Amerika

Wochenendausflüge in Nordkalifornien

Betsy schreibt seit über 20 Jahren über Kalifornien und ist die Expertin von TripSavvy für diesen Bundesstaat.

Yosemite Falls

TripSavvy / Jess McDonald

In Nordkalifornien gibt es viele Orte, die Sie in einem zwei- bis dreitägigen Urlaub besuchen können.

Ausflugsziele in der San Francisco Bay Area

Wenn Sie in San Francisco oder in der Nähe leben (oder Ihren Urlaub von dort aus beginnen), sind alle diese Orte innerhalb einer Autostunde zu erreichen, und Sie können die meisten von ihnen erreichen, wenn Sie den Verkehr meiden und öffentliche Verkehrsmittel benutzen.

Wenn Sie San Francisco noch nicht erkundet haben (das gilt auch für San-Francisco-Bewohner, die sich nicht die Zeit nehmen, sich anzuschauen, was in der Nähe ihres Hauses liegt), sollten Sie mit diesem Urlaubsplan für Anfänger beginnen. Wenn Sie Filme mögen, können Sie mit diesem Plan San Francisco in den Filmen erkunden oder einen einfachen Ausflug nach Japantown machen.

Berkeley ist mehr als nur der Sitz einer berühmten Universität. Es liegt auf der anderen Seite der Bay Bridge von San Francisco und ist ein großartiger Ort, um in einzigartigen Geschäften zu stöbern, ins Theater zu gehen und großartige Restaurants zu genießen.

Das hübsche und begehbare Los Gatos in der South Bay ist seit dem frühen 20. Jahrhundert ein beliebtes Ausflugsziel für die Einwohner von San Francisco. Jahrhundert. Eingebettet in die Santa Cruz Mountains ist es ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen, Weinproben oder einen gemütlichen Bummel über die Main Street.

Überqueren Sie die Santa Cruz Mountains und erkunden Sie eine der berühmtesten Strandstädte Kaliforniens. In Santa Cruz können Sie Vergnügungsparks am Wasser besuchen, in der Bucht segeln oder an den Klippen eines der berühmtesten Surfstrände Kaliforniens entlang spazieren. Die Gegend bietet außerdem mehrere wunderschöne Strände und eine lebendige Musikszene.

Half Moon Bay liegt zwischen Santa Cruz und San Francisco und ist ein idealer Ort, um ein entspanntes Wochenende außerhalb der Stadt zu verbringen und die Küste zu erkunden.

Ausflugsziele nördlich von San Francisco

Nördlich von San Francisco können Sie ein Wochenende im Weinland verbringen. Aber das ist noch nicht alles. Erkunden Sie die Nebenstraßen von Sonoma County oder fahren Sie auf dem Küstenhighway bis nach Mendocino.

Im Napa County können Sie die aufstrebenden Städte von Napa erkunden, nach Norden ins entspannte Calistoga fahren und dort Weinproben und entspannende Schlammbäder genießen oder das Napa Valley erkunden.

Das Sonoma Wine Country ist viel größer als Napa, und seine Region ist so vielfältig wie seine Landschaft. Das Sonoma Valley in der Nähe der Stadt Sonoma ist voll von Weingütern, Bauernhöfen und guten Restaurants. Nutzen Sie unseren Reiseführer für das Sonoma Valley, um Ihre Reise zu planen.

In der Nähe der Küste liegen die Russian River Towns in der Nähe von Weingütern, wunderschönen Mammutbaumwäldern und Nebenstraßen.

Healdsburg, am nördlichen Rand von Sonoma, hat eine charmante Innenstadt und liegt in der Nähe von Dry Creek und Anderson Valley, wo Sie Weinproben machen können.

Sie können auch die ausgetretenen Pfade verlassen und einen Ausflug nach Sonoma’s Backroads, Sebastopol und Occidental machen.

Ein Ausflug nach Point Reyes an der Küste von Marin County ist eine tolle Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen und die atemberaubende Küstenlandschaft zu erleben. Weiter nördlich können Sie das charmante und romantische Mendocino besuchen oder das niedliche Städtchen Eureka mit seiner viktorianischen Architektur und den umliegenden Wäldern erkunden. Noch weiter nördlich bietet die Crescent City eine breite Palette an Aktivitäten.

