Amerika

Wie reise ich mit dem Zug, Bus, Auto oder Flugzeug von Amsterdam nach Venedig?

James Martin ist Reiseschriftsteller und Fotograf und schreibt und redigiert Berichte über Westeuropa.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, Dujour und Forbes erschienen.

Aerial view of Venice at sunset, Italy

Amsterdam und Venedig sind zwei der meistbesuchten, lebendigsten und von Kanälen durchzogenen Städte in Europa. Da mehr als 800 Meilen zwischen ihnen und mehreren Ländern liegen, ist ein Flug die einfachste, schnellste und billigste Art, von einer Stadt zur anderen zu reisen. Wer jedoch die Zeit, das Budget und die Abenteuerlust hat, kann auch mit dem Auto oder mit dem Zug fahren, um die Landschaft zu genießen und unterwegs anzuhalten. Busse sind ebenfalls verfügbar, brauchen aber viel länger und bieten weniger Komfort.

Zeit Fahrpreis Am besten geeignet für
Ausbildung 17 Stunden. Von $110 Genießen Sie die Aussicht
Bus 22 Stunden ab $70 Für Abenteurer
Flug 1 Stunde, 45 Minuten ab $27 Schnell und preiswert ankommen
Mit dem Auto 13 Stunden 830 Meilen (1.336 Kilometer) Machen Sie einen Roadtrip durch Europa

Was ist die günstigste Art, um von Amsterdam nach Venedig zu reisen?

Flüge sind die günstigste Art, von Amsterdam nach Venedig zu reisen, mit Tickets ab nur $27 für eine einfache Strecke. Die Billigfluggesellschaft EasyJet ist die günstigste Option, aber aufgegebenes Gepäck und andere Annehmlichkeiten haben ihren Preis. Wenn Sie eine Full-Service-Airline nutzen, fliegt auch KLM diese beliebte Strecke.

Was ist die schnellste Art, von Amsterdam nach Venedig zu reisen?

Die billigste Variante ist auch die schnellste auf dieser Strecke. Ein Direktflug dauert nur 1 Stunde und 45 Minuten und ist damit die schnellste Art, von Amsterdam nach Venedig zu reisen. Außerdem ist die gesamte Reise einfach, da die Flughäfen Amsterdam Schiphol und Venedig Marcopolo von ihren jeweiligen Stadtzentren aus leicht zu erreichen sind.

Wie lange dauert die Fahrt?

Die direkteste Strecke von Amsterdam nach Venedig ist 830 Meilen lang und dauert mindestens 13 Stunden, aber die Fahrt ist ein ganzer Ausflug für sich, wenn Sie Zeit zum Reisen haben. Sobald Sie Amsterdam verlassen haben, wechseln Sie nach Deutschland und fahren auf der Autobahn A3 die westliche Seite des Landes hinunter, um schließlich Österreich zu erreichen. Nachdem Sie die Alpen durchquert haben, fahren Sie in die Bergregion Trentino in Norditalien und weiter nach Venedig.

Da Sie so viele Länder durchqueren, sollten Sie die lokalen Gesetze der einzelnen Länder kennen und besonders auf Mautgebühren achten. Die Niederlande und Deutschland erheben keine Mautgebühren für das Befahren ihrer Autobahnen, Österreich und Italien hingegen schon. In Österreich müssen Sie beim Grenzübertritt eine spezielle Vignette kaufen, während es in Italien entlang der Autobahnen traditionelle Mautstellen gibt.

Das Parken in Venedig ist kompliziert. Das liegt vor allem daran, dass es in der Stadt keine Straßen gibt. Die einzigen Parkplätze auf der Insel Venedig befinden sich am Piazzale Roma oder am Tronchetto, aber beide verlangen hohe Gebühren und sind vor allem in der Hochsaison schnell voll. Wenn Sie länger als einen Tag in Venedig bleiben, können Sie Geld sparen, indem Sie auf dem Festland in der Nähe des Bahnhofs von Mestre parken. Von dort aus können Sie leicht einen Zug nach Venedig nehmen.

