Amerika

Wie man mit der Royal Gorge Route Railroad fährt

Amy stammt aus Colorado und verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung als professionelle Journalistin. Sie ist leitende Autorin und Redakteurin von Travelboulder.com.

Erin Medlicott ist eine Faktenprüferin und Rechercheurin mit einem Hintergrund in den Bereichen Lifestyle und Finanzen. Vor ihrer Arbeit bei Tripsavvy war sie als Finanzforscherin für das American Express Departures Magazine und das Wall Street Journal tätig. Sie hat

Royal Gorge Train, Canon City, Colorado

Erkunden Sie Colorado wie einst die Bergleute: Machen Sie eine Zugfahrt durch die wunderschönen Berge. Die Royal Gorge Route Railroad befördert seit 1879 Passagiere durch den atemberaubenden Royal Gorge Canyon entlang des Arkansas River. Reisen Sie mit der Denver and Rio Grande Western Railway.

Dies ist Colorados berühmteste landschaftlich reizvolle Eisenbahn und eine beliebte Attraktion in der Gegend um Colorado Springs. Das Trains Magazine hat sie zu einer der besten Züge Amerikas gekürt.

Abgesehen von der Landschaft (die schon ausreicht, um diese Fahrt auf Ihre Reiseliste zu setzen), bietet der Zug auch Essen und lustige Themenfahrten, darunter den Saturday Murder Mystery Train, den Twilight Train und den Santa Express Train. Winter. Oktoberfest und Muttertagsbrunch sind nur einige der besonderen Veranstaltungen.

Der unabhängige, in Familienbesitz befindliche Royal Gorge Train war der erste in Colorado, der erstklassige Gourmetrestaurants und erstklassigen Service anbot. Wir sprechen hier nicht von einfachen Wagen, die Snacks servieren. Dieser Zug verfügt über fünf verschiedene Küchen und vier Bars. Es ist die einzige Zugfahrt mit vollem Service in diesem Bundesstaat.

Diese Bahn ist kein Themenpark und bietet keine Fahrgeschäfte an (obwohl es in der Royal Gorge selbst einen Vergnügungspark gibt). Was diese Bahn jedoch tut, ist, die Geschichte der Schlucht und Colorados zu bewahren.

Wo Sie den Zug erwischen können

Sie können die Royal Gorge Route Railroad täglich in Cañon City, Colorado, im Santa Fe Depot, einen Block südlich von Highway 50 und Third Street, besteigen. Canon City liegt etwa 45 Minuten von Colorado Springs und zwei Stunden von Denver entfernt.

Der Zug verkehrt bis Dezember.

Wohin der Zug fährt

Der Zug fährt entlang des Canyons und über eine beeindruckende, über 1.000 Fuß hohe Klippe in der Royal Gorge. Die gesamte Strecke beträgt 24 Meilen hin und zurück. Die landschaftlich reizvolle Fahrt findet in den letzten zwei Stunden statt. Die Abendfahrt um 18:30 Uhr dauert 2 1/2 Stunden. Die Passagiere fahren von Canon City nach Parkdale, Colorado, unter der Royal Gorge Suspension Bridge hindurch.

Was Sie vom Zug aus sehen können

Die Hängebrücke ist der Höhepunkt der Reise. Die 1879 erbaute und immer noch funktionierende Brücke (ja, man kann sie zu bestimmten Tages- und Jahreszeiten überqueren) ist beeindruckend. Sie thront 955 Fuß über der Erde. Sie ist die höchste Brücke des Landes und eine der höchsten der Welt. Sie war sogar einmal die höchste Brücke der Welt, bis sie die Ehre verlor, die Brücke von China zu sein.

Halten Sie außerdem Ausschau nach Wildtieren wie Weißkopfseeadlern und Dickhornschafen.

Über den Royal Gorge Canyon

Die königliche Familie nennt ihn den “Grand Canyon des Arkansas River”. Wenn Sie atemberaubende Aussichten mögen (und keine Höhenangst haben), sollten Sie die Royal Gorge besuchen. Dieser 360 Hektar große Vergnügungspark ist um die Schlucht herum auf beiden Seiten der Crazy Suspension Bridge gebaut. Wenn Sie nach der Zugfahrt noch mehr von der Schlucht erkunden möchten, können Sie eine Fahrt mit der Gondel unternehmen oder sich den Nervenkitzel auf einem “Sky Coaster” oder einer Seilbahn holen.

