Amerika

Wie reist man von Los Angeles zum Grand Canyon mit dem Zug, Bus, Auto oder Flugzeug?

Kayte Deioma ist eine international veröffentlichte Reiseschriftstellerin und Fotografin mit Wohnsitz in der Gegend von Los Angeles.

Jillian Dara ist freiberufliche Journalistin und Faktencheckerin. Ihre Arbeiten sind in Travel + Leisure, USA Today, Michelin Guides, Hemispheres, Dujour und Forbes erschienen.

The Grand Canyon

Tripsavvy / Alisha McDarris

Der Grand Canyon (eines der sieben Naturwunder der Welt) liegt 480 Meilen entfernt und ist kein kleiner Abstecher von Los Angeles aus. Die stressfreieste Art, den Nationalpark von L.A. aus zu erreichen, ist, sich bei einem Reiseunternehmen anzumelden, das den Transport übernimmt. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, die Reise selbst zu planen, und es gibt viele Möglichkeiten, mit dem Auto, dem Flugzeug, dem Bus oder dem Zug dorthin zu gelangen.

Wenn Sie nicht mit dem Auto anreisen, müssen Sie bei allen anderen Verkehrsmitteln wahrscheinlich über Flagstaff, Arizona, fahren, da dies die dem Park am nächsten gelegene Stadt ist. Denken Sie daran, dass Sie eventuell ein Auto in Flagstaff mieten und den Rest des Weges selbst fahren müssen.

Wenn Zeit ein Faktor ist, gibt Ihnen ein Auto die Freiheit, den 1,2 Millionen Hektar großen Park zu erkunden, aber es liegt an Ihnen, ob Sie mit Ihrem eigenen Auto fahren oder einen Direktflug nach Flagstaff nehmen und dort ein Auto mieten möchten. Keine der beiden Optionen kostet Sie etwas. Viele einfache Fahrten beginnen bei etwas über 100 Dollar.

Wenn Geld eine Rolle spielt, könnte man annehmen, dass ein Bus die kostengünstigere Option wäre, aber selbst in der günstigsten Variante ist er genauso teuer wie ein Flug, dauert 13 Stunden und ist keine direkte Verbindung. Alternativ könnte man auch einen Nachtzug direkt von Los Angeles nach Flagstaff nehmen, der genauso teuer ist wie ein Bus und etwa 10 Stunden dauert. Sobald Sie mit dem Zug, dem Bus oder dem Flugzeug in Flagstaff ankommen, müssen Sie sich natürlich auf den Weg machen, um die 82 Meilen nach Norden zum Park zu gelangen.

Mather Point Sunset, Grand Canyon National Park

Wie man von Los Angeles zum Grand Canyon kommt

  • Zug: 13 Stunden, $65 bis 30 Minuten
  • Flugzeug: 1 Stunde, $100 bis 30 Minuten
  • Bus: 13 Stunden ab $55
  • Auto: 8 Stunden, 486 Meilen

Mit dem Zug

Wenn Sie gerne mit dem Zug reisen, bietet Amtrak eine nächtliche Zugverbindung von der Union Station in Los Angeles nach Flagstaff auf einer wichtigen Südwestroute an. Der Zug verlässt L.A. gegen 18 Uhr und erreicht Flagstaff gegen 5:30 Uhr am nächsten Tag. Viele Menschen bevorzugen die Zugfahrt, weil sie die Landschaft genießen können, die an ihren Fenstern vorbeizieht, aber bedenken Sie, dass es sich um eine Nachtfahrt handelt und Sie wahrscheinlich nicht viel sehen werden.

Sie können einen Sitzplatz in einem preiswerten Reisebus buchen oder den höheren Preis für ein Superliner-Zimmer zahlen, das Platz für zwei Passagiere mit einem ausklappbaren Bett und Mahlzeiten bietet. Der Rückfahrzug verlässt Flagstaff gegen 21:30 Uhr. Er kehrt am nächsten Tag nach 8:00 Uhr morgens nach LA zurück.

Mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene Flughafen zum Grand Canyon ist der Flagstaff Pulliam Airport. Er kann direkt von Los Angeles aus mit verschiedenen Fluggesellschaften angeflogen werden, darunter American, Alaska und United Airlines.