Wie lang ist die Zugfahrt?

Es gibt keine direkte Zugverbindung von Amsterdam nach Venedig, so dass Sie diese lange Reise auf mindestens zwei Tage aufteilen und eine Nacht in Mailand verbringen müssen. Benutzen Sie Rail Europe, um Ihre Reiseroute von Amsterdam nach Mailand herauszufinden. Die Reise dauert etwa 14 Stunden und erfordert mindestens einen Flugzeugwechsel. In der Regel Paris oder Basel, Schweiz. Die günstigsten Fahrkarten gibt es ab etwa 75 $ für beide Strecken, wenn sie bei der ersten Veröffentlichung gebucht werden, aber die Preise steigen schnell.

Sie müssen mindestens eine Nacht in Mailand verbringen (aber da Sie bereits dort sind, sollten Sie das Beste aus Ihrer Reise machen und ein paar Tage in der Modemetropole verbringen). Benutzen Sie Rail Europe, um die Strecke von Mailand nach Venedig zu finden. Ihre Abfahrt ist in 2,5 Stunden. Bei der Buchung Ihrer Fahrkarte werden Ihnen zwei Ankunftsoptionen angezeigt: Venedig Mestre und Venedig Santa Lucia. Der Bahnhof Santa Lucia ist der Hauptbahnhof von Venedig und bietet einfachen Zugang zu allen Teilen der Stadt zu Fuß oder mit dem Wassertaxi. Der Bahnhof Mestre hingegen liegt auf dem Festland und erfordert eine weitere Zugfahrt.

Tipp: Je näher das Reisedatum rückt, desto teurer werden die Zugtickets für alle Strecken. Wenn Sie mit dem Zug reisen möchten, sollten Sie Ihre Fahrkarten so früh wie möglich buchen.

Gibt es einen Bus, der von Amsterdam nach Venedig fährt?

Das beliebte Busunternehmen Flixbus bietet die Strecke von Amsterdam nach Venedig an, eine anspruchsvolle Fahrt mit mindestens einem Umstieg in einer Zwischenstadt. Die schnellste Fahrt dauert 22 Stunden, während andere Strecken bis zu 27 Stunden dauern können. Außerdem sind Bussitze nicht gerade billig: Sie kosten ab 70 Dollar und damit fast dreimal so viel wie ein Flugticket. Wenn Sie den Bus nehmen, wählen Sie eine Stadt entlang der Strecke, z. B. Prag, Frankfurt oder München, und legen Sie zwischen den Fahrten einen oder zwei Tage Aufenthalt ein. Auf diese Weise können Sie den Bus für zwei getrennte Fahrten mit zwei Übernachtungen nutzen und so zwei Übernachtungen sparen, während Sie tagsüber noch Zeit haben, die Stadt zu genießen.

Wann ist die beste Zeit für eine Reise nach Venedig?

Da das Flugzeug das meistgenutzte Verkehrsmittel zwischen diesen beiden beliebten Städten ist, können Sie Geld sparen, wenn Sie außerhalb der nachfragestarken Zeiten fliegen. Der Sommer, die Weihnachtsferien und die Woche vor Ostern sind in der Regel die teuersten Reisezeiten in Europa. Außerhalb dieser Spitzenzeiten sind die Tarife außerhalb der Saison viel günstiger, und Sie können sogar noch mehr Geld sparen, wenn Sie nach Flügen in der Wochenmitte suchen. Eine weitere Zeit, auf die Sie achten sollten, ist das Karnevalsfest. Er findet normalerweise im Februar statt und ist eines der größten Ereignisse nicht nur in Venedig, sondern in ganz Italien. Es ist eine aufregende Zeit für einen Besuch, aber Sie müssen dafür einen Aufpreis zahlen.

Was ist die landschaftlich schönste Route nach Venedig?

