Amerika

Wie reise ich mit dem Zug, Bus, Auto oder Flugzeug von Madrid nach Barcelona?

Damian Corrigan ist ein Reiseschriftsteller, der seit seinem Umzug nach Spanien im Jahr 2003 viel gereist ist. Seit 2006 schreibt er hauptberuflich über dieses Land.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, Dujour und Forbes erschienen.

Illustration showing 4 routes to get between Madrid and Barcelona and the corresponding travel time

Spanienbesucher beginnen ihre Reise oft in Madrid, der kulturell reichen und künstlerisch vielfältigen Hauptstadt, und fahren dann weiter nach Barcelona mit seinen Mittelmeerstränden und seiner einzigartigen Architektur. Beide Städte sind einzigartig und bieten sehr unterschiedliche Einblicke in das spanische Leben, die jeweils mindestens ein paar Tage wert sind. Zum Glück könnte die Anreise zwischen den beiden Städten, die etwa 380 Meilen voneinander entfernt sind, nicht einfacher sein.

Ein Hochgeschwindigkeitszug von Madrid nach Barcelona bringt Sie in zweieinhalb Stunden von einem Stadtzentrum zum anderen, und die günstigen Züge machen die Fahrt erschwinglich. Aber Flüge sind noch schneller und oft billiger als Züge, noch schneller von und zum Flughafen und inklusive Check-in. Busse sind die billigste Option, brauchen aber etwa acht Stunden und damit deutlich länger als ein Mietwagen und eine eigene Fahrt.

Wie man von Madrid nach Barcelona kommt
Stunden Fahrpreis Am besten geeignet für
Ausbildung 2 Stunden, 30 Minuten Von $12 Einfaches Reisen
Bus 7 Stunden, 35 Min. Ab $11 Planung in letzter Minute
Flugzeug 1 Stunde, 15 Min. Ab $45 Ankommen bei Time Crunch
Mit dem Auto 6 Stunden 380 Meilen (612 km) Freiheit zum Erkunden

Was ist die günstigste Art, von Madrid nach Barcelona zu kommen?

In der Mitte der Sommerferien ist jeder auf Reisen, und wenn Züge und Flüge ausgebucht oder sehr teuer sind, sind Busse die beste Möglichkeit, um nach Barcelona zu gelangen. Alsa, die größte spanische Busgesellschaft, bietet täglich mehrere Verbindungen vom Madrider Busbahnhof Avenida de America zum Bahnhof Barcelona Sants oder Barcelona Nord an. Es ist eine lange Fahrt, fast acht Stunden, und möglicherweise verkehrsreich, aber es gibt mehrere Nachtrouten, so dass Sie nicht einen ganzen Reisetag im Bus sitzen müssen.

ALSA-Bustickets gibt es schon ab 11 $, wenn man sie frühzeitig kauft, aber wie bei Zügen und Flügen gilt auch hier: Je länger man wartet, desto teurer wird es, denn die Tickets kosten bis zu 50 $ für eine einfache Fahrt.

Was ist die schnellste Art, von Madrid nach Barcelona zu kommen?

Flüge sind technisch gesehen kürzer als Zugfahrten, aber wenn Sie einen Zug nehmen, der die Passagiere direkt vom Stadtzentrum abholt, verkürzt sich die Gesamtreisezeit erheblich.

Renfe, Spaniens staatliches Eisenbahnsystem, bietet zwei Arten von Hochgeschwindigkeitszügen zwischen Madrid und Barcelona an. Dabei handelt es sich um den Standardzug Avenue und den preisgünstigen AVLO. Beide Züge bringen die Fahrgäste in 2,5 Stunden vom Bahnhof Atocha in Madrid zum Bahnhof Sants in Barcelona. Der einzige Unterschied besteht in den angebotenen Annehmlichkeiten und im Preis.

