Amerika

Wie man von Barcelona und anderen spanischen Städten nach Frankreich kommt

Damian Corrigan ist ein Reiseschriftsteller, der seit seinem Umzug nach Spanien im Jahr 2003 viel gereist ist. Seit 2006 schreibt er hauptberuflich über dieses Land.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, Dujour und Forbes erschienen.

Aerial view of Barcelona

Wenn Sie nicht oft nach Westeuropa reisen, sollten Sie versuchen, sowohl Frankreich als auch Spanien in Ihre Reise einzubauen, wenn möglich. Werfen Sie einen Blick auf die Transportmöglichkeiten unten.

Die beste Art, zwischen Frankreich und Spanien zu reisen

Wenn Sie die beiden Städte nicht über eine Hochgeschwindigkeitszugverbindung zwischen Paris und Barcelona besuchen können, werden Sie höchstwahrscheinlich fliegen wollen. Für gute Verbindungen zwischen Spanien und kleineren französischen Städten gibt es Busse, aber die können langsam, unbequem und überraschend teuer sein.

Mit dem Flugzeug

Sie können problemlos von Paris nach Spanien fliegen. Viele Fluggesellschaften fliegen nach Barcelona und Madrid, einige auch nach Sevilla, Malaga und Vigo (Galicien). Es gibt drei Flughäfen in Paris, Paris-Paris, Paris-Beauvais und Paris-Charles de Gaulle, die Flüge nach Spanien anbieten.

Mit dem Zug

Die meisten Zugverbindungen von Spanien ins übrige Europa wurden eingestellt, auch die Nachtzüge nach Paris (und die Verbindungen nach Italien und in die Schweiz). An ihre Stelle ist der Hochgeschwindigkeitszug von Barcelona nach Paris getreten.

Es gab einmal Gerüchte über eine Strecke von Madrid nach Paris, die sich jedoch nie bewahrheitet haben. Offenbar wurde beschlossen, dass die Strecke von Barcelona sinnvoller ist.

Sie können auch den Kauf eines Eurail-Zugpasses für die Strecke Spanien-Frankreich in Betracht ziehen.

Mit dem Bus

Die beiden wichtigsten Busunternehmen, die von Frankreich nach Spanien fahren, sind Euroline und Alsa. Leider ist die Strecke langsam und teuer.

Mit dem Auto

Die Autobahnen, die Frankreich und Spanien verbinden, sind gut ausgebaut und sehr bequem.

Ausgangspunkte

On board train in Spain

In den meisten Fällen werden Sie einen Hochgeschwindigkeitszug von Paris nach Barcelona nehmen wollen. Es gibt keine direkten Züge mehr nach Madrid. Um Nordspanien zu besuchen, sollten Sie einen Zug nach Irun/Hendaye an der französisch-spanischen Grenze nehmen oder fliegen.

  • Paris nach Barcelona – bis zum Hochgeschwindigkeitszug fahren.
  • Paris – Bilbao – Bus bis Hendaye, dann Zug. Oder fliegen Sie.
  • Paris – Madrid – Fliegen Sie oder steigen Sie um in den Zug nach Barcelona.
  • Paris – Pamplona: Fliegen Sie über Bilbao oder nehmen Sie den Bus nach Hendaye und dann den Zug.
  • Paris nach San Sebastian – in Hendaye den Zug nehmen, dann weiter mit dem Zug. Oder fliegen Sie von Bilbao aus.

Von Südwestfrankreich nach Spanien

Realistischerweise fahren Sie nur in das Baskenland in Nordspanien.

  • Von Bordeaux nach Bilbao – nehmen Sie den Bus. Mit dem Zug müssen Sie in San Sebastian und Irun/Henday umsteigen.
  • Von Bordeaux nach San Sebastian – mit dem Bus. Mit dem Zug, umsteigen in Irun/Hendaye.
  • Von Bordeaux nach Barcelona – mit dem Bus.
  • Biarritz nach Bilbao – eine unregelmäßige Bus- oder Zugfahrt mit 2 Umstiegen ist erforderlich.
  • Biarritz nach San Sebastian – auch hier müssen Sie in Irun/Hendaye umsteigen.

Südostfrankreich nach Nordostspanien

Nehmen Sie den Hochgeschwindigkeitszug von Südostfrankreich nach Katalonien. Die Bahnlinie hat Sehenswürdigkeiten im Norden Kataloniens, so dass Sie nicht direkt nach Barcelona fahren müssen.

  • Von Lyon nach Barcelona – mit dem Flugzeug oder mit dem Zug (einmal umsteigen).
  • Montpellier nach Barcelona – nehmen Sie einen Hochgeschwindigkeitszug.
  • Von Marseille nach Barcelona – mit dem Hochgeschwindigkeitszug.
  • Nizza nach Barcelona – fliegen.
  • Perpignan nach Barcelona – nehmen Sie den Hochgeschwindigkeitszug.
  • Toulouse nach Barcelona – nehmen Sie den Hochgeschwindigkeitszug.

Flüge und Züge

French train close to the Spanish border

Höchstwahrscheinlich werden Sie von Frankreich nach Spanien fliegen oder einen Zug nehmen wollen.

Städte in Frankreich mit Direktflügen nach Spanien

Frankreich und Spanien sind durch den Luftverkehr gut miteinander verbunden, der weitaus mehr Verbindungen bietet als der Zugverkehr.

Die folgenden Städte sind die besten, um von Frankreich aus nach Spanien zu gelangen. Die ersten Städte auf der Liste haben die günstigsten Flüge – sie können manchmal schon für 20 Euro zu haben sein!