Was es kostet

Die Royal Gorge Route Railroad hat sechs verschiedene Klassen, die sich preislich unterscheiden.

  • Wagenklasse: Dies ist die günstigste Variante mit 49 $ pro Erwachsenen und 44 $ pro Kind (3-12 Jahre). Kinder unter 3 Jahren können auf dem Schoß eines Erwachsenen kostenlos mitfahren. Die Busse haben große Fenster mit toller Aussicht und es kann Essen bestellt werden.
  • Club: Clubklassen kosten 10 $ mehr pro Fahrgast (59 $ pro Erwachsener, 54 $ pro Kind), bieten aber Zugang zu einem Tisch und einer Bar. Natürlich sind auch Mahlzeiten erhältlich.
  • Vista Domes: Wer die beste Aussicht haben möchte, wählt diese Klasse. Die Fahrgäste in den Vista Domes sitzen in bequemen Kabinen. Tickets kosten 74 $ für Erwachsene und 69 $ für Kinder.
  • First Class Lunch Train: Der Erste-Klasse-Wagen beinhaltet ein Drei-Gänge-Mittagessen mit Wein. Die Termine variieren das ganze Jahr über. Tickets kosten 114 $ pro Person, Mindestalter 8 Jahre. Stellen Sie sich das interessanteste Restaurant in Colorado vor. Essen aus der Region auf Rädern.
  • Erstklassiges Kuppel-Dinner: Genießen Sie erstklassigen Service und ein Drei-Gänge-Menü im Dome. Daten und Tage variieren. Tickets kosten 124 $ pro Person, Mindestalter 8 Jahre.
  • Lokomotivsitze: Fahren Sie in einer echten Lokomotive neben dem Lokführer. Bei jeder Fahrt stehen nur zwei dieser Plätze zur Verfügung (und sie sind schnell ausgebucht). Die Tickets kosten jeweils 150 $. Das Mindestalter beträgt 13 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen. Das zweite Ticket im Paar kostet 100 $.
  • Weihnachtsmann-Zug: Der Santa Train bietet im Winter Zugang zu Wagen, Club und Kuppel, allerdings zu einem etwas niedrigeren Preis. So kostet ein Sitzplatz in der Touristenklasse im Santa Train 44 $ pro Erwachsenen und 39 $ pro Kind. Die Preise steigen je nach Klasse, wobei der Preis für den Vista Dome bei 69 $ pro Erwachsenem und 64 $ pro Kind liegt. Im Weihnachtsmannzug werden den Fahrgästen kostenlos Kekse und heiße Schokolade angeboten.

Tipps für den Zug

Möchten Sie ein lokales Bier probieren? Hier finden Sie eine gute Auswahl.

Wenn Sie nur wenig Geld zur Verfügung haben, buchen Sie das billigste Ticket und verbringen Sie einige Zeit in einem Waggon unter freiem Himmel, der für alle zugänglich ist, unabhängig von der Klasse. Nehmen Sie eine Jacke mit, denn im Winter kann es kühl werden. Im Sommer ist die Sonne sehr stark, tragen Sie also Sonnenschutzmittel.

Buchen Sie frühzeitig, um sich einen Fensterplatz mit Blick auf den Fluss (den besten Platz im Wagen) zu sichern.

Die Geschichte der Eisenbahn

Die Royal Gorge Railroad hat eine interessante Geschichte, die mit dem Silberbergbau in den 1800er Jahren begann. Die Eisenbahn wurde als Reaktion auf den Aufschwung der Bergbauaktivitäten in den Bergen von Colorado gebaut.

Es war nicht einfach, eine Eisenbahnlinie durch einen Canyon mit steilen Granitfelsen zu bauen.

Nach einer langen Zeit des Bergbaus wurde die Eisenbahn als touristischer Personenzug wiederbelebt. Heute wird sie jedes Jahr von mehr als 100.000 Menschen besucht. Die Bahn wurde restauriert, hat sich aber ihre Atmosphäre aus der Mitte des Jahrhunderts bewahrt. Um frische Luft zu schnappen und einen 360-Grad-Blick zu genießen, können Besucher in einen offenen Waggon steigen.

Die Royal Gorge Suspension Bridge wurde 1929 für 350.000 $ gebaut. Heute ist sie ein 25 Millionen Dollar teures technisches Wunderwerk.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button