Wie bei Billigfluggesellschaften ist auch bei Avlo Train nur ein Handgepäckstück erlaubt, und es gibt keine Sitzplatzwahl oder Cafeteria-Wagen wie bei Ave Train. Ave-Tickets kosten ab 35 $ im Vorverkauf, werden aber immer teurer, je näher die Reise rückt, und kosten manchmal bis zu 150 $. Avlo hingegen beginnt bei etwa 12 $, wenn Sie Ihre Fahrkarten frühzeitig kaufen, und fährt genauso schnell nach Barcelona, wo der Höchstpreis bei etwa 55 $ liegt.

Wenn Sie im Voraus planen und die Fahrkarten frühzeitig kaufen, sind Züge die günstigste Möglichkeit, zwischen Städten zu reisen. Wenn Sie jedoch in letzter Minute planen, sind die Avlo-Tickets wahrscheinlich schwieriger zu bekommen, und die Preise für Ave könnten erheblich gestiegen sein.

Wie lange braucht man mit dem Auto?

Wenn Sie in Ihrer eigenen Zeit reisen und Ihre eigene Reiseroute erstellen möchten, ist ein Mietwagen in Spanien nicht schwierig und möglicherweise die beste Option. Wenn Sie mit einer Gruppe reisen und die Kosten für Miete, Benzin und Mautgebühren aufteilen können, ist dies möglicherweise sogar billiger, als wenn jeder ein eigenes Transportticket kauft. Die meisten Autos in Spanien haben jedoch ein manuelles Getriebe, so dass Sie für ein Auto mehr bezahlen müssen, wenn Sie überhaupt fahren können.

Die schnellste und direkteste Route ist die Autobahn A-2 von Madrid nach Barcelona. Diese Strecke ist mautpflichtig, und die Gesamtkosten für die Fahrt betragen etwa 40 Euro, also etwa 50 Dollar.

Denken Sie daran, dass die Freiheit, ein eigenes Fahrzeug zu haben, durch den Aufwand, es zu parken, geschmälert wird. Fahrzeuge sind ideal für Tagesausflüge und Reisen zwischen Städten, aber wenn Sie in Madrid oder Barcelona sind, haben Sie es mit dem Großstadtverkehr und schwer zu findenden Parkplätzen zu tun. Parkplätze auf der Straße sind im Stadtzentrum nur schwer zu finden, so dass Sie für Ihr Fahrzeug einen hohen Preis zahlen müssen.

Wie lang ist der Flug?

Die beste Art, von Madrid nach Barcelona zu reisen, ist das Flugzeug, wenn der Flughafen und der Bahnhof zentral gelegen sind. Flüge sind in der Regel recht günstig, es gibt mehrere Optionen pro Tag, und Sie werden nicht lange genug in der Luft sein, um eine Folge Ihrer Lieblingsserie zu Ende zu sehen, bevor Sie auf dem Flughafen Barcelona El Prat landen. Es dauert jedoch mindestens 30 Minuten, um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln am Flughafen Madrid anzukommen, und dann noch einmal 30 Minuten, um das Stadtzentrum von Barcelona zu erreichen. Dazu kommt noch die Zeit, die man beim Check-in am Flughafen, bei der Sicherheitskontrolle und beim Warten am Gate verbringt. Die Gesamtreisezeit ist wesentlich länger als mit dem Zug.

Züge sind komfortabler und bequemer als Flüge, können aber auch teurer sein, vor allem, wenn die Reisedaten näher rücken. Last-Minute-Flugtickets sind immer noch relativ preiswert, vor allem, wenn Sie in der touristischen Nebensaison reisen. Vergleichen Sie immer Flug- und Bahntickets. Der Preisunterschied kann Sie schockieren.

Wann ist die beste Zeit für eine Reise nach Barcelona?

Die besten Angebote für Zugtickets und Flüge erhalten Sie, wenn Sie außerhalb der großen Ferienzeiten wie Sommerferien, Weihnachtsferien und Ostern in der Wochenmitte reisen. Zu diesen beliebten Reisezeiten werden die meisten Fahrten gebucht, was sich auch in den Preisen widerspiegelt.