Prüfen Sie jedoch, welche Städte an den wichtigsten Zugstrecken liegen, da die Reise mit dem Zug möglicherweise bequemer ist.

  • Nordfrankreich – Paris, Brest, Lille, Rennes
  • Südfrankreich – Marseille, Nizza
  • Westfrankreich – Nantes, Bordeaux
  • Ostfrankreich – Lyon, Toulouse, Straßburg

Die größten Städte auf dem spanischen Festland mit Direktflügen nach Frankreich

  • Zentralspanien – Madrid
  • Nordost-Spanien – Barcelona, Zaragoza, Girona
  • Nordspanien – Asturien, Bilbao, Santander
  • Nordwest-Spanien – Santiago
  • Südspanien – Malaga, Sevilla
  • Ostspanien – Valencia, Alicante

Direkte Züge von Frankreich nach Spanien

In Spanien gibt es nur zwei direkte Züge auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke von Barcelona nach Paris und zur Westgrenze.

Die Züge nach Irun in Spanien halten stattdessen oft in der französischen Stadt Hendaye. Die Bahnhöfe liegen auf beiden Seiten der Grenze und müssen überquert werden.

Züge nach Barcelona halten auch in Figueres und Girona, ideal für einen Besuch des Dali-Museums.

  • Strecke Paris-Barcelona – Paris-Guayaderyon (nach Barcelona), Valence, Nimes, Montpellier, Béziers, Narbonne, Perpignan
  • Strecke Paris-Irlande – Paris Astor Ritz und Montparnasse, Bayonne, Hendaye

Eingestellte Dienste

Der frühere Talgo-Zugdienst entlang der spanischen Ostküste wurde eingestellt, ebenso wie alle anderen Dienste. Es gibt keine Zugverbindung mehr von Madrid nach Frankreich – alle Reisenden müssen in Barcelona umsteigen.

Autofahren

Driving in Spain

In vielen Fällen ist das Auto die beste Lösung. Wenn Sie in Frankreich und Spanien mit dem Auto unterwegs sind, sollten Sie sich vor der Reise über die Straßenverkehrsordnung informieren, da dort wahrscheinlich andere Gesetze gelten als in Ihrem Heimatland.

Von Paris nach Barcelona

  • Entfernung – 1.000 km
  • Methode – Wenn Sie von Paris aus nach Süden fahren, treffen Sie in der Nähe von Montpellier auf die Küste und fahren am Meer entlang bis Barcelona.
  • Auf dieser Strecke liegen auch Orleans, Clermont-Ferrand, Béziers, Perpignan, Figar und Girona. Hinter Barcelona erreichen Sie Tarragona, Valencia, die Costa Blanca, Alicante und Murcia.

Einfacher ist es jedoch, direkt den Zug zu nehmen. Wenn Sie diesen Zug nehmen, können Sie mit dem Bahnpass Spanien-Frankreich Geld sparen.

Von Paris nach Madrid

  • Entfernung – 1.300 km
  • Anreise – Fahren Sie von Paris aus in Richtung Südwesten und erreichen Sie schließlich die Westküste Frankreichs. Fahren Sie weiter nach Süden und überqueren Sie die Grenze nach Spanien.
  • Auf dieser Strecke liegen auch Orleans, Tour, Bordeaux, San Sebastian, Bilbao und Burgos. Hinter Madrid (im Süden) liegen Granada und Sevilla.

Es gibt auch eine direkte Zugverbindung Paris-Madrid.

Von Paris nach Santiago de Compostela

  • Entfernung – 1.550 km.
  • Wie – Wie oben, aber entlang der Nordküste Spaniens, wenn Sie in San Sebastian ankommen.
  • Auf dieser Strecke liegen auch Orleans, Tours, Bordeaux, San Sebastian, Bilbao, Santander und Oviedo.

Busse

ALSA buses in Spain

Wie die meisten internationalen Buslinien in Europa verkehren auch die Busse der Euroline von Frankreich nach Spanien.

Busreisen von Frankreich nach Spanien sind zwar nicht die schnellste Art der Fortbewegung (von Lyon nach Barcelona braucht man mit dem Auto 6 Stunden, mit dem Bus aber 11 Stunden!), aber Busse erreichen weit mehr Ziele als Züge von Frankreich nach Spanien.

Allerdings ist die Reise so lang, dass man nur selten mit dem Bus von Frankreich nach Spanien fahren möchte.

Wenn Sie sich im Nordwesten Frankreichs befinden, fahren Sie am besten nach Nantes oder Paris und nehmen dann einen Flug oder den Zug. In Zentralfrankreich sollten Sie nach Bordeaux oder Lyon fahren.

Am besten ist es jedoch, den Bus zu nehmen, vor allem wenn Sie bereit sind, über Nacht zu fahren. Die Bequemlichkeit einer direkten Verbindung, auch wenn sie schmerzhaft lang ist, kann dem Umsteigen an einem anderen Ort vorzuziehen sein. Allerdings sind sie in der Regel sehr teuer.

Um Bustickets von Frankreich nach Spanien zu kaufen, müssen Sie die französische Eurolines-Website Eurolines.fr besuchen.

Nachfolgend finden Sie die Eurolines-Busrouten von Frankreich nach Spanien. Bitte beachten Sie, dass dies nur die wichtigsten Haltestellen sind – normalerweise gibt es noch weitere.

Eurolines-Busrouten von Frankreich nach Spanien

Wenn Sie wissen, warum Sie einen Bus zwischen Frankreich und Spanien nehmen, gibt es die Hauptrouten von Eurolines.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button