Die Reise durch so viele einzigartige Städte, verschiedene Länder und die Erhabenheit der Alpen garantiert eine unvergessliche landschaftliche Reise, ganz gleich, welche Route Sie mit dem Zug oder dem Auto nehmen. Wählen Sie einfach die Route, die Sie am meisten interessiert. Wenn Sie ein Auto mieten und auf eigene Faust fahren, haben Sie die Freiheit, Ihre Reise zu planen. Neben Direktflügen gibt es auch viele andere Möglichkeiten. Nach der Reise durch Deutschland können Sie statt durch Österreich durch die Schweiz und Mailand fahren, oder Sie können Deutschland ganz auslassen, indem Sie durch Belgien, Luxemburg und die historische Region Elsass in Frankreich fahren, bevor Sie durch die Schweiz fahren. Die Möglichkeiten sind praktisch endlos, wenn man die verschiedenen Umwege und Ausflüge mit einbezieht, die entlang der Strecke gemacht werden. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, welche Route Sie nehmen sollen, keine Sorge, es gibt keine falschen Entscheidungen. Jede von ihnen ist auf ihre eigene Weise atemberaubend.

Brauche ich ein Visum für die Reise nach Venedig?

Obwohl Sie international reisen, sind sowohl die Niederlande als auch Italien Mitglieder des Schengener Abkommens, das grenzfreies Reisen ermöglicht. Unabhängig davon, ob Sie mit dem Zug, dem Auto oder dem Bus reisen, sind alle Länder zwischen den beiden Ländern auch Schengen-Länder und unterliegen denselben Regeln, so dass der Grenzübertritt so nahtlos sein muss, als würden Sie Staatsgrenzen überschreiten.

Kann ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Flughafen anreisen?

Reisende, die am Flughafen Venedig Marcopolo ankommen, haben zwei Möglichkeiten, um in die Stadt zu gelangen. Schnell und einfach mit dem ATVO Flybus oder langsamer, aber viel aufregender mit dem Wassertaxi. Expressbusse bringen die Passagiere in nur 20 Minuten für weniger als 10 Dollar direkt zum Piazzale Roma, von wo aus sie bequem ins Stadtzentrum laufen können. Die Fahrt mit dem Wassertaxi dauert zwar eine Stunde und kostet fast doppelt so viel wie der Bus, aber das Erlebnis, die “schwimmende Stadt” zu betreten, ist die zusätzliche Zeit und die Kosten allemal wert.

Was gibt es in Venedig zu tun?

Venedig wird oft dafür kritisiert, eine der touristischsten Städte der Welt zu sein, aber es hat etwas unbestreitbar Magisches an sich, das die Menschen immer wieder zurückkommen lässt. Selbst wenn Sie aus Amsterdam kommen, einer anderen Stadt, die ebenfalls für ihre Grachten berühmt ist, gibt es einen Grund, warum Amsterdam das “Venedig des Nordens” genannt wird und nicht andersherum. Dank der kultigen Gondoliere ist Venedigs Wasserstraßenlabyrinth mit seinen 400 Brücken, die sich im Zickzack über die Kanäle ziehen, das bekannteste der Welt. Sie werden nicht alle überqueren können, aber nehmen Sie sich die Zeit, an der malerischen Rialtobrücke Fotos zu machen. Der Markusplatz beherbergt die gleichnamige Kathedrale. Dieser kann besichtigt und bestiegen werden, um einen atemberaubenden Blick auf die Adria zu genießen. Abgesehen von diesen obligatorischen Stopps kann man Venedig am besten genießen, wenn man sich in den verwinkelten Gassen verirrt und eine ruhige Ecke abseits der Menschenmassen findet.

Die Route von Amsterdam nach Venedig kann unterschiedlich sein, aber es gibt auch andere Orte, die man besuchen kann, wie die Schweiz, Mailand, das Elsass in Frankreich, Luxemburg und Deutschland.

Amsterdam ist 800 Meilen von Venedig entfernt.

Die Flüge dauern etwa 1 Stunde und 30 Minuten vom Start bis zur Landung.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button