Frühling und Herbst sind Nebensaisonen und gelten als die besten Zeiten für einen Besuch in Barcelona. Das Wetter ist angenehm, und wenn Sie vorausschauend planen, sind Tickets und Flüge sehr günstig. Im Juli und August ist es heiß und ideal für einen Strandbesuch, aber der sommerliche Andrang kann in diesem beliebten Reiseziel überwältigend sein.

Was ist die landschaftlich schönste Route nach Barcelona?

Der größte Vorteil eines Autos ist, dass Sie in jeder der Städte zwischen Madrid und Barcelona anhalten und sie erkunden oder einen Tagesausflug machen können. Entlang der Route werden Sie Zeit für einen kurzen Halt in Zaragoza haben, einer Stadt, die für ihre lokale Gastronomie, maurische Architektur und malerische Flussblicke bekannt ist. Nach der Ankunft in Barcelona können Sie ein Fahrzeug nehmen, um nahe gelegene Orte wie die Berge von Montserrat oder die hübsche Strandstadt zu besuchen.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, etwas mehr Zeit in Anspruch zu nehmen, können Sie die Autobahn A-2 auslassen und nach Osten in Richtung der Stadt Valencia fahren und sich entlang der Mittelmeerküste nach Norden in Richtung Barcelona vorarbeiten. Das dauert etwa eine Stunde länger als der direkte Weg, aber die Aussicht ist den Umweg wert.

Kann ich vom Flughafen aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen?

Der Flughafen Barcelona El Prat bietet einfache Zugverbindungen ins Stadtzentrum. Es gibt zwei Möglichkeiten. Metro oder Rodaly Pendlerzüge. Die Metro bietet mehr Umsteigemöglichkeiten, ist aber zeitaufwändiger, während der Rodali ideal für eine schnelle Fahrt zum zentralen Bahnhof Barcelona Sants ist. Wenn Ihr Ziel in der Nähe der beliebten Plaza de Catalunya liegt, bietet Aerobus einen direkten Transport.

Mit dem Taxi dauert die Fahrt vom Flughafen ins Stadtzentrum nur 15 Minuten (mit Verkehr) und kostet etwa 25 Euro, also knapp über 30 Dollar. Mitfahrzentralen wie Uber sind in Barcelona nicht verfügbar.

Was gibt es in Barcelona zu tun?

Schon bei der Ankunft in Barcelona wird klar, warum dieses mediterrane Paradies eine der beliebtesten Städte Europas ist. Sie bietet von allem etwas: ganzjährig mildes Wetter, spektakuläre Strände, kulturelle Schätze, eine hervorragende Küche und ein wildes Nachtleben. Der katalanische Architekt Antoni Gaudi hat der Stadt seinen Stempel aufgedrückt, und seine Gebäude gehören zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Barcelonas. Nach der Besichtigung dieser Gebäude können Sie die verschiedenen Viertel Barcelonas zu Fuß erkunden, indem Sie die Rambla, die zentrale Fußgängerzone der Stadt, entlanggehen. Es ist zwar nicht notwendig, aber ratsam, häufig für Tapas und Getränke anzuhalten. Sekt oder Cava wird vor Ort hergestellt und ist ein guter Anfang.

Die Fahrkarten für den Ave Train kosten ab 35 $ im Voraus, werden aber immer teurer, je näher die Fahrt rückt, und kosten manchmal bis zu 150 $. Der preisgünstige AVLO beginnt bei etwa 12 $, wenn die Fahrkarten frühzeitig gekauft werden, und führt schneller nach Barcelona, wobei der Höchstpreis bei etwa 55 $ liegt.

Barcelona ist etwa 380 Meilen von Madrid entfernt.

Avenue und der preisgünstige AVLO bringen die Fahrgäste in nur 2,5 Stunden vom Madrider Bahnhof Atocha zum Bahnhof Sants in Barcelona.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button