Direktflüge werden die ganze Woche über angeboten, und zwar von 6 Uhr morgens bis 23 Uhr abends. Sie sollten also keine Probleme haben, einen Flug zu finden, der Ihren Reiseplänen entspricht.

Mit dem Bus

Greyhound bietet einen Busdienst nach Flagstaff an, der zu verschiedenen Zeiten abfährt. Auf einigen Strecken ist ein Umsteigen in Phoenix oder Las Vegas erforderlich, während andere direkt verkehren. Die Fahrt ist lang, sie dauert 13 Stunden, aber es gibt kostenloses Wi-Fi, damit Sie in Verbindung bleiben und sich unterhalten können.

Wenn Sie Busse in Erwägung ziehen, sollten Sie sich nach Tourpaketen verschiedener Unternehmen umsehen, die viel günstiger sind als Busse und in deren Preisen Mahlzeiten und Transport durch den Park enthalten sind.

Mit dem Auto

Wenn Sie Ihr eigenes Auto haben oder in L.A. ein Auto mieten, ist das Auto immer noch die günstigste Art, den Grand Canyon zu besichtigen. Die meisten Erstbesucher erkunden den South Rim des Grand Canyon, weil Grand Canyon Village eine Vielzahl von Unterkünften, Campingplätzen und Restaurants bietet. Außerdem liegt es in der Nähe von LA. Wenn Sie jedoch bereits den South Rim besichtigt haben oder den Menschenmassen entgehen wollen, ist der North Rim die bessere Wahl. Denken Sie daran, dass der North Rim im Winter nicht zugänglich ist, wenn die Route 67 für die Saison geschlossen ist.

Die direkte Fahrt zum South Rim dauert etwa acht Stunden, ohne Verkehr. Beginnen Sie Ihre Reise auf der Interstate 10 in Richtung Osten. Wenn Sie aus der Innenstadt von Los Angeles kommen, wenn Sie aus dem Tal von der Interstate 210 kommen, wenn Sie aus den südlichen Strandstädten oder Orange County kommen, befinden Sie sich auf der State Route 91. Nehmen Sie dann die Interstate 15 nach Norden in Richtung Las Vegas. In Barstow nehmen Sie die Interstate 40 nach Osten in Richtung Flagstaff. Die Arizona Route 64 (kurz vor Flagstaff) führt Sie zum Südrand des Grand Canyon.

Um den Nordrand zu erreichen, verlassen Sie L.A. als Südrand und bleiben auf der Interstate 15 bis nach Washington, Utah (etwa 1,5 Stunden nördlich von Las Vegas). Nehmen Sie die Ausfahrt Route 9 East (State Street) und fahren Sie auf dieser bis zur Route 59 South in Utah. In Fredonia biegen Sie rechts auf die Arizona Route 89A South ab. Biegen Sie dann am Kaibab Plateau Visitor Center rechts auf die Route 67 South (Grand Canyon Highway) ab. Bevor Sie den North Rim erreichen, finden Sie das Jacob Lake Inn and Restaurant und die letzte Tankstelle.

Was gibt es im Grand Canyon zu sehen?

Am Grand Canyon gibt es so viel zu sehen und zu tun, dass die Zeit irgendwann nicht mehr ausreicht, um alles zu sehen. Es gibt viele Möglichkeiten, den Canyon zu besichtigen, von Hubschrauberrundflügen bis hin zum Camping, um die beste Aussicht auf den Park aus der Luft zu genießen. Die Touren ermöglichen es Ihnen, in die Wunder des Parks einzutauchen.

Wenn Sie nur wenig Zeit haben und die beste Aussicht für Ihre Fotos haben möchten, sollten Sie den Aussichtspunkt Mather Point am South Rim und Coconino am North Rim besuchen.

Es gibt viele Möglichkeiten, den Grand Canyon zu erreichen: mit dem Auto, mit dem Flugzeug, mit dem Bus oder mit dem Zug. Eine Fahrt mit dem Auto ist die wirtschaftlichste Art, den Grand Canyon zu besuchen.

Der Grand Canyon ist 480 Meilen von Los Angeles entfernt. Je nach Verkehr dauert die Fahrt etwa 8 Stunden.

Der Flug dauert etwa 1 Stunde bzw. 15 Minuten und landet auf dem Flagstaff Pulliam Airport.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button