, wird Sie nervös machen und andere Autofahrer und Fußgänger in Aufruhr versetzen.

Nach dem Gesetz der Stadt New York dürfen Wohnmobile nicht länger als 24 Stunden auf städtischen Flächen abgestellt werden. Auch wenn dieses Gesetz gelockert zu sein scheint, ist es nicht empfehlenswert. Die Anwohner in der Gegend schätzen das nicht und sind dadurch der Gefahr von Straftaten ausgesetzt. Wir wollen in NYC nicht abgeschleppt werden. Die Fortbewegung in einer so großen Stadt ist teuer, kompliziert und geradezu frustrierend.

Da Wohnmobile in New York City als Nutzfahrzeuge gelten, sind diese Leitfäden der Schlüssel zum Verständnis der Vorschriften, die für solche Fahrzeuge gelten, wenn sie in New York City unterwegs sind.

Wohnmobilstellplätze in und um New York City

Wählen Sie einen Wohnmobilstellplatz etwas außerhalb des Stadtzentrums. Auf diese Weise sind Sie dem Verkehr entkommen, befinden sich in einer sichereren Umgebung, müssen nicht auf dem Trockenen campen und sind nur wenige Minuten von den meisten Touristenattraktionen entfernt.

Die beste Wahl ist der Liberty Harbor RV Park in Jersey City, NJ. Liberty Harbor verfügt über 50 Stellplätze mit Strom-, Wasser- und Abwasseranschluss, Duschen, Wäscherei, Sicherheitsdienst rund um die Uhr und sogar ein Restaurant mit Bar. Liberty Harbor liegt außerdem in der Nähe des PATH- und Stadtbahnsystems und ist nur 15 Minuten vom Herzen Lower Manhattans entfernt.

Wenn Sie auf der Suche nach einer einzigartigen Kombination aus Stadtleben und entspannender Outdoor-Atmosphäre sind, ist der Cheesequake State Park genau das Richtige für Sie. Dieser Staatspark befindet sich in Matawan, New Jersey. Cheesequake bietet ein bewaldetes Gebiet und hervorragende Angelmöglichkeiten in einem einzigartigen Sumpfökosystem. Außerdem sind die fünf Bezirke von New York City in weniger als einer Stunde mit dem Bus oder Zug zu erreichen. Cheesequake hat keine Anschlüsse, stellen Sie sich also darauf ein, trocken zu campen.

Der Croton Point Park ist ideal für Wohnmobilisten, die ein Abenteuer in und um die Stadt suchen. Nicht weit von New York City entfernt, können Sie die Umgebung zum Angeln, Wandern, Radfahren und vielem mehr erkunden. Mit wöchentlichen und monatlichen Stellplatzgebühren, Anschlussmöglichkeiten und Zugang zu Bootsrampen, Sanitäranlagen und Spielplätzen ist der Croton Point Park das perfekte Basislager für Abenteuer in der Großstadt.

Wie Sie sehen, ist es gar nicht so schwierig, mit dem Wohnmobil nach New York City zu kommen, wie Sie vielleicht denken. Wenn Sie bereit sind, sich größeren Herausforderungen und interessanteren Zielen zu stellen, fahren Sie mit dem Wohnmobil in den Big Apple und genießen Sie die Großstadt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button