Wenn Sie durch das Napa Valley nach Norden fahren, erreichen Sie Lake County, eines der unentdeckten Ziele Kaliforniens. Hier gibt es einen der größten Seen Kaliforniens und mehrere aufregende, aufstrebende Weingüter.

Wenn Sie auf der Interstate 5 nach Norden fahren, erreichen Sie Mount Shasta und Lake Shasta. Die Landschaft in dieser Gegend ist spektakulär.

In der Gegend liegt auch der Lassen Volcanic Park, der eine schwelende Landschaft beherbergt, die von einem Vulkan geschaffen wurde, der zuletzt 1915 ausbrach.

Der Castle Crags State Park bietet Wander- und Campingmöglichkeiten unter zerklüfteten Granitgipfeln. Die zerklüfteten Felsen sehen wirklich wie Schlösser aus.

Ausflugsziele südlich von San Francisco

Manche mögen sagen, dass eine vierstündige Fahrt südlich von San Francisco zu weit südlich von “Nordkalifornien” liegt, aber wenn Sie einfach nur einen Ort suchen, an den Sie entfliehen können, ist es egal, was die geografischen Puristen denken.

Wenn Sie auf dem California Highway 1 nach Süden fahren, können Sie ein Wochenende in den Städten Monterey, Pacific Grove oder Carmel verbringen, die alle am südlichen Ende der Monterey Bay liegen.

Etwas weiter südlich von Monterey und Carmel können Sie die wunderschöne Küstenlinie von Big Sur erkunden.

Die niedlichen Städtchen Cambria und Cayucos, gleich südlich von Big Sur, sind ideale Orte zum Entspannen, Herumtollen oder für einen Strandspaziergang. Sie können auch ein Wochenende mit einem Ausflug zum Hearst Castle verbringen.

Mein Lieblingsurlaubsort südlich der Bay Area ist Paso Robles, das am schnellsten wachsende und aufregendste Wein- und Gastronomieziel in Kalifornien.

Verlassen Sie die ausgetretenen Pfade und besuchen Sie die alte spanische Mission San Antonio, übernachten Sie auf der Ranch von William Randolph Hearst und besichtigen Sie das Valley of the Oaks und Hearsts Hacienda.

Ausflüge in Zentral-Kalifornien und die Sierras

Fahren Sie nach Osten und ins Landesinnere, um die Berge und die kalifornische Hochwüste zu erkunden. Die Berglandschaft mag spektakulär sein, aber wenn Sie die Berge in Ostkalifornien überqueren, finden Sie einige der dramatischsten (und wenig besuchten) Landschaften des Staates.

Der Yosemite-Nationalpark ist bei den Einheimischen sehr beliebt, aber Sie werden überrascht sein, wie viele Einwohner der Bay Area noch nie dort waren. Wenn Sie einer von ihnen sind, ist es jetzt an der Zeit, das zu ändern.

Wenn Sie eine großartige Aussicht ohne die Menschenmassen genießen möchten, sollten Sie stattdessen den Sequoia und Kings Canyon besuchen. Der Naturforscher John Muir nannte den Kings Canyon sogar noch spektakulärer als den Yosemite, und die Riesenmammutbäume sind dort noch größer.

Im Sequoia High Sierra Camp können Sie außerdem in spektakulärem Stil “campen”.

Bevor Sie die großen Berge erreichen, können Sie in den Sierra Foothills einen Zwischenstopp einlegen, um das Gold Country mit seinen Goldcamps aus den 1850er Jahren und seinen niedlichen kleinen Städten zu besuchen.

Sie kennen wahrscheinlich die Skireisen im Winter, aber auch der Sommer in Lake Tahoe kann eine Menge Spaß machen.

Sie brauchen drei Wochenenden hintereinander, um in die Hochwüste östlich der Sierra Mountains zu fahren. Und Sie müssen fahren, wenn auf den Pässen kein Schnee mehr liegt. Die Mühe lohnt sich auf jeden Fall. Mono Lake, Bodie und Mammoth sind die spektakulärsten Orte im gesamten Golden State.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button